Dekorateurin

Hallo,
mich würde mal interessieren, ob hier noch mehr Bräute eine Dekorateurin haben. Ich hatte das eigentlich gar nicht vor, aber meine Schwägerin kannte da eine und jetzt hatten wir gestern unseren ersten Termin bei ihr (zwei Stunden lang!) und ich bin absolut begeistert! Ich hatte zwar (dank der Weddingstyle) schon viele Ideen, aber alles unter einen Hut zu bringen, so dass es insgesamt stimmig ist, fand ich doch schwer (seit gestern habe ich nun endlich ein richtiges Bild im Kopf und wir konnten alle unsere Ideen einbringen!). Und dann noch das Blumenproblem (bin da nicht so die Expertin und wir kannten auch keinen guten Floristen). Jetzt nehmen wir einen Floristen über die Dekorateurin, sie geht mit mir hin und wir bestellen zusammen. Die Floristin ist ohnehin schon günstig, aber über die Dekorateurin bekommen wir noch 10% extra Rabatt. Die übrigen Dekosachen (Vasen/Gläser, “Bastbälle”, Tischband, Kerzen, Servietten) kaufe ich ebenfalls mit ihr zusammen in einem Großmarkt, in den man als “Normalverbraucher” gar keinen Zutritt hat.
Außerdem wird die Dekorateurin auch am Hochzeitstag die Kirche und das Lokal komplett schmücken, so dass das niemand von unseren Gästen übernehmen muss.
Wie macht Ihr das denn mit dem Kirchen- und Saalschmuck?
LG, Carrie.

Hallo Carrie,

bei uns hat die Floristin ALLES gemacht. Standesamt, Kirche und Festzelt dekoriert. Wir haben halt vorher Kerzen und Buchsbäume usw. nach ihren Wünschen besorgt. Aber Vasen usw. hat sie dann besorgt … sie hat ein Konzept entwickelt und nachdem wir das abgenickt hatten, hat sie sich an der Hochzeit um alles gekümmert.

Das kann doch eure Floristin sicherlich auch. Das hat sogar gar nicht viel extra gekostet (war eh recht günstig die Lady für ihre Leistung).

Viele Grüße Britta

Hallo Carrie,

wir haben auch eine Dekorateuerin, allerdings nur für die Location.
Ideen hatte ich auch ausreichend. Bei uns war dann das Problem, wie wir am Hochzeitstag dann die Deko gemacht bekommen. In die Location können wir erst am Hochzeitstag selbst, da am Abend davor noch eine andere Feier ist. Ich wollte niemanden das Dekorieren am Vormittag zumuten.
Die Scheune, in der wir feieren, wird glücklicherweise häufig von der Schwägerin der Wirtin dekoriert. Die haben wir nun auch beauftragt. Ich habe ihr eine Art “briefing” zusammengestellt mit: Meine Gipsherzen, Fotos von meiner “Probedeko” (siehe Fotoalbum) und die Platz- und Menükarten.
Zum Glück war sie von meiner Idee sofort begeistert. Ich habe nun bei ihr das Gefühl, dass es richtig gut wird! Außerdem ist noch so ein kleiner Überraschungseffekt dabei, wie es dann tatsächlich aussehen wird.
Ihre Idee war es auch so “Nebenschauplätze” wie die Toiletten zu dekorieren. Das finde ich klasse!

Wünsche Dir viel Spaß für die Vorbereitungen mit Deiner Dekorateurin!

LG
Desideria

die cousine meines mannes ist floristin und macht bei uns die ganze blumendeko. wir treffen uns demnächst und schauen die kirche und den saal gemeinsam an. dann besprechen wir was möglich ist von unsren vielen ideen :wink:

Hallöchen,

bei uns hat die Blumendeko eine sehr gute Freundin vo mir übernommen. Sie hat im Sommer ihre Floristenausbildung fertig gemacht und macht uns das alles (Kirche, und Festsaal ) zu einem super Preis so das wir nur die Blumen bezahlen müssen.
Mit der Deko ist es so das ich ein recht gutes Händchen habe für sowas und das am liebsten immer selber mache. :blush:
Aber: Vileicht auch ein Tip an alle!!! Ich habe bei einem Dekorateur im Nachbarort angerufen, was es mich kostet ein oder zwei Hightlights bei ihm zu leihen. Und für die ist sowas Kleinkram so das man das um sonst leihen kann.
War letzte Woche da und habe nun zusätzlich 4 Herzen aus Holz mit Tüll und Tauben von der Decke hängen und 4 Große Vasen mit den Blumen die ich im Hochzeitsstrauß habe.

DEas macht natürlich einiges noch her.
Zusätzlich können wir schon einen Tag vorher in den Raum so das wir dann alles fertig machen.

Ich wünsche allen Bräuten am 30.09.06 wunderschönes Wetter!!! (allen anderen natürlich auch)

Lg Nicol

Hallo,

der Vorteil einer Dekorateurin liegt meißt darin, daß man sich viele DEKO-Gegenstände ausleihen kann.

Und man kann auch nur Teilbereiche aus den Händen geben.

LG Daniela