Der fahrbare Untersatz

Hallo

Wir wissen es noch nicht so genau. Meine Schwiegereltern haben einen bekannten der Oldtimer sammelt. Wir wollen ihn mal Fragen ob er uns ein Auto zur Verfügung stellen würde. Der andere Bekannte hat ein VW/Audi Autohaus. Könnten uns auch einen Audi A8 geschlossen oder Cabriolet in Schwarz vorstellen.
Da wir ja sehr Ländlich heiraten dachte ich ursprünglciha n eine Kutsche. Die Fahrt zur Kirche würde aber locker 25-30 min. dauern und das ist mir entschiedn zu lange. Ausserdem ist viel LAndstrasse dabei. Hab keine lust das die Autos da mit 100 an uns vorbei pesen.

LG Betty

Hallo

Wir wissen es noch nicht so genau. Meine Schwiegereltern haben einen bekannten der Oldtimer sammelt. Wir wollen ihn mal Fragen ob er uns ein Auto zur Verfügung stellen würde. Der andere Bekannte hat ein VW/Audi Autohaus. Könnten uns auch einen Audi A8 geschlossen oder Cabriolet in Schwarz vorstellen.
Da wir ja sehr Ländlich heiraten dachte ich ursprünglciha n eine Kutsche. Die Fahrt zur Kirche würde aber locker 25-30 min. dauern und das ist mir entschiedn zu lange. Ausserdem ist viel LAndstrasse dabei. Hab keine lust das die Autos da mit 100 an uns vorbei pesen.

LG Betty

hallo

wir werden zu 90% einen neuen Audi cabrio haben

LG

Wir möchten gerne im **Audi Q7 **umherfahren. Mal sehen ob das klappt - das Auto ist ja dann erst ganz kurz auf dem Markt, sieht aber schön wuchtig aus und ich finde mit meinem ganzen Brautkleidgeraffel Platz.
Anschließend kann man das Auto quasi noch zum Taxi umfunktionierten, da es drei Sitzreihen hat. Ansonsten wird es ein A8 oder A6, je nachdem was wir bekommen können.

Liebe Grüße

Hi Ihr Lieben,

na der Audi an sich scheint ja ein sehr beliebtes Hochzeitsgefährt zu sein und auch die Farbe schwarz wird wohl für Brautautos besonders gern ausgewählt.

Bei einer ländlichen Hochzeit könnte ich mir eine Kutschfahrt sehr gut vorstellen und habe selber die Erfahrung gemacht, daß bei der Fahrt auf Landstraßen doch recht viele Autofahrer Rücksicht nehmen und langsam an der Karawane vorbeifahren. Da wird eher schon ordentlich auf die Hupe gedrückt, um das Brautpaar zu grüßen :laughing:

Eine Oldtimerfahrt hat bestimmt auch ihren Reiz und vor allem hat man als Braut meist viel Platz in diesen alten TöffTöff’s…

Bin ja mal gespannt, wofür Ihr Euch dann wirklich entscheiden werdet??!!

Liebe Grüße
Jana

Hallo,
da mein Schatz selber einen schwarzen Audi fährt :wink: , werden wir zur Hochzeit den neuen silbernen 5-er BMW von meinem Schwiegerpa haben. Meine Schwiegereltern haben zwar noch einen Oldi, der ist aber zu klein. Das selbe gilt für ihr BMW-Cabrio. Auserdem brauch ich dann keinen Friseur :laughing: Ist eine halbstündige Fahrt über die Autobahn.
Liebe Grüße
Anja

Hi Malibu,

die diesjährigen Hochzeit scheinen einen recht modernen Trend zu haben und die verträumte und soooo romantische Kutschfahrt ist weniger beliebt geworden.

So ändern sich die Zeiten :wink:

Liebe Grüße
Jana

Hallo,

also wir werden ganz romantisch mit einer Kutsche fahren. Eine weiße Kutsche mit zwei Schimmeln. Da freue ich mich schon riesig drauf :laughing: . Aber wir haben auch nicht einen allzu langen Weg. Wir feiern direkt neben der Kirche und müssen also nur von unserer Wohnung zur Kirche fahren. Das wird so ca. 20 Minuten dauern.

Viele Grüße
Steffi

Hi!

Schön, dass ihr das Thema ansprecht. Wir wissen überhaupt nicht, wie wir das “lösen” sollen. Wir haben alles räumlich sehr nahe zusammen. Erst Standesamt, dann Gottesdienst und anschließend Feier. Man braucht von einem zum anderen kaum 10 Minuten zu Fuß.
Daher finden wir es irgendwie totale Geldverschwendung, jetzt da groß ein Auto zu organisieren und zu dekorieren. (Obwohl wir grundsätzlich die Einstellung haben, bei unserer Hochzeit wird nicht gespart.)
:wink:
Wir sitzen ja dann kaum fünf Minuten im Auto. Das ganze zu Fuß zu gehen mit den Gästen wäre natürlich auch mal was anderes, aber was wenn’s regnet???
Die Kutschen-Sache von Steffi finde ich super! Darüber haben wir auch schon nachgedacht, aber der Aufwand wegen den paar Metern?
Habt ihr dazu einen Vorschlag? Wir kommen in der Sache gar nicht weiter.

Alles Liebe
Gina

Hallöle,

um unseren fahrbaren Untersatz kümmern sich meine Eltern. Daher habe ich keine Ahnung. Allerdings vermute ich, dass es keine Kutsche wird, der Weg ist zu lang, außerdem ist es eine Schnellstraße… Auch stehen die beiden eher auf Autos. :wink:

@Gina-Maus
Ich würde zu Fuß gehen, ist doch vielleicht ganz nett, nach der ganzen Sitzerei! Wenn dein Kleid schmal ist, könnt ihr auch Fahrrad fahren, Tandem ist ganz witzig, habe ich schon mal auf nem Marktplatz gesehen… Oder so ne Rikscha, er strampelt und du lässt dich kutschieren… :wink:

Bei Regen, ist laufen auch okay, ihr braucht dann nur genügend Schirme!

LG diesahne

Halli Hallo,
@gina: die Ideen von diesahne finde ich total klasse. Ich würde mich auf jeden Fall für eine der beiden Varianten entscheiden.
Auf ein Auto würde ich auch verzichten. Da könnt Ihr doch eine Menge Geld sparen(wenn man den Blumenschmuck noch mit einrechnet), das Ihr für sinnvolleres auf Eurer Hochzeit nutzen könnt.
Wir werden, so wie es aussieht ,auch in einem schwarzen A8 :wink: (ich hätte nie gedacht, dass dieses das meißt genommene Auto ist!!!) sitzen.
Ich hätte gerne einen TT Cabrio gehabt, aber mein Freund :exclamation: wollte es nicht, wegen seiner Frisur, die dann nicht mehr so liegen könnte wie vorher :unamused:
Liebe Sonnengrüße

hallo, bei uns wird es eine rote 72er Corvette Cabrio

blueeye schrieb: **Ich hätte gerne einen TT Cabrio gehabt, aber mein Freund wollte es nicht, wegen seiner Frisur, die dann nicht mehr so liegen könnte wie vorher **

Respekt!!! :laughing:

Da stellt sich wirklich die Frage, welches das eitlere Geschlecht ist, gell :laughing:

:laughing: :laughing: :laughing: Mann oh Mann - wer hätte das Gedacht, dass das männliche Geschlecht aufgrund seiner Haare auf eine Fahrt im Caprio verzichtet…

Also wir wissen bezüglich unseres fahrbaren untersatzes, noch nicht genau wie wir es machen. Höchstwahrscheinlich werden wir den Wagen seines Vaters nehmen (Mercedes xy).

Eine Bekannte hatte es ganz niedlich - sie wurde mit einem weißen VW Käfer Cabrio und ihr mann in einem schwarzen VW Cabrio zur Kirche gefahren und anschliessend sind sie in einem der Fahrzeuge weitergefahren und die Brauteltern in dem anderen - war niedlich.

Wieviel muss man den rechnen, wenn man sich ein Cabrio ausleiht? Mietet man sich dass dann nur für zwei Stunden???

Vielleicht könnte ich meinem Schatz doch noch einen Wunsch erfüllen und in irgendeinem Cabrio fahren…

Liebe Grüße

Susanne

Hi gina-maus,

die Idee zu Fuß zu gehen, ist an sich nicht schlecht - so kann man sich nach längerer Sitzerei ein wenig die Füße vertreten.

Aber irgendwie geht dabei doch ein wenig die Romantik verloren und wenn Ihr gern eine Kutsche anmieten möchtet, so könnt Ihr doch eventuell eine kleine Fahrt zu einem Park oder ähnlichem einrichten, wo Ihr dann tolle Außenaufnahmen mit Eurem Fotografen könnt (vorausgesetzt, daß Wetter läßt dies zu - die Garantie hat man ja leider nie).

Vielleicht findet Ihr ja doch eine Lösung, wie Ihr eine Kutschfahrt mit Eurer Organisation und Locations verbinden könnt.

Liebe Grüße
Jana

Oh, das Thema beschäftigt mich auch noch. Ich weiß es überhaupt noch nicht. Meine Eltern haben einen Audi A4 Avant (in einem Ferrarirot), aber meine Mama will mich woanders einquartieren, weil sie ja noch die Omas und Opas mitnehmen müssen.

Unser gemeinsamer Bekannter hat einen Audi A4 Limousine, das heißt, da ist es schon etwas enger hinten. Der würde den Brautfahrer machen. Farbe vom Auto wäre dann so anthrazit.

Mein Schatz fährt mit unserem Audi A3 selbst zum Standesamt, er kommt ja aus einer anderen Richtung, ich schlafe nämlich einen Tag vorher bei meinen Eltern :wink:

Tja, aber ich hätte auch gern einen schööööönen schwarzen Audi A6, A8 oder Q7 gehabt. Leihen denn autohäuser sowas aus? und wenn ja, wer macht das auto einstiegsbereit? ich habe keine lust, mir an einem türscharnier ne fettschmiere einzufangen oder mich dreckig zu machen.

vielen lieben dank für antworten.

Hallo
also mit dem Auto muss ich mich der Menge anschließen,
durch meinen Onkel kriegen wir entweder den neuen A8 in Schwarz oder , wenn die den bis dahin haben, den neuen Q7…mal sehen.Mein Onkel spielt dann auch den Chafeur (oder wie das geschrieben wird).

Weiß nicht ob die Autohäuser sowas ausleihen…entweder die oder beim Verleih…du kannst ja mal einfach so in nem Autohaus anrufen…kost ja nix
:unamused:

Lg

Hallo Gina-Maus,

wir haben das gleiche “Problem”. Das Haus, in dem die Feier stattfindest und die Kirche sind nur ca. 5 Minuten voneinander entfernt.
Wir haben bisher folgendes überlegt:

a) Mein Verlobter erwartet mich schon vor dem Haus und wir gehen dann gemeinsam mit Eltern, Geschwistern, Großeltern und Trauzeugen zur Kirche, wo die anderen schon warten. (event. auch Prister?)

b) ist aber nur eine verrückte Idee: ich fahre mit meinem Liebsten auf einem Roller zu Kirche - das Bild finde ich eigentlich klasse, aber wir müssten einen sehr steilen Berg hochfahren

c)Ich ziehe mit meinen Eltern und Trauzeugin zur Kirche. In der Kirche wartet dann mein Schatz.

Mein Bruder hat mir außerdem versprochen, wenn es regnet einen dieser tollen risiegen Schirme zu besorgen - das hieße dann Kleid gerafft und los geht´s

Mal sehen, vielleicht haben wir auch noch eine andere Idee.

Hanna

Hmm, da wir keinen Bekannten mit “dickem” Auto haben werde ich wohl im SkodaKombi meines Papas von ihm zur Kirche gefahren werden und auch den Weg zur Feier werden wir wohl so bewältigen.
Aber ehrlich gesagt stört mich das kein bißchen, es würde mich eher stören, viel Geld für die Miete eines Autos auszugeben. Da lad ich lieber ein paar Freunde mehr ein:-)
Ich kann aber auch verstehen, wenn man an diesem tag besonders “reisen” möchte- zu einer Kutsche würd ich wohl auch nicht nein sagen :wink: