Der richtige Zeitpunkt?

Hallo Ihr Lieben,

mein Schatz und ich (Alter 30) sind nun seit fast 2 Jahren zusammen. Wir waren uns schon schnell sicher das wir zusammen gehören. Den Antrag hat er schon vor Monaten gemacht. Und wir stecken bereits voll in der Hochzeitsplanung diese wird Standesamt Mai 07 und Kirche September 07 sein. Leider stellen einzele Personen aus Familie und Freundeskreis die Frage ob wir es nach zwei Jahre Beziehung nicht zu früh finden zu Heiraten?? Es stört mich sehr und trüb meine Vorfreude, mich dort zu rechtfertigen.
Meine Frage:
Wie lange wart Ihr zusammen bevor Ihr geheiratet habt??
Ist es zu früh, gibt es zu früh wenn man sich sicher ist??

Hallo :smile:

Ich denke, eigentlich hängt der richtige Zeitpunkt für eine Hochzeit nicht davon ab, wie lange man zusammen ist.
Es hängt einfach davon ab, ob man das Gefühl hat, den Menschen gefunden zu haben, mit dem den Rest seines Lebens verbringen möchte.
Finde ich jedenfalls :smile:

Mein Schatz und ich haben uns verlobt, als wir genau 1 Jahr zusammen waren (diesen Juli) und die Hochzeit nun am 6. Oktober diesen Jahres statt. Wir heiraten also noch viel früher als Ihr.

Und zu Freunden, Verwandten und Bekannten… Ihr werdet in vielen Punkten noch andere Meinungen, Ratschläge etc. zu hören bekommen.
Mein Fazit nun kurz vor unserer Hochzeit ist: Macht das, was Ihr für richtig haltet. Es ist Eure Hochzeit. Ansonsten flippt man nämlich irgendwann aus :wink:
Also, lasst Euch nicht verunsichern und freut Euch weiter auf Eure Hochzeit! :smile:

lG,
Kathrin

Hallo Lisa,

wir heiraten auch sehr früh. Eine Woche vor der Hochzeit sind wir gerade zwei Jahre zusammen. Ich habe nicht darüber nachgedacht, ob das zu früh ist, weil für mich recht schnell klar war, das die Beziehung für immer ist.
In unserem Freundes- und Familienkreis hat allerdings auch niemand eine Andeutung in diese Richtung gemacht.

LG, Marei

Hallo!

Nur ihr alleine solltet das entscheiden, nur ihr wisst, wann der richtige Zeitpunkt dafür ist. Dafür finde ich, das es ziemlich egal ist, wie lange ihr schon zusammen seid. Mein Schatz hat mir den Antrag gemacht, wo wir gerade mal 1 1/2 Jahre zusammen waren. Wir wissen einfach, dass wir füreinander bestimmt sind.
Lasst euch von niemanden reinreden, macht euer Ding!

LG
Jana

Hallo,

wir sind zwar fast 5 Jahre zusammen, aber ich denke, man fühlt sehr schnell, ob es das ist oder nicht. Eine gewisse Reife hat man ja meistens auch, um einzuschätzen, dass es ernst ist. Mir hat mal jemand Kluges (und zwar meine Mutti :laughing: ) gesagt, dass man nicht länger als zwei Jahre braucht, um sich so gut kennenzulernen, dass man weiß, ob es das ist oder nicht. Bisher hat sich das in meinem Leben auch bei jedem Mann bewahrheitet. In meinen Beziehungen wußte ich spätestens nach ein oder 1,5 Jahren, ob es mit dem Mann weiter geht oder nicht und nach fast zwei Jahren war ich von den Falschen dann auch getrennt (oder das erste Mal getrennt, um nach weiteren ein, zwei Jahren zu erkennen, dass ich meinem Gefühl gleich hätte folgen sollen). :smile:

Je älter und reifer man wird, um so eher merkt man auch, ob der Mann einem gut tut oder nicht. :smiley: Ich finde deshalb auch, dass es ein zu früh selten gibt, wenn man seinem Herzen folgt.

Liebe Grüße
Kamille

Huhu,
ich kann mit Kamille (und ihrer Mutter :wink: ) nur anschließen…
Wenn es sich richtig anfühlt, dass ist es für Euch auch das Richtige!
Mein Mann und ich waren knapp vier Jahre zusammen, als er mir den Heiratsantrag machte und sechs Monate später waren wir dann auch standesamtlich verheiratet.
LG, Carrie.

wir waren 5 jahre zusammen als wir standesamtlich geheiratet haben
es gibt doch auch genügend, die nach ein paar monaten schon heiraten :smiley: .
wann der richtige zeitpunkt fürs heiraten ist muss doch jeder selber für sich entscheiden. kein aussenstehender kann beurteilen, wann dieser zeitpunkt für ein paar ist :wink:

Hi Lisa,

herzlich Willkommen hier im Forum und wie die anderen Mädels schon schreiben, gibt es keinen genauen Zeitpunkt, wann geheiratet werden darf oder soll.

Jedes Pärchen sollte das unbedingt für sich entscheiden und sich von nichts und niemandem reinreden lassen. Wenn Ihr der Meinung seid, daß Ihr für immer zusammengehört, wenn die Liebe für Euch Beide was einmaligen mit dem Partner ist, wenn Ihr Euer Leben mit dem anderen verbringen wollt - dann ist es der richtige Zeitpunkt.

Meine eigene Hochzeit liegt bereits 8 Jahre zurück und zur Hochzeit damals waren wir vorher 8 Jahre zusammen und im Alter von 25 Jahren haben wir dann geheiratet. Es war eine innige Entscheidung ganz aus dem Bauch heraus und von tiefstem Herzen :stuck_out_tongue:

Liebe Grüße
Jana

Ich kann nur sagen: Ihr macht es genau richtig.

Mein Mann und ich sind an Fastnacht zusammen gekommen und kurz vor den Pfingstferien bin ich bei ihm eingezogen. Alle haben uns damals für verrückt erklärt… :smiley:

Aber es hat gehalten, den nach ca. 6 1/2 Jahren haben wir nun endlich geheiratet und wir sind total glücklich darüber. Alle haben auch da dann gesagt, warum heiratet ihr denn so jung? Lasst euch doch Zeit. Wir haben es aber bisher nicht bereut. Denn es war richtig und wir hätten es auch viel früher gemacht. Wir wollten schon heiraten, da war ich gerade 18 und er 21, nur wollten wir warten, bis wir das nötige Kleingeld zusammen haben, um ein rauschendes Fest zu feiern, so wie wir das uns beide vorgestellt und gewünscht haben.

Hallo,

ich schließe mich den anderen an, ihr müsst auf eure Herzen/Bauchgefühl hören. Ich glaube man merkt sehr schnell ob er/sie der/die Richtige ist. Also lasst euch die Vorfreude nicht nehmen. Und zwei Jahre sind schließlich keine 2 Wochen.
Wir sind auch sehr schnell zusammen gezogen und sind seit nunmehr 4 Jahren glücklich.

Also, ran ans Planen! :smiley:

LG Yvonne

HAllöchen,
also mein Schatzi und ich waren 10 Monate zusammen als er mir den Antrag machte. Und wir sin nun fast 1,5 Jahre zusammen und heiraten in 2,5 Wochen.
Und wir sind Glücklich so!!! Wir haben uns aber auch nie die Frage gestellt ob es zu früh ist zu Heiraten. Wir lieben uns und das ist ausschlaggebend!!!

Ihr solltet diese Frage für euch entscheiden und nicht die Anderen um euch drumherum!!!

Alles Liebe
Nicol

Als wir im letzten Jahr standesamtlich geheiratet haben, waren wir 3 1/2 Jahre zusammen.
Gewusst, dass er der richtige für mich ist, habe ich schon nach wenigen Wochen- es hat mich nur noch einige Überzeugungsarbeit gekostet, bis er das eingesehen hat :laughing: .
Mach dir bitte keine Gedanken: Wichtig ist allein, dass IHR euch sicher seid. Was die anderen denken, kann euch dann schnuppe sein!

Liebe Grüße, Ala

Wir haben es nach 1 1/2 Jahren beschlossen und nach 2 1/2 geheiratet. Aber ich hätte dir schon am ersten Tag sagen können, dass es GENAU DAS ist. Und ich hab schon mehrere langjährige Beziehungen hinter mich gebracht, bei denen das NIE so war. Irgendwann weiß man sehr genau, was passt und was nicht.

Mach dir darüber gar keine Sorgen. Leider ist das auch oft der Neid von denen, die gerne würden, nichts kommt und es deshalb niiiieeee zugeben würden seufz

Und deine Freude darfst du dir gaaaarrrr niiiieeee trüben lassen!!! Weil das einfach zzzzuuuu schön ist!

Hallo Lisa,

jedes Brautpaar, das heiraten möchte, denkt, es sei der richtige Zeitpunkt, oder? Werden von Anderen Zweifel angetragen, führt das oft zu einem “Jetzt erst recht” oder “Wir gegen den Rest der Welt”…

Ich denke, dass von außen nicht zu erkennen ist, ob der Zeitpunkt richtig ist. Oftmals ist jemand, der in Deinem Alter ist, sicherer was seine Lebensplanung angeht. Die Persönlichkeit ist weitestgehend entwickelt. Aber diese Reife kann auch eine 20jährige haben. Wer will das beurteilen?
Die Zeit, die man sich kennt oder zusammen ist, sagt auch nichts über das Gelingen aus. Ich würde niemandem empfehlen zu heiraten, der den Partner drei Monate kennt, aber auch eine solche Ehe in meinem Bekanntenkreis hält jetzt über 30 Jahre.

Wenn Du Zweifel hast, horch in Dich hinein, wenn nicht, dann feiere eine fröhliche Hochzeit.
Wenn Dich die Nörgler zu sehr stören, sprich mit ihnen. Erklär, dass Eure Entscheidung steht und Diskussionen darum Dich verletzen. Dann kannst Du Dich hoffentlich wieder an Deinen Vorbereitungen erfreuen!

lieben Gruß
Endja

Hallo zusammen,

als wir jetzt im Juli standesamtlich geheiratet haben, waren wir 11 Jahre zusammen. Aber ich denke auch, jeder weiß selbst, wann der richtige Zeitpunkt ist…

LG, Steffi


endlich verheiratet :smiley:

pixum.de/members/petrys/?act … 530c51fe1e

Laß dich nicht verrückt machen ! Ich habe eine 11 Jährige Beziehung hinter mir und nie an Hochzeit gedacht! Meinen zukünftigen Mann kenne ich jetzt 2,5 Jahren und wir wollen nächstes Jahr heiraten.
Es hat meines erachtens nichts mit dem Zeitraum zu tun den man jemanden kennt !

— Begin quote from "lisa1976"

Meine Frage:
Wie lange wart Ihr zusammen bevor Ihr geheiratet habt??
Ist es zu früh, gibt es zu früh wenn man sich sicher ist??

— End quote

Also im August 2004 kennengelernt
April 2005 zusammengezogen
August 2005 erste große Wohnung
August 2006 Verlobung
August 2007 Heirat

Wie du siehst auch bei uns war der Wunsch schon früh da, richti dafür enschlossen haben wir uns Anfang 2006 also 1 1/2 nach dem Kennenlernen, sehr früh, aber glücklich. Auch unsere Eltern hatten nichts gegen die Entscheidung. Ich denke auch, wenn man sich sicher ist sollte man es tun, es gibt Paare, die Heiraten nach 3 Monaten und die Ehe hält für immer, es gibt auch Paare, die Heiraten nach 10 Jahren kennenlernen und trennen sich nach einem Jahr, wie man sieht, es ist nie sicher, solange man sich nicht selber vertraut.

Hei!

wir sind wohl spätzünder.-) 11 Jahre bis zur Hochzeit

mein Onkel hat nach ganzen 5 Monaten geheiratet, beide damals Anfang 20, nun haben sie bereits ihren 20sten Hochzeitstag gefeiert.
du siehst es kommt weder auf Zeit, Alter oder sonstwas an. Nur eure Gefühle füreinander und die Bereitschaft füreinander da zu sein und zu kämpfen, sagen etwas aus. Und auch das ist auch keine Garantie für eine lebenslange Bindung und glückliche Ehe.

Der richtige Zeitpunkt ist da, wenn Ihr ihn fühlt.

Ich kenne Leute, die haben nach fünf Jahren geheiratet, und die Ehe war nach sechs Monaten vorbei.

Meine Schwägerin hat ihren Antrag nach sechs Wochen bekommen - die Ehe ist schon seit fünfzehn Jahren glücklich.

Wir waren etwas über zwei Jahre zusammen, als der Antrag kam - sind allerdings mit 35/40 schon was älter. Wobei das auch keinen Unterschied bedeuten muß.

Macht es, wie Ihr wollt - es ist Euer Leben!