Die (August)-Braut, die sich traut

Hallo Ihr Lieben,

nachdem ich schon fleissig gepostet habe, wird es Zeit, mich mal förmlich vorzustellen :smiley:
Wir heiraten am 25. August und sind auch schon fleissig dabei, alle wichtigen To Do´s abzuhaken!
Ich habe seit 2 Wochen mein Brautkleid juhu und das ist wirklich wunderschön! Wir haben eine Location, Trauzeugen,Band,… und nun sind wir dabei, die Einladungen zu basteln.
Was uns noch fehlt, ist ein Pfarrer. Also, falls einer von Euch einen guten Pfarrer im Raum Augsburg/Ulm/München kennt, würde ich mich über Hinweise sehr freuen!
Schön ist, das die meisten Gäste über Nacht bleiben werden, so daß es quasi ein ganzes Wochenende umfasst.
Der Ablauf der Feier wird ganz klassisch:

  • Ab 11.30 Eintreffen der ersten Gäste mit einem kleinen Empfang im Garten

  • Trauung um 13 Uhr (allerdings wenn die Sonne scheint eine Außentrauung. Hat ihr schon einer von Euch Erfahrungen gemacht?)

  • Ab 14 Uhr Sektempfang und anschließend Kaffee und Kuchen (ebenfalls im Freien, wenn das Wetter mitspielt) evtl hier schon einige Einlagen bzw. planen wir hier noch Entertainment von unserer Seite)

  • Gegen 18 Uhr: Abendessen (Menü, aber Dessertbüffet plus “Einfahrt der Hochzeitstorte” (der Restaurantchef hat gemeint, die machen das wie beim “Traumschiff”), damit die Leute wieder in Bewegung kommen und sich ein bisserl am Buffet mischen. Wir haben jetzt bei Ebay auch eine kleine Schokoladenfontäne ersteigert, die werden wir auch aufstellen

  • Anschließend Brautwalzer und Eröffnung der Tanzfläche (Wir wünschen uns einen langsamen Walzer zu “You light up my life”, das find ich einfach so romantisch…)

  • Gegen 11 Uhr möchten wir ein Feuerwerk/Lichterprozession oder so etwas in der Richtung

Feier open end, mal schauen, wie lange wir durchhalten… :laughing:
Am nächsten Tag nochmal gemeinsames Frühstück und gemütlicher Ausklang…

dann 2 Wochen schaffen und dann geht´s in die Flitterwochen freu

Ich bin übrigens ganz angetan von diesem Forum und den vielen netten Bräuten, es macht einfach mehr Spaß, wenn man seine Freude mit Gleichgesinnten teilen kann!!!

In diesem Sinne viele liebe Grüße :wink:
Athena

Hallo Athena,
wir sind Parallelbräute. Schön, dass du bei uns bist. Wir heiraten auch am 25.8 standesamtlich und am 26.8 werden wir keltisch getraut. Wir haben unsere Vorbereitung auch schon so gut wie fertig. Auch die Einladungen sind fertig gebastelt und werden Anfang März verschickt.
Liebe Grüße

Hallo Athena,

herzlich willkommen auch bei mir - ich bin auch noch eine Augustbraut (18./19.08.2006).

Deine Planung hört sich ja schon super an - ich habe bereits Location für Standesamt, Kirche und Restaurant, grobe Dekovorstellung, bastele gerade an den Einladungen und war heute wieder auf Brautkleidsuche und hatte gerade mit meinem Schatz das erste Gespräch mit unserem DJ. War sehr angetan und fühle mich total aufgehoben. In vielen Teilen übernimmt er auch noch die Position des Zeremonienmeisters, moderiert viele Dinge an… einfach super!!!

Ein Pfarrer in Augsburg… Ich komme zwar aus dem hohen Norden, war aber vor einem Monat in Augsburg auf einer Taufe. Dieses hat ein Kaplan durchgeführt in der Basilika St. Ulrich und Afra in der Augsburger Innenstadt (katholisch).

Der war super, noch sehr jung, hat die Taufe so persönlich gestaltet, ich war schwer begeistert. Habe leider den Namen nicht parat, werde aber meine Cousine noch einmal fragen. Das sollte aber auch so leicht herauszufinden sein.

Viel Spaß bei “uns” im Forum.

Liebe Grüße

Susanne

Hallo zurück,

na, da sind wir aber alle schon recht weit dafür, dass es noch eine Weile hin ist bis August! Habt ihr auch einen Teil draussen und wie gestaltet ihr den Ablauf? (Bin ja z.B. gespannt, was genau eine Keltische Trauung ist) Wie haltet Ihr es denn mit der Kleidung? Hängt ja immer auch vom Wetter ab. Bin schwer am Überlegen, wie das Wetter die letzten Jahre Ende August war, aber ich weíß es gar nicht mehr so genau…
Naja, auf jeden Fall haben wir ja noch ein bisschen Zeit, die Verlobungszeit zu genießen

Liebe Grüße :wink:
Athena