Die Suche nach der perfekten Stola

Ihr Lieben,

wieder einmal brauche ich eure Unterstützung!
Für mein Kleid, das ja schulterfrei ist, brauche ich natürlich für die Kirche und evtl. etwas windiges Wetter (was ich nicht hoffen will!) eine Stola.
Gerne hätte ich dazu eine aus Organza mit einer Kante aus Spitze.
Die Frage ist nur: krieg ich sowas auch schon fertig zu kaufen oder muss ich sie für teuer Geld bei meinem Brautgeschäft anfertigen lassen?

Perfekt wäre eine Stola, die wie dieser Schleier aussieht:
http://www.lilly.de/Files/Billeder/SHOP/Bryllup/Bruden/Sloer/02-2015-cr-100_medium.jpg

Kann mir jemand von euch da weiterhelfen?

He Du, als Rembokleid-Trägerin habe ich eine Tüllstola…secondhand erworben! Frage…habe natürlich keine Ahnung…aaaaber könnte man nicht diesen Schleier zu einer Stola kurz umändern…umnähen??? von der Länge her müsste das doch passen…?! wie gesagt, ich als Laie! LG Jennie

wieso trägst du nicht einfach diesen schleier. der umspielt deine schultern und wärmt doch somit auch, zudem hat er dein gewünschtes design.

@betty
den Schleier als Stola oder als Schleier?
Bin leider nicht der Schleiertyp, habe damit im Laden wirklich bekn… ausgesehen!

Ich wollte ein Jäckchen zu meinem Kleid haben.
Ich hab mir zu meinem Kleid Orginalstoff und den passenden Spitzenrand bestellen lassen. Mit den Schneiderkosten bin ich dann günstiger, als wenn ich mir ein Orginaljäcken von der Marke bestellt hätte!
Ich würd mir mal einen Preis nennen lassen. Falls der zu hoch ist, würd ich direkt zu einer guten Schneiderin gehen, anstatt lange zu suchen.
Die können vieles bestellen und es genau so abstimmen wie du es möchtest.
Arbeitszeit würde ich so schätzen:
zum seitlichen versäumen 10min, Spitzenrand 30min (bei entsprechenden Maschinen natürlich)
Die Kosten müssten sich daher in Grenzen halten :wink:

LG

Nun habe ich sie, zumindest online, gefunden, die perfekte Stola!

Jetzt muss ich nur meinen Brautladen fragen, ob sie mir die Stola zur Ansicht mal bestellen können…

@simone: weißt du schon, wie die preislich so liegen?sonst könntest du das mit dem schneidern ja echt mal nachfragen…

LG

Ja, laut Brautgeschäft liegt die mit der Spitzenkante bei 160,-
Zu viel!

wär mir persönlich für eine “stola” auch zu viel.

vielleicht solltest du tatsächlich mal fragen, was eine schneiderin dafür nehmen würde?

Ja, ich bin jetzt echt am überlegen, ob ich nicht einfach das Bild ausdrucke und damit zur ital. Schneiderin hier bei mir in der Straße gehe.
Wenn das Material nicht so fein wäre, würde ich mich ja glatt selber dransetzen.
Aber mit Organza oder Chiffon hab ich so gar keine Erfahrung!

nö, da hätte ich auch angst was kaputt zu machen.

ich hab mal eine gesehen, da konnte man die arme so durchstecken…ich glaub die war von san patrick…vielleicht mal bei 321 schauen?

Schlauchstola?
Ärmelstola?
Schlupfstola?

Wie nennt sich sowas???

:unamused: :unamused: :unamused:
keine ahnung, hab grad auch schon gesucht, aber nicht das gefunden, was ich meinte…
oder du suchst vielleicht mal nach einem jäckchen aus tüll oder so :unamused: vielleicht kommt da ja das richtige?
ich wüsste auch nict, worunter ich das versteigern sollte :unamused:

Ach, ich geh einfach mit nackten Schultern in die Kirche. :cry: :cry:

@Wir3inRom

Ich wollte unbedingt den passenden Schleier zu meinem Kleid haben, wegen dem tupfen Tüll.

Aber der sollte im Brautladen bei 600,- losgehen, und das war mir zu teuer, habe total lange gesucht, hätte Ihn auch gebraucht gekauft…

irgendwann habe ich “meinen Schleier” in einem Spanischen 321 Shop gefunden und 200,- bezahlt. Ist zwar auch viel Geld, aber der Schleier kommt mal über die Wiege.

Wenn Du die Marke von der Stola kennst, vieleicht findest Du die dann in so einem Shop.

Viel Spaß bei der Suche Anja