Die "ultimative" Liste zur Planung

Bis zur Hochzeit Anfang Juli 2008 ist es noch etwas hin. Gibt es eine “ultimative” Liste für alle Erledigungen? Jeder erzählt was anderes zur Planung und ich würde gern schon etwas tun …

Bisher ist nur der Termin in der Kirche reserviert.

hallo clarence!

nie zu früh ist es auf alle fälle, dir die location und die band zu suchen.
das würde ich so schnell wie möglich erledigen - was man hat, das hat man.
und oft sind gute bands schon lange vor der hochzeitssaison ausgebucht.

und dann: willkommen in der deko-welt!
farbkonzepte für einladungen, ideen für tischdekos…

stürz dich nur rein,
stressig wirds zum ende hin eh!

grüße,
juli

ich kann mich nur anschließen.

Gerade Location und Musik sollte so früh wie möglich ausgesucht werden. Auch die Gästeliste sollte so früh wie möglich zusammengetragen und immer wieder aktualisiert werden. Ansonsten kann man sich ja schon mal Gedanken über Papeterie, Gastgeschenke, Deko, Kleid, Frisur, Geschenkwünsche, Blumen, Events etc. machen.

Je mehr du am Anfang erledigen kannst, umso mehr Zeit solltest du später haben, außer du stürzt dich so sehr in den “Dekowahn” dass du dann nur noch am Basteln bist :wink:

LG
bienchen24

Ansonsten sind in der WS doch so tolle Planungslisten…

LG Alina

Hallo,

ich fand die Planungslisten alle nutzlos, die gingen viel zu spät los :laughing:

Kann mich nur anschließen, aber auch Fotograf ist ein Dienstleister, den man nie zu früh haben kann. Auch ein Probeshooting ist nicht schlecht, dann kann man sich einstimmen

Grüße

hallo clarence,

kleiner tipp:
hier findest du viele nützliche tipps zur planung:
weddingstyle.de/planung/index.htm

im downloadbereich findest du planungshilfen und ideen:
weddingstyle.de/download/index.htm

und im service guide findest du auch noch eine reihe wertvoller hilfen:
weddingstyle.de/serviceguide/index.htm

aus meiner eigenen erfahrung, früh genug:
location + kirche + pfarrer + trauzeugen koordinieren.

wünsch dir noch ganz viel spass bei der planung. du wirst seh’n hier im forum erhälst du immer wertvolle tipps und die WS ist wahrlich ein unverzichtbares wunderwerkzeug während der vorbereitungen.
:wink:

Ich habe mir dafür ein Buch gekauft:
Unsere Hochzeitsplanungen

Da ist auch ein Poster drin mit einem kurzen Überblick, den man sich irgendwo hin kleben kann.

Es gab aber noch einen Hochzeitsplaner für 2008.
Der war wirklich klasse, aber da wir ja schon standesamtlich verheiratet sind, war mir der nun zu detailliert.
Wenn du den Link möchtest, such in den aus meiner Amazon-Liste.

nur mal als kleine ergänzung:

ich habe meine ultimative liste gefunden. ein zettel, der ursprünglich nur aus stichpunkten (termine, kosten, kirche, fototgraf, kleidung …) bestand, wird immer um sämtliche ideen als unterpunkte ergänzt.

alles, was erledigt ist, bekommt vorn ein häkchen. alles, was an ideen nicht geeignet ist oder nicht genommen werden kann, wird gelöscht.

da ich die liste am computer führe, ist sie immer aktuell, kann jederzeit ergänzt werden, es ist nur das (aktuell) notwendige eingetragen und jetzt schon 4 seiten lang.

das system finde ich (zumindest für mich) toll und furchtbar praktisch… :laughing:

lg, clarence

wow, was steht denn da alles auf deiner liste drauf? :wink:

na da stehen erstmal so die großen punkte wie halt termine, fotograf, florist, ablaufplan kirche, blumenkinder, catering, konditor

und beispielsweise bei kleidung braut steht dann als unterpunkt:
:arrow_right: kleid (erledigt)
:arrow_right: wäsche (erledigt)
:arrow_right: haarschmuck (muss noch gekauft werden)
:arrow_right: friseur und probetermin am: …
:arrow_right: ideen frisur (1.-3. variante) …

oder beim standesamt
:arrow_right: termin 03.07.2008 - 11.00 uhr reserviert
:arrow_right: urkunden noch organisieren
:arrow_right: als idee: 12.00 essen gehen im parkhotel und fotos im kurbad

da werden dann alle ideen und to-do punkte ergänzt. ich kann halt auf einen blick für mich sehen, was schon erledigt ist und was ich noch machen will, bei welchen ideen ich schauen muss. grad heute hab ich im forum noch paar ideen gefunden, die trag ich immer gleich ein, dass ich nichts vergesse.

ich habe zusätzlich noch ein buch, wo halt bilder (deko, mögliche frisuren usw.) aus zeitschriften eingeklebt werden. und einen ordner für die rechnungen, prospekte (geschenke). die liste drucke ich immer mal wieder aus und hefte sie dann mit in dem ordner ein.

lg, clarence

Hallo Clarence, wir heiraten noch etwas später wie ihr (17.07. u. 19.07. ). Ich kann dir ja mal sagen was wir schon alles haben.

-Brautkleid ist bestellt
-Termin für´s Standesamt ist festgelegt
-Kirche ist gebucht
-Pfarrer
-Location

  • DJ für Polterabend, u. Band für die feier nach der Kirche
    -Einladungen sind in arbeit

Ich denke auch das es nie zu früh ist - was man hat - hat man- wird ja nicht schlecht. :wink:

nicht schlecht!

also ich habe eine weiße ringmappe, in die ich verträge etc in klarsichtfolie getan habe. außerdem sind auch notizzettel drinnen, der allererste gästeliste entwurf handgeschrieben etc.
und zeitungsausschnitte auch, bisher nur lose in einer klarsichtfolie, aber die möchte ich auch noch wo einkleben.

am computer habe ich noch eine worddatei mit den wichtigsten punkten die ich erledigen muss, eine eigene datei mit ideen und eine für probleme die aufgetreten sind und lösungsvorschläge :blush:

Erledigt habe ich bisher (Hochzeit 31. Mai):

  • Standesamt reserviert
  • Location fix
  • Gästeliste
  • Budgetplan komplett

Die nächsten Punkte die ich erledigen will sind:

  • Dokumente zur Anmeldung für die Eheschließung
  • Hochzeitskleid
  • Standesamtliche Anmeldung (geht erst 6 Monate vorher)
  • mal wegen Eheringen umschauen