Digitale Bearbeitung von Fotos

Hallo liebe Ex-Bräute,
wir haben gerade versucht ein Foto von uns digital nachzubearbeiten, um es dann als “Wir haben geheiratet-Karte” abzusenden. Irgendwo im Forum hatte ich gelesen, dass jemand überlegt all seine Bilder nachzubearbeiten, da er mit den Ergebnissen vom Fotografen nicht so zufrieden ist. Ich sage nur - Vorsicht, ein Super-Zeitfresser! Solche Programme sind, wenn sie hochwertig sind, sehr teuer und schlimmer noch, extrem kompliziert!!! Also nehmt euch nicht zuviel vor. Wie sind so eure Erfahrungen?

Hallo Olala,

das ist ein tolles Foto, jetzt sehen wir dich und deinen Leuchtturm auch mal.

Ich bin mit der Nachbearbeitung von Fotos ganz deiner Meinung. Für alle Fotos mache ich immer nur rote Augen entfernen. Bearbeiten tue ich wirklich nur Fotos, wenn ich was ganz spezielles damit vor habe (Einladung, vergrößern und aufhänge…)

LG, Marei

Liebe Marei,
bei dem Foto haben wir geschummelt - es ist eine Fotomontage, da wir noch immer auf die Fotografenbilder am Leuchtturm warten. Wenn man viieeell Zeit hat macht digitale Bearbeitung Spaß, doch ich wollte nicht zu denjenigen gehören, die ihre Dankeskarten erst Ewigkeiten später raussenden.

Die Braut ähm Exbraut, die unzufrieden war mit ihren Fotos, das war ich … ich weiß mittlerweile welch Zeitfresser das ist - aber es lohnt sich.
Hab leider kein tolles Photoprogramm, aber das was ich hab ist auch ok und ich hab mir schon ein paar nette Sachen schaffen können.

Eine andere Alternative als diese gibt es ja für uns im Nachhinein ja nicht mehr. Ein neuerliches Fotoshooting kommt für uns nicht mehr in Frage, für meinen mittlerweile Mann sowieso nicht und für mich nicht, weil es jetzt schon zu kalt ist und unsere Outdoor-Fotos nicht so schön geworden sind. Die von der Trauung, Sektempfang etc. sind alle toll geworden, nur die Porträtfotos sind a bissi mühsam geworden.

Aber unser eigener Fehler, wir hätten uns das besser überlegen sollen WER sie macht.

lg
Nina

Hallo Nina,
schön dass du dir schon ein paar Erfolge schaffen konntest. Mit welchem Fotoprogramm arbeitest du - schreib es ruhig als persönliche Nachricht, da hier ja wohl keine Markenwerbung drinstehen darf. Ich selbst bin auch noch immer ganz gespannt, da unsere Portraitbilder von der Fotografin auch noch immer nicht da sind. So geht das Bangen, ob sie wohl gut geworden sind weiter. Den Rest der Feier haben Freunde fotografiert und über die Ergebnisse habe ich mich schon riesig gefreut. Übrigens gefriert habe ich auch ganz schön auf dem Deich - immerhin war es Anfang November, ein langes Fotoschooting ist da nicht drin! Also viel Erfolg bei der Bearbeitung!