DJ oder nicht?

Hallo ihr Lieben,

endlich hab ich auch mal wieder Zeit fürs Forum. Letzte Woche hatte ich meine Abschlussprüfung und nun kann ich mich voll und ganz auf die Hochzeitsvorbereitungen konzentrieren.
Wir sind gerade am Überlegen, ob wir überhaupt einen DJ engagieren oder nicht. Mein Schatz und mein Papa meinen, wir sollen lieber selbst Musik von CD spielen, da wir mit ca. 35 Leuten eine eher kleine Hochzeitsgesellschaft sind und es sich dafür gar nicht lohnt.
Für einen DJ würde aber Folgendes sprechen:
Eine große Auswahl an Musiktiteln
Keiner muss sich ständig um die Musik kümmern
Der DJ hat Erfahrung welche Musik gut ankommt
Besserer Klang als Musik von normalen CD-Player

Was meint ihr denn dazu? Lohnt sich ein DJ bei so wenig Gästen?

Ich möchte schließlich, dass es ein unvergessliches Fest wird und es wäre wirklich schlimm wenn keiner tanzt, nur weil wir am DJ gespart haben.

LG Annett

Hallo Annett,

also ich finde persönlich immer, dass eine Feier mit der Musik steht und fällt und würde daran nicht sparen.

Ein guter DJ erkennt die Stimmung der Gäste und kann schnell und flexibel reagieren und keiner der Gäste muss sich darum kümmern.

Auf der anderen Seite finde ich die Musik über Ipod auch ganz gut, da müsste man aber im Vorfeld eine gute Mischung zusammenstellen und dann kann man es theoretisch stundenlang laufen lassen. Evtl. eine Alternative??? Allerdings kannst Du da nur bedingt zwischendurch flexibel auf Wünsche eingehen…

Aber im großen und ganzen, wenn wirklich richtig getanzt werden soll, würde ich einen DJ nehmen.

Liebe Grüße

Susanne

wenn die musik den ganzen abend nur als h9intergrund läuft, dann finde ich, dass eine cd reicht. wenn aber getanzt werden soll, dann würde ich nen dj engagieren

falls ihr finanziell gesehen noch Luft habt und tanzen wollt, würde ich auf jeden Fall ein DJ angagieren.

Vielleicht gibt es in der Nähe ambitionierte Laien, die immer mal wieder auf Familienfesten auflegen und auch die Technik haben. Die dürften etwas preiswerter sein.

Einfach mal im Ort umhören, Zetterl in Schule und Uni aufhängen, etc.

Wir haben auch einen DJ und ca. 50 Personen, aber meine Familie tanzt auch immer sehr viel!

Was den Ipod angeht, könnte man auch mehrere Ordner erstellen:

  • Tanzmusik 70er
  • Tanzmusik 80er
  • Hintergrundmusik, etc.

LG diesahne

Hallo!

Da wir eine Familienband haben, werden wir im Anschluß daran und zum Essen Musik vom Computer spielen. Da ist schon eine große auswahl drauf, außerdem kann man ja von den eigenen CD`S noch was drauf machen.

Wir werden schon vorher eine Playlist zusammenstellen und die im Ernstfall einfach ändern, dafür ist dann mein Bruder zuständig.
Wenn ihr also jemanden habt, der da Spaß dran hat…

LG, Sarah

Hallo!

Vielen Dank für eure Hilfe. Wir haben uns jetzt entschieden. Wir buchen einen DJ. Hoffentlich bekommen wir noch einen, sind ja schon ein bissl spät dran.

Liebe Grüße

Annett