Duftende Blumen auf den Tischen?

Hallo ihr Lieben!

ich schlag mich grad ein wenig mit der tischdeko rum. am besten würden mit lavendel-töpfe gefallen, die töpfe noch mit blumen geschmückt oder so in der art. hab allerdings häufig den hinweis gelesen, dass man für die tischdeko keine duftenden blumen nehmen sollte, wegen “geruchsbelästigung” beim essen.

so weit, so gut. hatte allerdings mal lavendel aus dem gartencenter, der hat meiner meinung nach nicht besonders stark gedurftet. vielleicht gibt es ja verschiedene sorten, eigentlich riecht der ja eher stark.

hatte jemand von euch duftende blumen auf den tischen? stört es wirklich, wenn ein leichter duft von ihnen ausgeht? stell mir das eigentlich recht reizvoll vor, alle sinne anzusprechen…

nun ja, ich mag lavendel-duft ja auch… also wird es mich nicht stören, ich hatte ja auch schon töpfe in der wohnung, die hab ich kaum gerochen… war so ne überlegung, weil ich den hinweis darauf so oft gelesen hab, aber wenn auch lilien nicht stören… bei schönem wetter sitzen wir sowieso draußen, da verfliegt das sicherlich auch!

Ich denke, wenn du den Lavendel in Maaßen verwendest geht das bestimmt. Ich finde schon, dass Lavendel duftet, allerdings nicht so stark, dass es mich beim Essen stören würde.
Die Idee von sonnigside ist gut, probiers zu Haue aus und vielleicht auch bei deinen Eltern oder ner Freundin, dann hast du gleich die Meinung mehrerer…
LG

Hallo Allerleirauh,

wenn ich einen kleinen Hinweis geben darf,
ich z.B. bin Allergikerin und vertrage keine starken Düfte, bekomme sonst Atemnot.
Falls du nicht alle Gäste kennst wäre ich deshalb mit duftenden Blumen vorsichtig.
Lilien, Maiglöckchen, Flieder, Obstbaumblüten und Primeln sind ganz schlimm für Allergiker.

Ganz liebe Grüße,

mamalenchen

Ich hab immer einen riesen Topf Lavendel auf dem Balkon und der riecht nur stark wenn man ihn zerreibt und dann die ätherischeÖle austreten ansonsten finde ich den Duft eher dezent, mich würde es gar nicht stören, eher im gegenteil