Ehefrauentagebuch von Claudi78 - 30.06.2007

Dachte mir einfach, ich lege mir jetzt - passend zum neuen Status “Ehefrau” ein kleines Tagebuch zu, in dem ich so meine Zeit nach der Hochzeit schildere…

Juli 2007

Nach unseren leider verregneten Flittertagen im Salzburger Land hat uns der Alltag wieder…
Vor allem muss ich mich an den neuen Namen gewöhnen…
(siehe hierzu den Thread: “Mein Mann” unter “Nach der Hochzeit” :smiley: :smiley: :smiley:

Aber es ist wirklich schön, verheiratet zu sein… :smiley: :smiley: :smiley:

August 2007

meine Chefin ist für fünf Wochen im Urlaub — sie hat mich mit ganz vielen Arbeitsaufträgen zurückgelassen — also Arbeit pur :cry:

Am 09.08.07 schläft mein Opi ganz ruhig in den Armen meiner Omi ein… Wir erfahren das erst am nächsten Tag (meine Schwester hatte am 10.08. nämlich erste Examensprüfung). Obwohl ich vom Kopf her weiß, dass es ihm jetzt viel besser geht, bin ich unendlich traurig…denke viel an die schöne Zeit, die wir als Kinder bei meinen Großeltern verbracht haben…
Auf die Trauerfeier muss ich alleine fahren – mein Mann kriegt keinen Sonderurlaub, weils “nur” der Großvater der Ehefrau war… Ist natürlich irgendwie doof, vor der ganzen Familie als frischgebackene Ehefrau solo aufkreuzen zu müssen (so doof sich das jetzt anhört) und jedem erklären zu müssen, warum er jetzt nicht da ist.
War ja schon kompliziert genug eine Vertretung für mich zu bekommen…

Gestern, am 25.08. wären meine Großeltern 66 Jahre verheiratet gewesen… Wahnsinn, was die alles zusammen durchgestanden haben…

Am 20.08. erfahren wir, dass unsere Mietswohnung tatsächlich versteigert wurde. So wie es aussieht, hat sie ein Herr Baujahr 1911 zusammen mit seinem türkischen Partner (der Telefonstimme nach deutlich jünger) ersteigert… Heute um 14 Uhr kommt dieser Partner die Wohnung ansehen…
Wir haben natürlich Angst, dass uns gekündigt wird oder dass die Miete erhöht wird… sind aufgrund der Hochzeit und u.a. der Hochzeitsreise momentan recht pleite…

Am 22.08. verschicke ich endlich die DVD-Danksagungskarten (die Karten nur mit Foto habe ich schon Anfang des Monats auf den Weg geschickt).
Das war ein Theater mit den DVDs… Mein Laptop hat ja kurz vor der Hochzeit schlapp gemacht… es hat bis Mitte August gedauert, bis ich ihn (mit neuem Mainboard) wiederhatte… Also dachte ich: Benutze ich halt den PC meines Mannes… Da hat aber der Prozessor irgendein Problem mit dem Magix-Programm… Jedesmals, wenn ich eine DVD brennen will, stürzt der PC ab… Mittlerweile hat sich die Festplatte irgendwie verabschiedet… laut Aussage unseres Trauzeugen bin ich aber nicht dran schuld!!! :unamused: :unamused: :unamused: D.h. dieser PC ist jetzt auch in Reparatur…
Zum Glück hat mir jetzt meine Mutter kurzzeitig ihren Laptop ausgeliehen, mit dem ich die DVDs brennen kann… denn mein Laptop (seit 6 Tagen wieder da) hat gar keinen DVD sondern nur einen CD-Brenner…
Hätte ich mir das mit den Fotoshow-DVDs nur vorher gut überlegt… dann hätte ich das gar nicht erst angefangen…
Aber das Resultat ist echt wunderschön geworden! :smiley: :smiley: :smiley:

Hallöchen Claudi,

ich finde es sehr schön und eine gute Idee, dass du jetzt ein Ehefrauentagebuch angefangen hast. Es tut mir natürlich total leid das dein Opi verstorben ist. Mein herzliches Beileid. knuddel Und dann auch noch Angst um die Wohnung. Wisst ihr denn schon genaueres? Könnt ihr drin bleiben?

Tschüss
Juli

26.08.2007

Gestern pünktlich um 14 Uhr klingelt es bei uns. Ein braungebrannter Bodybuildertyp und ein Paar so Mitte 30 stehen vor unserer Tür. Der Bodybuilder ist “Immobilenmakler” und hat mit seinem Partner die Wohnung gekauft. Die zwei anderen sind Interessenten, die die Wohnung evtl. kaufen wollen…
Wir haben natürlich erst mal Panik geschoben. Zum Glück meinte er dann aber, dass sie eine Wohnung als Geldanalge suchen…
Nach 20 Minuten war alles vorbei. Wir wissen noch immer nichts. Ob wir drin bleiben können (haben das aber mehrmals betont, dass wir nicht raus wollen). Weiß nur nicht, ob uns das was nutzt.
Das Projekt Wohnungs-/ Haussuche war doch erst frühestens ab nächstem Jahr geplant!!! :unamused: :unamused: :unamused:

Zum Glück dürfen wir in der Wohnung bleiben… haben jetzt nur Angst, dass die Miete erhöht wird…

09.09.2007

Heute vor einem Jahr habe ich meinen Antrag im London Eye bekommen…

Wahnsinn, wie schnell die Zeit vergeht… und jetzt bin ich schon fast 3 Monate Ehefrau…

Mein Schatz möchte heute unbedingt mit mir aufs Nürnberger Volksfest und Riesenrad fahren… und ich hab doch sooo Höhenangst…

Liebe Claudi,

na bei dem “Hintergrund” mußt Du Deine Angst schon mal überwinden und mit da rauf.
Das ist doch wie ein Heiratsantragrevival.

Viel Spass
Koboldine

Das ist doch wunderbar , ihr dürft die Wohnung behalten und habt einjähriges!!

Werde mich brav überwinden und Riesenrad fahren… :smiley:

14.09.2007

In einem Monat gehts in die Flitterwochen! JUHU :smiley: :smiley: :smiley: :smiley:

Oh wie schön.

Wie war das Riesenradfahren?!

LG Koboldine

Leider ausgefallen wegen heftigen Regens… :smiley: einerseits war ich erleichtert… anderseits traurig, weils sicher total romantisch gewesen wäre…