Ehering an der linken Hand?

Also wir werden ihn klassisch rechts tragen.
Ist halt hier so üblich un dich hab mir auch nie was anderes vorgestellt. An der linken Hand ist außerdem schon mein Verlobungsring, ohne den ich schon gar nicht mehr aus dem Haus kann…fühl mich dann so “nackt” :wink:

— Begin quote from "Steffi1982"

mein Verlobungsring, ohne den ich schon gar nicht mehr aus dem Haus kann…fühl mich dann so “nackt” :wink:

— End quote

das kenn ich: ohne meinen Verlobungsring geht gar nichts. Immer wenn es im Geschäft nicht so läuft, wie es soll oder mich ein Kunde ärgert, dann schau ich kurz auf meine Hand und muss grinsen und die Welt ist wieder in Ordnung! :stuck_out_tongue: Einfach SCHÖN!! :smiley:

Da ich in Italien einen Italiener unter italienischem Recht heiraten werde: links! :wink:

Wir tragen unsere Ringe rechts. Ich trage aber meinen Verlobungsring links.

nun ja, wir haben eine etwas kuriose trageweise…
er rechts, ich links :laughing:
das liegt einfach daran, das er seinen nicht links tragen will und mich der ring an meiner linken hand weniger “stört”. komme rechts damit nicht klar und würde den ring absetzen. dann lieber so!
das konnten die wenigsten leute hin nehmen… :unamused:. hab dann immer gesagt “…und außerdem ist er so näher am herzen” und meinen liebsten verliebt angeguckt - dann gings :wink:
wir lieben es mittlerweile, wenn wir uns an die hand fassen und es “klirrt”.
mein rat also, mach was du willst! ist dein ring und deine hand :wink:
liebe grüße, harbiwedds

Wir werden ihn auch links tragen. Das hat Schatzi schon vor über einem Jahr gesagt. Er hat es mit dem “Hände schütteln” begründet. Außerdem ist seine Hand ja schon daran gewöhnt, weil wir unsere “Freundschaftsringe” schon immer links tragen (6mm dick). Meinen Verlobungsring trage ich rechts.

Ich finde links auch schöner - und es ist international so üblich. Da ich ja meinen Verlobungsring rechts trage, werde ich mich auch nicht nackt fühlen.

ELA

wir tragen ihn rechts, haben auch lange überlegt
Aber ich habe dafür plädiert, da ich meinen Verlobungsring gerne weiter tragen will und rechts passt er nicht

Ich bin wirklich positiv überrascht dass Ihn doch einige links tragen.

Wie ist denn das eigentlich am großen Tag? Nimmt man da den Verlobungsring ab und geht mit “nackten” Händen zum Altar?
Oder läßt man ihn am Finger?

Ich lass meinen glaube ich dran, man soll doch was altes tragen :smile:

Ich werde ihn wohl auch dranlassen.
Kann doch nicht ohne mienen Ring aus dem Haus :unamused:
Renn sogar immer zurück wenn ich schon auf dem Weg bin und ihn vergesse.
Ne, der kommt mit…hat mich doch die ganze Vorbereitungszeit begleitet und soll auch beim großen Tag dabei sein :laughing:

Ich hab meinen Verlobungsring an der linken Hand auch dran gelassen. Ich finde den so schön, dass ich ihn niemals abnehmen würde.

Praktisch auf der ganzen Welt werden Eheringe links getragen, ich glaube, Deutschland und Österreich bilden da eine ziemliche Ausnahme, obwohl ich immer wieder auf Leute stoße, die erzählen, dass in ihrer Region (in Deutschland) der Ring auch links getragen wird, ist also auch innerhalb des Landes nicht einheitlich :smile:

Wir tragen unsere Ringe unterschiedlich. Ich trage ihn links, mein Mann rechts. Fällt aber nicht besonders auf :smile:

Ich denke, es spielt keine große Rolle, man sollte den Ring dort tragen, wo man es am bequemsten findet…

Bei uns ist es wie bei harbiwedds, nur umgekehrt: mein Mann trägt seinen Ring links, ich rechts, zusammen mit meinem Verlobungsring. Ich finde es auch toll, wenn es “klirrt” beim Händchenhalten. Mein Mann hat sich spontan bei der standesamtlichen Trauung für links entschieden, da das für ihn praktischer ist.
Bei der kirchlichen Trauung hatte ich meinen Verlobungsring nicht an, wollte nur, dass der Ehering wirkt.