Ehering an welcher Hand?

An welcher Hand tragt/werdet ihr den Ehering tragen?

  • rechts
  • links
  • ich werde ihn nicht/wenig tragen

0 Teilnehmer

Hallöle,

ich sitz hier und hab gerade mal wieder heimlich den Ehering anpropiert (mein Schatz glaubt, er hätte ihn gut versteckt;-)). Und da stellt sich mir die Frage, an welcher Hand ich ihn tragen werde. In Deutschland trägt man den Ehering klassischerweise rechts. Aber ich hab schon viele Leute bemerkt, die den Ring links tragen, so wie es ja in den romanischen Ländern und auch in England und den USA üblich ist…oft mit Begründung, die linke Hand sei dem Herzen näher. Eigentlich möchte ich den Ring rechts tragen. Ich will ihn aber mit dem Verlobungsring, einem Solitär, “stapeln”, und zwei Ringe an der rechten “Arbeitshand” ist vielleicht störend. Wie macht ihr das?

Ich trag ihn rechts!

ich trage ihn rechts und ständig

So, wir werden “Linksträger” sein. Ich habe unsern Ring, der jetzt noch unser Verlobungsring ist und dann unser Ehering sein wird, seit zwei Jahre links getragen und mich dran gewöhnt. Der ist da einfach…
Wir haben auch überlegt ob wir wechseln, aber lassen ihn aus einem ganz praktischen Grund doch links: Mein Süßer spielt sehr viel Badminton; sein Ring ist etwas dicker, und er trägt ihn dauernd. Nun scheuert aber der Ring, wenn er damit den Badmintonschläger hält. Also bleibt der Ring links :smiley:
Ist mir aber auch egal, mir war nur wichtig, dass wir ihn beide immer tragen. Wie ein ganz klassischer Ehering sieht er sowieso nicht aus, ist ja Silber.

Hallo,
ich trage meinen Ring auch rechts - da hatte ich schon den Verlobungsring, den ich jetzt auf links umgesteckt habe. Da bin ich es einfach gewohnt (bin allerdings auch linkshänderin, so dass ich viel mit der linken Hand mache). Wir tragen unsere Ringe beide nicht immer. Zuhause ziehe ich ihn irgendwie automatisch aus (so wie meine Uhr auch). Keine Ahnung warum, hab ich mit Ringen schon immer so gemacht, ich merke das gar nicht, ist einfach Gewohnheit - wahrscheinlich kaum nachzuvollziehen. Auch nachts und beim Sport trage ich ihn nicht (hab früher viel aktiv Sport gemacht und halte nichts von Schmuck beim Sport). Meine Schwiegermutter versteht gar nicht, dass wir die Ringe nachts nicht tragen (das andere weiß sie gar net :blush: ). Sie findet das nicht gut. Aber ich denke, das muss jedes Paar (wie ja so viele Dinge bei der Hochzeitsplanung überhaupt) für sich entscheiden, und wir mögen es eben so lieber.
LG, Carrie.

Oh, wenn ich das machen würde, wäre er irgendwann weg :unamused:
Wenn ich sowas immer irgendwo ablege, finde ich es nicht wieder. Ist wie mit Haargummis, die dezimieren sich auch auf sonderbare Weise - nur kostbarer :wink:

Hi Terry,

wir tragen unsere Eheringe beide an der rechten Hand, da wir hier in Deutschland leben und somit auch die klassische Rechtsvariante bevorzugen.

Da wir die Ringe ständig tragen und das bereits seit 8 Jahren bekomme ich ihn auch kaum noch vom Finger - ist also schon fast “angewachsen” :laughing:

Liebe Grüße
Jana

Ich werde den Ring rechts tragen. Meinen Verlobungsring trage ich links. Für mich ist Ringtragen eh ungewohnt, weil ich schon immer der Meinung war, dass die einzigen Ringe, die ich trage Verlobungs- und Ehering sind, also nehme ich den Verlobungsring auch öfter mal ab. Dem Ehering wird es dann wahrscheinlich ähnlich ergehen. Nachts kann ich den auch gar nicht tragen, das stört mich richtig.
LG, Marei

vorerst habe ich vor ihn rechts zu tragen, mein Velrobter ebenfalls.
Da in Brasilien der Ehering ebenfalls linls getragen wird, hat mein Velrobter mir die Wahl gelassen, an welcher Hand ich ihn tragen möchte. Mal schauen…

Zur zeit trage ich den Verlobungsring rechts weil ich an meiner linken Hand unseren “Freundschaftsring” trage. (oh gott klingt das kindisch :blush: naja egal)
Wenn wir geheiratet haben, werde ich den Verlobungsring links und den Ehering rechts tragen!

LG
Jana

Wir werden unsere Verlobungsringe auch als Eheringe nehmen, d.h. wir werden sie dann von der linken auf die rechte Hand wechseln.
Mein Zukünftiger nimmt seinen beim Sport aber auch immer ab (er ist Torwart). Bin mal gespannt, wie lange er ihn noch wiederfinden wird :unamused:

lieben Gruß

aidamaus

Wir werden unseren an der linken Hand tragen, da es bei uns so üblich ist.

Ich glaube auch dass es mich weniger “nerven” wird an dieser Seite da ich rechtshänderin bin.

Ist hier eben so eine “Tradition” geworden…

wir werden Ihn auch rechts tragen, und ich werde ihn so gut wie nie ablegen :smiley:
hab ihn gerade ganz stolz meiner kollegin gezeigt…ach was freu ich mich drauf… :smiley:

Ich trage meinen “Ehering” momentan als "Verlobungsring an der linken Hand.

Die Weite wird nächste Woche dann der rechten Hand angepasst, neu graviert und aufpoliert und wir werden ihn uns dann in neuem Glanz während der Trauzeremonie dann neu anstecken :laughing: :laughing:

Kann es kaum erwarten :laughing: :laughing:

@tannchen: wo kommst du denn her wenn du sagst, dass bei euch der Ring links getragen wird und das eine Tradition ist?

Wir werden die Ringe städnig an der rechten hand tragen

Wir tragen ihn beide rechts und immer. Mein Mann hatte anfangs Bedenken, daß das wehtut, wenn ihm einer die Hand drückt. :unamused: Ich hab’ aber gesagt, er soll keine Memme sein :stuck_out_tongue: und inzwischen hat er sich schon total dran gewöhnt.

Wir werden unsere Ringe auch rechts tragen. Probiere meinen schon jetzt jeden Abend auf wenn ich am PC sitze, muss ja schauen ob er noch passt :smiley: :smiley:

Moin,

wir werden unsere Ringe links tragen. Ist in Italien so Tradition, weil die linke Hand näher am Herzen ist.

Grüße
Mascha

Hallo,
ich gehöre auch zur Fraktion der Rechtsträgerinnen. Den Verlobungsring trage ich an der linken Hand.
Ich bin übrigens erleichtert, daß ich nicht die einzige bin, die den Ring zuhause beim Arbeiten, nachts, beim Sport, Duschen usw. abnimmt. Dachte schon, ich sei nicht normal. :mrgreen:
Einmal habe ich vergessen, den Ring vorm Weggehen “anzuziehen”, da habe ich mich sehr nackt an der Hand gefühlt. Das passiert mir nicht mehr!