Ehevorbereitungsseminar

Hallo!!!

Keine antwortet mir irgendwie… vieleicht habe ich meine Frage gut versteckt :frowning:

Ich habe keine Ahnung, was ein Ehevorbereitungsseminar ist und wozu gibt es ihm?

LG, Julia

Hallo Julia,

wir haben auch ein Ehevorbereitungsseminar besucht. Unser Vikar hat uns dazu geraten. Es seien die ‚ÄúFlitterwochen‚ÄĚ vor der Hochzeit, das Brautpaar nimmt sich nochmal Zeit f√ľr sich beseitigt evtl. noch einige Unklarheiten. Naja, soooo romantisch war es jetzt nicht, aber sehr interessant mit anderen Brautpaaren an diesem Seminar teilzunehmen.

Wir hatten das Seminar an einem Freitag Abend und Samstag Nachmittag. Thema war: Partnerschaft und Kommunikation sowie die Gestaltung der kirchlichen Trauung. Wir waren wirklich erst skeptisch, aber im nachhinein können wir es nur empfehlen. Wir konnten viele Fragen stellen und der Sinn und der Wunsch nach einer kirchlichen Trauung werden nochmal hinterfragt.

LG
Aida06

Hallo Julia,

wir waren auch und w√ľrden es jedem empfehlen! Bei uns war es allerdings nur ein Samstag von 9-17 Uhr mit Mittagspause. Es war ein ‚Äúkonfessionsverbindendes‚ÄĚ Seminar, da ich katholisch bin, Schatzi evangelisch ist. Wir haben erstaunlich wenig √ľber Kirche und Glauben an sich geredet, nat√ľrlich auch, aber viel weniger als wir erwartet haben. Es war total nett und aufschlussreich, und der katholische Diakon und die evang. Pastorin, die das Seminar veranstaltet haben, waren √§u√üerst sympathisch und gaben viele Tipps, auch zur Gestaltung des Gottesdienstes etc.

Und bei uns war auch was Romantisches dabei: Jedes Paar sollte sich ein ruhiges Pl√§tzchen suchen, und dann hat erst er ihr, anschlie√üend sie ihm 5 Minuten lang erz√§hlen ‚Äúm√ľssen‚ÄĚ, was man an dem anderen so gern hat. War total sch√∂n!

Also ich w√ľrde Euch wirklich raten, das zu machen. Ich hatte eigentlich nicht viel Lust drauf, aber letzendlich hat es uns wirklich was gebracht, und man besch√§ftigt sich noch ein bi√üchen damit, warum man jetzt kirchlich heiraten will und was es einem gibt.

LG Jane

Auch ich kann das Seminar nur empfehlen.
Wir hatten es an einem Samstag von 9.00 - 20.00 Uhr.
Es war sooo lustig und wir haben viele nette Leute kennengelernt.

Als es dann in die ‚ÄúPartnerrunde‚ÄĚ ging, musste ich doch ein paar
Tr√§nchen verdr√ľcken, weil mir mein Schatzi sooo liebe Sachen gesagt hat.

Kurzum es war einfach ein toller Tag!

Gr√ľ√üle Kate

Hallo!
Ich kann so ein Seminar auch nur weiterempfehlen! Unser Vorbereitungskurs hat √ľbrigens ein ganzes Wochenende (Freitag abend bis Sonntag mittag) gedauert. Es war wirklich sehr nett. Sich, ausserhalb dieses Forums, mit Mitehepaaren austauschen.
Wir haben einiges √ľber uns gelernt und das nach 8 Jahren!
Nat√ľrlich ging es auch um den Sinn einer katholischen Heirat aber haupts√§chlich ging es um die Partnerschaft an sich.

Nur zu, macht Spaß!

Hallo,

wir waren auch total begeistert von unserem Seminar.
In √Ėsterreich ist es ja verpflichtend, wenn man katholisch heiraten m√∂chte. Urspr√ľnglich hatten wir uns f√ľr ein Wochenende angemeldet, das leider nicht zustande kam und konnten so nur einen Sonntag genie√üen.

Gehalten wurde das Seminar von einem Ehepaar und da er zus√§tzlich Diakon ist, konnte er auch den religi√∂sen Teil √ľbernehmen.

Wir hatten so viele tolle Momente, dass es mir schwer fällt, mich kurz zu fassen. Ganz besonders viel Zeit wurde dem Thema Kommunikation, Konfliktlösung, Beziehung gewidmet.

Der Austausch mit anderen Paaren und die Auseinandersetzung mit sich und dem Partner war wirklich wohltuend.
Wir waren so begeistert, dass wir uns vorgenommen haben, einmal im Jahr so einen Tag oder ein Wochenende zu machen.

lg
Bix

Wir waren letztes Wochenende auf einem Seminar. War auch nur ein Tag. Eigentlich sind wir hingegangen, weil ich einfach neugierig war, was da so passiert, da mir das auch keiner so genau sagen konnte.
Wir haben einige Tipps f√ľr die Gestaltung der kirchlichen Trauung bekommen, die ganz hilfreich waren.
Es wurde viel √ľber die Partnerschaft gesprochen und das hat richtig gut getan. Wir haben drei Kinder und die Zeit f√ľr uns ist eh knapp. Wir haben uns seit langem einmal wieder ganz bewu√üt mit uns auseinandergesetzt, mit unseren Gef√ľhlen, unseren Erwartungen, warum wir heiraten wollen usw. Das war richtig sch√∂n und hat schon was gebracht finde ich. Auch der Austausch mit den anderen Paaren war sehr nett. Es ist interessant, wie manche anders √ľber das gleiche Thema denken und es gibt einem auch neue Denkanst√∂√üe. Auch die Themen Konfliktl√∂sung und Kommunikation wurden behandelt und so manches Beispiel brachte uns zum Schmunzeln‚Ķ
Ich w√ľrde es auf jeden Fall empfehlen!