Ein pinker Sommernachtstraum wurde wahr- NOCH MEHR FOTOS!

Hallo Ihr Lieben!

Unsere homepage ist endlich fertig, für alle die noch mehr Fotos schauen möchten: :smiley:

www.hochzeit-biel.de

Über zwei Wochen ist er nun schon her…UNSER TAG!
Hinter uns liegen Momente des großen Glücks, des schallenden Lachens, aber auch der Trauer und des bitterlichen Weinens.
Diese ganzen Emotionen haben alles in allem 48 Stunden unvergessen für uns gemacht!
Jede einzelne Minute haben wir genossen und ausgekostet, wir haben gespürt, wie sehr sich unsere Gäste für uns freuen. Unsere Familien, unsere guten Freunde, alle waren gekommen, um diesen Moment mit uns zu teilen!
Ich kann sagen, ich hätte mir meine Hochzeit nicht schöner vorstellen können, es war einfach alles so, wie ich es mir vorgestellt hatte.
Jede Sekunde der Vorbereitung hat sich gelohnt, jeder einzelne Cent, den wir ausgegeben haben, war nicht umsonst investiert.
Dazu habt auch IHR einen großen Beitrag geleistet.

DANKE…für das stundenlange Diskutieren über die richtige Blumenwahl.
DANKE…dass Ihr meinen Tag oft noch sonniger gemacht habt.
DANKE…dass ich vor Lachen oft genug nach Luft geschnappt habe.
DANKE…dass Ihr auch in ernsteren Stunden für mich da ward und tröstende Worte gespendet habt!

DANKE!!!

Ich hoffe, ich kann Euch mit meinem Bericht und den Fotos ein wenig von dem zurück geben, was ich im letzten Jahr von Euch bekommen habe!

Samstag, 28. Juli Noch eine Woche bis zur Hochzeit. Es ist 8 Uhr morgens und ich sitze im Flieger auf dem Weg nach Hamburg. Noch tausend Kleinigkeiten zu erledigen und nur noch so wenig Zeit… Aber ich mache mir keine Sorgen, schließlich liegen jetzt drei Wochen Urlaub vor mir. Das einzige, was mich doch sehr beunruhigt, ist das Wetter. 15 Grad und Dauerregen, oh weih…Björn holt mich am Flughafen ab und wir fahren weiter nach Flensburg. Hier lagert schon mein Basteldepot, welches ich in den letzten Wochen bei unseren Besuchen im Norden immer fleissig aufgestockt habe.

Die nächsten Tage verbringe ich damit, die letzten Kirchenhefte und Gaststeine fertig zu stellen, die Schoko-Naps zu bekleben und ALLE Dienstleister nochmal abzuklappern.
Pünktlich zum Donnerstag werde ich fertig und kann mich jetzt wirklich entspannen. Auch der dänische Wetterbericht klingt sehr vielversprechend!

Freitag, 03.August Mittags kommen die ersten Gäste an und nutzen den Nachmittag um Flensburg zu erkunden. Für unsere 40 Übernachtungsgäste habe ich Willkommenstüten mit Wasser, Traubenzucker und einem Stadtplan gemacht und morgens auf den einzelnen Zimmern verteilen lassen. An dieser Stelle nochmal ein großes Danke an die Rezeptionistin!
Gegen 15 Uhr pflanzen wir am Glücksburger Schloss unseren Hochzeitsbaum, einen Kugelahorn, versehen mit einem Schild: Zeit vergeht, Liebe bleibt! Jenny & Björn Biel. 20.07.2007 in Siegburg 04.08.2007 Schloss Glücksburg. Dieser soll wachsen und stark werden wie unsere Liebe

Abends treffen wir uns mit unseren Gästen am Flensburger Hafen und gehen in die “Hansen’s Brauerei”. Im nachhinein eine tolle Sache, denn hier konnten sich alle schonmal kennenlernen und dementsprechend war auch die Stimmung am nächsten Tag.
Ich habe mir sagen lassen, die letzten sind um 2 Uhr zu Bett.
Wir haben uns gegen 23 Uhr verabschiedet, Björn hat mich zum Hotel gebracht und ist dann mit seinem Trauzeugen nach Hause gefahren.
Ich schlafe sehr schnell ein…

Samstag, 04. August Um 8 Uhr wache ich auf, habe wunderbar geschlafen, tief und fest. Ich ziehe den Vorhang beiseite und was sehe ich?! Nebel! Aber das ist an der Küste ein gutes Zeichen, der Wetterbericht sollte nicht lügen, es wurde ein sonniger Tag mit strahlend blauem Himmel und 26 Grad- perfekt!!
Gegen 10 Uhr kommt mein persönlicher Starvisagist! :wink:) Der Mann ist einfach Gold wert und ich wusste mich bei ihm in guten Händen. Frischgeduscht und in einen kuscheligen Bademantel gewickelt, den Kaffee in der einen, die WS in der anderen Hand konnte er loslegen. Es war so wahnsinnig entspannend und er nahm sich total viel Zeit, zwischendurch haben wir immer mal wieder ausführlich gequatscht, meine Mama kam vorbei um mir einen Sekt zu bringen und da sah ich schon die ersten Tränen in ihren Augen.
Für Björn (Meinen Visagist) das untrügliche Zeichen, dass er gute Arbeit geleistet hatte!
Gegen 13.15Uhr klopfte es nochmals an der Tür und meine Mama sagte Bescheid, dass sie jetzt zum Schiffsanleger aufbrechen würden. Vom Hotel nur 5 Min Fußweg und für unsere Gäste eine entspannte Möglichkeit nach Glücksburg zu kommen. Niemand sollte an diesem Tag das Auto bewegen! Die Schifffahrt sollte ca. eine Stunde dauern, vom Anleger in Glücksburg wurden die Gäste dann mit einem Bus abgeholt und zum Schloss gebracht.
In dieser Zeit half mir Björn in das Kleid, steckte mir den Schleier auf und legte los zum perfekten Finish! Jetzt durfte ich auch endlich in den Spiegel gucken…ich war total begeistert und glücklich! Nach einem weiteren Schluck Sekt, klopfte es gegen 14.20 Uhr an der Tür. Unser persönlicher Chauffeur, ein guter Freund von uns, war da um mich mit dem absolut wunderschön geschmückten Chevy abzuholen. Die Fahrt nach Glücksburg war einfach toll, wildfremde Menschen winken einem zu, hupen und lächeln Dich an. Jeder schien sich mit Dir zu freuen!
Um kurz vor 15 Uhr komme ich am Schloss an, wo mich meine Eltern bereits erwarten. Als ich aussteige, können beide ihre Tränen nicht mehr unterdrücken, ich halte mich tapfer…
Am Portal begrüßen uns der Pfarrer und der Pastor und es kann losgehen. Ich verschleiere mich und mit jedem Schritt werde ich nervöser. Auf einmal…die ersten Klänge von „Pachelbels Canon in D“, das Streichquartett beginnt zu spielen. Jetzt ist es auch um meine Fassung geschehen, ich weine und trete mit meinem Papa an meiner Seite in den Mittelgang. Ich nehme weder die Gäste, noch den Blumenschmuck war, meine Augen sind auf der Suche nach IHM. Und dann sehe ich ihn endlich, meinen Mann. Auch in seinem Gesicht sehe ich Tränen. Mein Vater begleitet mich bis zu meinem Stuhl, ich küsse ihn und Björn bedankt sich bei ihm mit einer Umarmung. Jetzt lüftet er meinen Schleier und wir sehen uns tief in die Augen und genießen die Klänge von “Pachelbel”.
Die Trauung ist wunderschön, wir genießen jede Minute. Unsere Mütter halten die Lesungen, meine Schwägerinnen tragen ihre selbstgestalteten Wünsche für uns als Fürbitten vor. Zwischendurch “Ich fühl wie Du”, “Can’t help falling in love”, “Sag es laut” und “perhaps love” von einem großartigen Gesangsduo vorgetragen. Gänsehaut pur, hinter uns hören wir immer wieder ein Schluchzen und auch wir vergießen die ein oder andere Träne.
Der Pastor hält eine sehr persönliche Predigt, wir gedenken meiner Schwester, indem wir eine Kerze für Sie entzünden. Die Trauung vollziehen Pastor und Pfarrer beide zusammen, einfach wunderschön!
Zum Auszug spielt nochmal das Streichquartett “das Preislied” aus “Die Meistersinger von Nürnberg”.
Wir sind einfach glücklich und sind uns sicher, dass dieser Tag einfach wunderschön wird!

Vor dem Schloss erwarten uns noch einige Bekannte und unsere Restauration hat schon alles für den Sektempfang mit Fingerfood aufgebaut. Nach den Gratulationen blicken wir in ein Meer von Seifenblasen, traumhaft! Wir stoßen mit unseren Gästen an und verschwinden nach einer Weile mit unserer Fotografin in den Park, wo wunderschöne Fotos entstanden sind…Momentaufnahmen, die unsere Gefühle an diesem Tag komplett widerspiegeln. Gegen 17.30 Uhr brechen wir gemeinsam mit unseren Gästen nach Flensburg auf. Die Gesellschaft im Bus, wir vorneweg mit dem Chevy.
Auch hier wieder, auf der 20 Min. Fahrt nur freundliche Gesichter und Hupkonzerte um uns herum.
Am Hafen bei “Mäder’s Restauration” angekommen, werden wir mit einem leckeren Holler-Secco begrüßt, die Gäste studieren den großen Bilderrahmen mit der Sitzordnung (wir haben nur die Tische vergeben) und wir genießen einfach den Blick über Flensburg und das Wasser.
In der Restauration erwarten uns herrlich geschmückte Tische, die Floristin hat alle meine Wünsche umgesetzt, dafür könnte ich sie heute noch knutschen… :wink:)
es fällt mir schwer, aber ich fasse mich für den Rest kurz:

  • das Essen war ausgezeichnet, viel Fisch und mediterrane Spezialitäten
  • der Service hätte nicht besser sein können
  • wie vorab kommuniziert, hatten wir den Abend Zeit für unsere Gäste und zum Tanzen, es wurden nur zwei Spiele gemacht, die dafür ganz anders und originell waren.
    Unsere Schwiegereltern haben uns mit einer liebevoll gestalteten Hochzeitszeitung überrascht, natürlich in pink…… :wink:

Ein Highlight noch ausführlicher: Um Mitternacht haben wir unsere selbst gebastelten Aquaschifffchen mit Teelichtern ins Hafenbecken gelassen, die dann zu den Klängen von “I am sailing” hinaus gen Förde geschwommen sind. Der Anblick war einfach traumhaft! 80 schwimmende Lichter auf dem Weg in die Dunkelheit…schwärm…

Um 6 Uhr morgens sind mein Mann und ich, dem Sonnenaufgang entgegen und zu den Klängen von “Mary in the morning” von Elvis Presley, die Hafenpromenade Richtung Hotel gelaufen. Einen schöneren Ausklang hätte das Fest nicht haben können…

Sonntag 05 August Nach nur drei Stunden Schlaf sind wir wieder aufgestanden um mit unseren Gästen das Wochenende bei einem gemeinsamen Brunch ausklingen zu lassen.
Den Nachmittag habe wir am Strand verbracht und in diesen ruhigen Minuten ist doch auf einmal die ein oder andere Träne bei uns geflossen, so viele Impressionen, von denen wir jeden Tag ein bisschen geniessen…

Unsere Gäste schwärmen von diesem gelungenen Hochzeitswochenende und den vielen liebevollen Details und ja, ich kann sagen: Für uns war es mehr als gelungen!

Ein pinkes Sommernachtsmärchen wurde für uns wahr…

Alles Liebe

Jenny

P.S. Ich hoffe, ich habe Euch weder mit Bericht , noch mit Bildern „erschlagen“, aber es fällt sehr schwer bei dieser Menge Fotos eine “kleine” Auswahl zu treffen…….

Schiffahrt+Trauung: pixum.de/members/jennystangi … 3bacc9940e

Shooting im Schlosspark und Hafen: pixum.de/members/jennystangi … 76c97e4359

Feier im “Mäder’s”: pixum.de/members/jennystangi … a5292d75f5

Liebe Jenny!

Jetzte habe ich soeben Deinen Bericht entdeckt und es hört sich für mich nach einem perfekten, entspannten und wunderschönen Tag an!

Herzlichen Glückwunsch Euch beiden zur Hochzeit und alles Liebe und erdenklich Gute für Eure Ehe! Ihr habt beide klasse ausgesehen, du warst eine wirklich wunderschöne Braut!

LG Alina

Hallo liebe Parallel-Braut,

was für ein toller Bericht. Ich wünsche euch alles erdenklich Gute, ganz viel Glück und wunderschöne gemeinsame Ehejahre. Das mit den Teelichtern sah sehr schön aus. Super Idee! Auch die anderen Bilder sind ganz bezaubernd! Vielen lieben Dank! Ihr seid ein niedliches Paar. Du warst eine wunderschöne Braut! Hört sich alles nach einer perfekten Hochzeit an!

Liebe Grüße
Juli

Hallo Sugar,

sitze bei der ARbeit und könnte heulen :cry: Das war sooooo schön.
Danke für den tollen Bericht, ich hatte das Gefühl, ich wär live mit dabei gewesen.
Ihr hat ganz toll ausgesehen! Riesen Kompliment.
Ich wünsche Euch eine ganz tolle Ehe und alles Gute,

Lg
Aida06

Liebe Jenny,

alles alles Liebe zu Eurer Hochzeit!

Danke das du uns mit deinem Bericht und den Bildern “erschlagen” hast. :wink:

Du hast mit deinem Bericht Euren Traumtag mir so nahe gebracht das ein paar Tränchen gekullert sind! Einfach schöööööön!

Die Bilder spiegeln eure Emotionen unheimlich gut wieder. Ihr seid ein echtes Traumpaar!

Dein Kleid ist der Wahnsinn! Der Brautstrauß ist spitzenklasse! Dein Mann sah richtig toll aus (besonders als er die Sonnenbrille noch aufhatte, sehr cool)
Eure Gäste sahen allesamt sehr chick aus. Die Deko in der Kirche und im Schloß war unglaublich schön! Die ganzen Details waren richtig schön in Szene gesetzt.

Ich bin total begeistert! Danke das wir daran teilhaben durften!

Lieben Gruß
Brina

Hallo Sugar,

[size=200]herzlichen Glückwunsch!![/size]

Ihr ward ein tolles Brautpaar. Das Bild von deinem Mann in der Kirche voller Tränen in den Augen hat mich fast zum :cry: gebracht. Die Panoramabilder vom Hafen einfach traumhaft schön.

Meine absoluten Lieblingsbilder von dir sind: 8893, 9104. Einfach nur umwerfend :open_mouth:

LG sonnigside

hallo sugar,

ach ich weiß noch total gut wie wir dein brautkleid in einen thread reingestellt haben und dann gemeinsam von deinem kleid geschwärmt haben und jetzt, jetzt ist der tag gekommen und ich seh dich in deinem kleid. schöne detailfotos hast du vom kleid! und du unter’m schleier - schwärm - traumhaft schön. dein außergewöhnlicher handgelenk strauss - passend zum nicht klassischem kleid! wunderbare fotos und eine ganz tolle erinnerung.
ich freu mich sooo für dich!
an dieser stelle möchte ich es nicht verabsäumen euch alles alles liebe für eure ehe zu wünschen und möge euch dieses strahlende lächeln erhalten bleiben! einen ganz tollen imaginären knuddler !!!

Liebe Sugar!

Auch von mir die allerbesten Glückwünsche zu Eurer Hochzeit! Mir haben die Fotos im Chevy (ist das richtig?) genial gefallen. :smiley: Passen wie Faust auf´s Auge zu Euch. Finde ich zumindest…

Ganz lieben Gruß, ELA!

Liebe Sugar,

auch von mir alles alles Liebe für Eure gemeinsame Zukunft. Die Bilder sind ein Traum und ihr seid ein wunderschönes Paar. Das Bild auf der Parkbank ist der Knaller - suuper schön. Auch die Location.

Der Tag wird Euch sicher immer ganz ganz besonders in Erinnerung bleiben.

Viele Grüße,
Maja

Hallo Jenny

ich weiß gar nicht was ich sagen soll…TRAUMHAFT
ich hab an diesem Tag soooo an Dich gedacht.

Du hast ein wunderschönes Kleid, dein Brautstrauß ist sehr ausgefallen und doch dezent ( warum eigentlich nicht pink ?? :smile: ) , einen schicken Mann und Ihr habt Euch ne Traumhafte Location ausgesucht.
Und Eure Fotos…zum dahinschmelzen !!!

Ich komm mir wirklich vor als wäre ich ein bisschen dabei gewesen :smile:
Danke für den tollen Bericht.

Ich freu mich sehr auf unser Treffen in Köln, vielelicht schaffen wir 2 uns ja dann doch mal vorher noch in SU zu treffen :smile:
Ich meine übrigens ich hätte auch ne Mucherin auf dem Bild entdeckt grins

Meine liebe “Standesamtparallelbraut” Ich drück dich ganz doll !

Gruss Jenny

Liebe Jenny,

superschön ist Dein Bericht und auch die Bilder… ich sitze hier im Büro und eine Gänsehaut jagt die andere!

Ganz herzlichen Glückwunsch zu Eurem wunderschönen Fest!

Weisst Du, welches Bild mir am besten gefällt: das, wo Dein Mann Dir in der Kirche die Tränchen trocknet!

P.S. Darf ich den Spruch mit den Tränen im Kirchenheft klauen? Der ist sooo gut!

liebe Grüße
gioconda

Ooooooh Sugar…ich mußte ja schon beim ersten Absatz heulen, bevor der Bericht überhaupt losging… :blush:

Vielen Dank für den ausführlichen Bericht!

Du warst wunderschön - besonders gefällt mir Dein Braut"strauß"!

Wie schön, daß Eure beiden Mütter Hut getragen haben - haben unsere auch, ich finde, das wird in Deutschland viel zu wenig gemacht!

Toll auch, daß offensichtlich in Eurem Gottesdienst auch gelacht wurde - war bei uns auch der Fall, das fand ich ganz besonders schön.

Klasse, daß Eure Gäste die Namensbändchen als Armbänder getragen haben - und ganz von alleine darauf gekommen sind!

Euer Buffet sieht grandios aus - wahnsinnig lecker und kunstvoll zugleich…

Liebe Jenny, ich bin ganz sicher, daß Deine Schwester da oben auf ihrer Wolke wahnsinnig stolz auf Euch war und sich ganz doll für Euch gefreut hat. Jetzt bin ich noch überzeugter, daß sie es genau so gewollt hätte und nicht anders!

Ich wünsche Euch von Herzen alles alles Gute für Eure gemeinsame Zukunft!

Liebe Jenny,

ich wünsche dir und deinem Mann**[size=150] von Herzen alles erdenklich Liebe und Gute![/size]**

beim Lesen des Berichts und als ich mir die Fotos angeschaut habe sind mir echt die Tränen gekommen. Du hast so schön geschrieben… Es freute mich, daß Ihr einen so schönen, unvergesslichen Tag hattet!!
Dein Kleid ist der Hammer und auch die Deko!! Dein “Strauß” ist ja einmalig!! Finde die Idee einfach nur genial!! Komme aus dem Schwärmen gar nicht mehr raus…

Alles Liebe!!
pebbles

Herzlichen Glückwünsch liebe Jenny!

Wunderschöne Bilder, wunderschöne Braut und Bräutigam, tolle Deko…

Ich wünsche dir alles erdenklich Gute für die Zukunft mit deinem Mann!

LG Stephie

Liebe Jenny,

herzlichen Glückwunsch.
Ich bin total hingerissen von Eurer Trauung. hmmmm, dahinschmelz…

alles, alles Gute
Bix

ich bin beigeistert! TRAUMHAFT! mehr kannich dazu gar nicht sagen!

ich wünsche euch alles erdenklich gute für eure weitere gemeinsame zukunft!

Liebe Jenny,

ich freue mich so für dich! Herzlichen Glückwunsch! Dein Bericht ist so wunderschön und alles klingt liebevoll, entspannt und glücklich.

Ich habe mir alle Fotos ganz in Ruhe angeschaut und ich kann gar nicht sagen, welches mir am besten gefällt…die sind einfach alle so schön! Du unterm Schleier (TOLL!), dein Mann mit den Tränen in den Augen, die Lichter im Wasser, du mit deiner mam vorm Spiegel,… und dann noch die vielen schönen Details der Deko, die wunderschönen Blumen und dein tolles Kleid.
Da konnte sich jeder gast glücklich schätzen, der dabei sein durfte!

Ganz liebe Grüße und hoffentlich bis bald,

Anna

Liebe Jenny,

alles alles Gute zu eurer Hochzeit! Vielen Dank für deinen ausführlichen Bericht. Die Fotos sind ja wahnsinnig schön geworden. Meine Lieblingsfotos sind ja die, wo eure Hochzeitsgesellschaft so lässig um das Auto steht.

LG, Marei

liebe jenny!

auch von mir alles erdenklich gute!
und danke für den bericht und die tollen fotos!
euer brautauto finde ich spitze, und euren freudentränen-taschentuch-spruch so super, dass ich mir vorstellen hätte können, doch welche ins kirchenheft zu legen -(unsere anverwandt- und bekanntschaft ist nämlich eigentlich nicht sehr rührseelig - und wir hatten angst, dass das taschentuch dann als komisch empfunden wird…) - ein sehr schöner und irgendwie lockerer und “unaufgeregter” (ich hoffe, du verstehst, was ich meine…) spruch!

viele grüße,
juli

Auch von mir: [size=150]Alles Liebe und Gute für Eure gemeinsame Zukunft![/size]

Ihr wart ein wunderschönes und perfektes Brautpaar! Beim Lesen des Berichtes und Anschauen der schönen Bilder sind mir glatt die Tränen gekommen — soooo schön!

Alles Liebe
Claudi