Ein Wiener Mädel und ihr Traummann im Schwabenland

Servus Mädels!

Nach einer recht stressigen Woche wieder zurück aus den Flitterwochen - habe ich nun Zeit und Ruhe gefunden und möchte Euch unsere / meine Eindrücke von unserer persönlichen Traumhochzeit am 20.07.2007 natürlich nicht mehr länger vorenthalten! :laughing:

Mein Schatz und ich haben am Freitag, 13. Juli 07 unsere Koffer hier in Wien gepackt und sind mit unmengen an Koffern, Taschen und Bastelzeugs nach Deutschland ins schöne Ellwangen (war der Ort unsere Hochzeit) los gefahren. Dort angekommen haben wir noch 2 ruhige Tage mit unseren Familien verbracht und haben einfach die wunderschöne “Vorzeit” vor der Hochzeit genossen.

Jedoch täglich wurde der Satz “Und seid ihr schon aufgeregt” od. " Habt ihre euch das eh gut überlegt" immer häufiger und wir konnten es schon bald nicht mehr hören. 8) Die Woche vor der Hochzeit hatten wir noch einen letzten Termin bei unserem Pfarrer, Floristin, Restaurant und Standesamt. Hier wurde uns beide dann langsam bewuss “Hey wir heiraten bald udn es ist unser großer Tag!!!”

Mittwoch, 18. Juli 2007
Wir haben uns gedacht wir stimmen uns langsam mit den bereits angereisten Freunden aus Wien und mit den Freunden und Verwandten aus Deutschland auf das große Fest ein und haben ein super lustiges und schönes Grillfest gefeiert. :laughing: Dieses Fest hat sich schnell im Ort herum gesprochen und es sind immer mehr Leute zu uns gekommen und haben uns Geschenke vorbeigebracht und haben uns schon gratuliert - es war einfach wunderschön und super toll.

Donnerstag, 19. Juli 2007
Lange konnten wir nach dem Grillfest nicht schlafen da wir noch alles wieder wegräumen mussten :wink: Nachmittags habe ich noch in letzter Minute mein Strumpfband gekauft und dann ging es auch schon los mit Gäste aus Österreich begrüßen, alle Deko Sachen in das Restaurant bringen und auch schauen ob ja alles da und vorbereitet ist für den großen Tag. Donnerstag Abend habe ich dann mit meiner Schwester und meiner Trauzeugin den Saal geschmückt, während sich Stefan um die Gäste gekümmert hat (war besser, dass nur wir 3 Mädels das getan haben :laughing: ) Es war super für meine Nerven, dass ich den ganzen Donnerstag Abend beschäftigt war, denn so konnte ich nicht nervös werden und somit bin ich um 1 Uhr Nachts mit meinen Schatz erschöpft ins Bett gefallen.

Freitag, 20.07.2007 --> UNSER HOCHZEITSTAG
Obwohl ich vom Vortag doch müde war, konnte ich ab 04:30 nimmer schlafen und nachdem ich fast eine Stunde auf die Uhr geschaut habe, bin ich um 05:30 aufgestanden und merkte schon, dass da ganz ganz viele Schmetterlinge im Bauch sind. Ich habe noch versucht mit meiner Schwester zu Frühstücken aber mehr als ein 1/2 Brötchen ist nicht drinnen gewesen. Um 06:30 ist es dann los gegangen - ich musst zu meiner Floristin meinen Haarschmuck abholen und dort hatte ich den ersten “Gefühlsschwung” - ich konnte meinen Brautstrauß sehen und er war einfach traumhaft so wie ich ihn mir immer gewünscht habe und wir sind dann in der Früh in dem Laden gestanden und haben geheult (meine Schwester und ich ) es war ein Bild für Götter!

Dann ging es auch schon weiter zum Friseur - wo ich super schnell fertig war und die Friseur ist so toll geworden - ein Traum. Meine Schwester und meine Trauzeugin sind dann noch beim Friseru geblieben und ich bin dann zur Tante von meinen Schatz gefahren und habe mich Schminken lassen. Nachdem das auch schenll erledigt war musste ich auch schon nach Hause nur da gab es ein großes Problem: Meine NERVEN --> ich war so nervös, und alleine mit dem Auto unterwegs dass ich nicht vom Felck gekommen bin weil mir das Auto dauernd abgestorben ist. :confused: Nachdem ein Nachbar dann gekommen ist und mich beruhigt hat und mir einen schönen Tag gewünscht hat bin ich nach Hause und habe mich dann im Schlafzimmer der Schwiegereltern versteckt.
Stefan hat sich im Wohnzimmer hergerichtet und ich im Schlafzimmer mit meiner Schwester (die dann auch schon vom Friseur wieder da war) und mit meiner Schwägerin und dann kam der große Moment: Stefan ist vor dem Haus gestanden und hat mich “abgeholt”!!! Und eines möchte ich Euch sagen - jeder Mann ist in diesem Moment so nervös und aufgeregt egal was er davor alles sagt :laughing: Diesen Moment werde ich nie im Leben vergessen - dieser Moment hat nur uns gehört und wir haben beide um uns herum alles und jedem vergessen. Wir haben uns in die Arme genommen und haben den Moment genossen!!! (wenn ich das schreibe kommt mir jetzt die Gänsehaut und ich muss schon wieder fast weinen )
Nach diesem einzigartigen Moment ist dann die ganze Familie und das Brautpaar in die Stadt zum Standesamt gefahren wo bereits unsere Freunde auf uns gewartet haben.

Standesamt:
Mit etwas Verspätung hat dann nun unsere Trauung begonnen und unser Standesbeamte (ein Bekannter von meinen Schatz) hat diese Trauung so schön und romantisch gestaltet -sie hätte ewig dauern können. Zum Abschluss haben wir uns dann noch gewünscht, dass das Lied “Weilst a Herz hast wie ein Bergwerd” von Reinhard Fendrich gespielt wird und das hat für uns so perfekt gepasst.
Nach der Trauung haben wir für unsere Gäste einen kleinen Empfang mit Verpflegung im Garten vom Standesamt organisiert wo unsere Gäste versorgt wurden.

Mein Schatz und ich sind dann mit unserem Fotografen los und haben die obligatorisch Fotos gemacht und hatten dann auch ein paar Minuten für uns und konnten die ersten Minuten als Mann und Frau H. genießen.

**Kirchliche Segnungs Feier **
Wir hatten den ganzen Tag ein super Glück mit dem Wetter - strahlender Sonnenschein und sommerliche Temperaturen! Nachdem wir mit unserem Shooting fertig waren ist es jedoch schlagartig dunkel geworden und wir mussten uns beeilen um auch noch rechtzeitig zur Kapelle zu kommen.
Es war wie im Film - wir sind mit unserem Hochzeitsauto vorgfahren - es war windstill - ich steige aus, die Blumenmädchen kommen und ich werde nochmals gerichtet und Stefan und ich gehen los und machen einen Schritt in in die Kirche - die Musik fängt an und ein Donnerwetter geht hinter uns los!!! Jedoch wurden hinter uns die Tore geschlossen und unsere romantische, lustige und auch manchmal nachdenkliche Trauung ging los. Ich habe mich so bemüht jeden Moment “aufzusaugen” und alles zu genießen und ich muss Euch sagen, es war so schön (mir rinnen jetzt die Tränen runter) es war herzlich, romantisch, lustig und so voll mit LIEBE!!! Wir hatten wunderschöne Musik, einen tollen Pfarrer, innige Minuten gemeinsam - ach ich könnte noch so viele Worte finden, aber dann wird es wirklich endlos.
Während dem ganzen Gottesdienst hat es gedonnert und geregnet und ich hatte am Schluss schon Angst, dass wir in den Regen raus mussten aber ihr könnte euch nicht vorstellen wie schön der Moment war als wir aus der Kirche raus gekommen sind - es war schon fast zu kitschig: Die Türen gingen auf wir sind raus, er hat aufgehört zum regnen und die Sonne ist rausgekommen und der schönste und größte Regenbogen war zu sehen.

Damit ich jetzt nicht zu lange werde - kommen jetzt nur noch so kleine Schlagwörter von mir:
Super tolles und lustiges Fest - witzige Spiele von und mit unseren Freunden und Familien - super Musik - lustige Brautenführung - Feuershow - “Guggamusik” - langes langes Fest!

Stefan und ich sind um 4 Uhr in unser Hochzeitszimmer gegangen und hatten eine wunderschöne Nacht :laughing: und die letzten Gäste sind um 6 Uhr gegangen.

Sodale ich hoffe, ich konnte Euch etwas an unserem persönlichen Traumtag teilnehmen lassen und ich werde gleich ein paar Fotos zusammen suchen und Euch natürlich gleich reinstellen.

PS: 2 Tage nach der Hochzeit sind wir dann noch nach Italien gefahren um ein paar “Flittertage” zu genießen und es war traumhaft schön die erste Zeit als Ehepaar zu genießen und immer wieder über das schöne Fest zu reden und zu lachen!!

Eines möchte ich den zukünftigen Bräuten noch sagen: Ärgert euch nicht in der Zeit davor oder überlegt ob es notwendig ist jenes zu kaufen od. zu machen - macht das was ihr beide möchtet, denn diesen einen Moment den ihr beide haben werdet an diesen Tag, der gehört nur Euch alleine und der soll einfach PERFEKT sein.

Dickes Bussi einer überglücklichen Braut aus Wien
Eure Anita

Herzlichen Glückwunsch und vielen Dank für deinen schönen Bericht!

Wenn ich eure Berichte lese, werde ich so aufgeregt und freue mich!

Ich bin gespannt auf deine fotos :wink: !

LG, Ännecken

Sodale nun habe ich es geschafft - Link ist fertig!

Viel Spaß beim anschauen :laughing:
Bussi
Anita

http://www.pixum.de/viewalbum/?id=2604545

Liebe Anita!

herzlichen Glückwunsch zur Hochzeit und vielen Dank für Deinen Bericht und die Bilder!

Ich wünsch Euch, dass Ihr den Regenbogen an Eurem Hochzeitstag ganz lange bewahren könnt - ist ja ein Bild der Hoffnung nach stürmischen Zeiten…

Euer Pfarrer sah sehr nett aus hab ich gleich gedacht als ich das erste Bild vor der Kirche sah! Hat er denn bei der musikalischen Gestaltung auch mitgewirkt?

Liebe Grüße
gioconda

Liebe Anita,
herzlichen Glückwunsch und alles alles Liebe zur Hochzeit.
Danke auch für deinen Bericht, ich freu mich auch immer so sehr wenn ich die Berichte lese, und dabei hoffe ich das ich später auch mal nur schönes von unserer Hochzeit erzählen kann.
LG Monja

liebe anita!

auch von mir herzliche glückwünsche und vielen dank für deinen tollen bericht und die vielen fotos!

kanntet ihr den pfarrer denn persönlich?
ich hatte den eindruck, dass er sich total für euch mitfreut,
eine ganz tolle atmosphäre scheint ihr da gehabt zu haben!

grüße
juli

Hallo Anita,

herzlichen Glückwunsch und alles Gute! Vielen Dank für deinen Bericht, war sehr schön. Es ist immer gut zu wissen, dass man bezüglich der Anschaffungen und Ideen wirklich einfach das machen soll, was man denkt!

Izumi

Hallo Anita!
Herzlichen Glückwunsch zu Eurer Hochzeit und einen guten Start ins Eheleben! Vielen Dank für Deinen tollen Bericht! Ellwangen ist echt eine süße Stadt! Ihr habt toll ausgesehen! Dein Brautstrauß hat mir super gefallen!

LG Alina

Herzlichen Glückwunsch auch von mir zu eurer Hochzeit und vielen Dank für den Bericht und die Fotos.
Viele liebe Grüße!

Alles Liebe zu Eurer Traumhochzeit.

Vielen Dank für den schönen Bericht und die tollen Fotos. Ein perfekter Tag… :smiley:

LG
Reni

Liebe Anita,

herzlichen Glückwunsch zur Traumhochzeit.

Danke für den schönen Bericht und die Bilder. Du siehst wunderschön aus.
Guggamusik zur Hochzeit :smiley: :smiley: - wie klasse !!!

Liebe Grüße,
Luna

Liebe Anita,

HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH und die allerbesten Wünsche für Euch beide.

Danke für den tollen Bericht und die schönen Bilder!

Du hast toll ausgesehen! Deine Corsage fand ich total klasse!!

Viele glückliche Ehejahre!!

Lieben Gruß
Brina

Liebe Anita, herzlichen Glüchwunsch zu Eurer tollen außergewöhnlichen Hochzeit und alles alles Liebe.
Ihr habt wunderbar ausgesehen, du hattest eine tolle Frisur.
Und eure Trauung oder vielmehr Segnung war anscheinend wirklich toll, auf den Fotos siehts das alles so richtig herzlich aus.
Ich wünsche Euch ganz viele tolle, romantische und lustige Ehejahre
Liebe Grüße
Ilka

Liebe Mädels!

Vielen Dank für Eure lieben Worte!!

@Luna77: die Gugga Musik war ein Geschenk von den Schwiegereletern - denn ich liebe diese Musik find das so toll - und bei uns in Wien gibts so was nicht und es hat einfach zum ganzen Tag gepasst!!!

@gioconda: Unser Pfarrer war auch super nett - überhaupt nicht “Pfarrer like” und er hat sich so für uns beide gefreut und wir hatten bei ihm das Gefühl, dass wir uns schon ewig kenne würden, wo wir uns jedoch vor der Trauung “nur” zwei mal getroffen haben und sonst immer nur gemailt haben. Er hat uns bei der musikalischen Gestaltung alles frei gestalten lassen - ausser am Schluss, da hat er auf der Panflöte für uns ein Stück gespielt was wir beide nicht wussten und uns beide so berührt hat!

Grüßle aus Wien

hallo wiener braut,

herzlichen glückwunsch zur hochzeit!!!

Vielen dank für den schönen bericht und die fotos. Ihr habt beide super glücklich ausgesehen.

LG sonnigside

Hallo Anita!

Zur Hochzeit alles Liebe und Gute!
“Live” angezogen ist dein kleid noch viel schöner - ihr wart ein sehr hübsches Brautpaar!

Danke für den Bericht und die Fotos!

Liebe Grüße
~ Avaluna ~

Hallo Anita,

meine herzlichsten Glückwünsche zu Eurer Hochzeit!!!

Wunderschön hast Du ausgeschaut, die Korsage war wirklich der Hammer! Vielen Dank für die tollen Fotos und den anrührenden Bericht.

Liebe Grüße
Mone

Hallo Anita,

herzlichen glückwunsch euch beiden auch von mir.

Liebe Anita,

erst einmal meinen
[size=150]Herzlichsten Glückwunsch zur Hochzeit [/size]

Niedlich wie nervös Du warst, so sehr, dass Du beim Anblick Deines Brautstraußes schon weinen mußtest und dann die Geschichte mit dem Auto abwürgen.

Aber Dein Brautstrauß und der Anstecker für Deinen Mann waren auch traumhaft schön.

Das mit dem Regenbogen ist ja wohl traumhaft!!!
Da kann man mal wieder sehen, auch regen kann am Hochzeitstag etwas schönes bedeuten!

Wunderschön fand ich auch Deine Frisurund Dein Make-up. Da wäre ich auch stolz drauf gewesen.
Vor allen Dingen fand ich es auch noch viiiiiiiiiiel schöner als bereits beim Probestecken/Schminken.

Ich wünsche Euch eine wundervolle EHE!!!

LG Koboldine