Einladung für "Polterabend ohne Poltern"

Hallo ihr lieben Mitbräute und Ehefrauen,

ich brauche mal euren Rat.
Zur Zeit bin ich damit beschäftigt, eine Einladung für unseren “Polterabend” zu gestalten. Diese soll dann als Email an Freunde und Bekannte verschickt werden.
Da wir leider nicht die Möglichkeit haben, zu Hause zu feiern, haben wir einen Raum gemietet für unseren “Polterabend”. Leider darf dort nicht gepoltert werden. Es wird also mehr eine Hochzeitsparty mit DJ, ca. 3 Wochen vor unserer Hochzeit.
Habt ihr eine Idee, wie man diese Party nennen könnte??? Wir hatten zuerst an “Umtrunk” gedacht, aber das hört sich irgendwie langweilig an.

Vielleicht hat jemand von euch noch eine gute Idee?! Freue mich auf eure Antworten.

Lieben Gruss
Nene

“Before-Wedding-Party”?

Wilde-Ehe-Abschiedsparty

Hallo Nene,

bei uns war es ähnlich. Wir haben es dann “Pre-Wedding-Party” genannt, und für die Anti-Angizismus-Fans “Hochzeits-Vorfeier” und nochmal drauf hingewiesen, dass auch bitte wirklich nicht gepoltert wird.

LG Jane

Tja, ich hab’ leider keine Idee wie man die Party nennen könnte…
Aber ich hätt’ da 'ne Idee wie ihr das mit dem Poltern umgehen könntet.
Wir fordern unsere Gäste auf, dass sie trotzdem alte Tassen, Teller etc. mitbringen sollen und wir spenden die Sachen dann an den Obdachlosenverein… vielleicht gibt es bei Euch in der Nähe auch eine Organisation die sich über solche Sachspenden freut.