Einladung

Hallo Ihr Lieben!

Ich brauche mal Eure Hilfe bei der Formulierung unserer Einladungen.

Der größte Teil steht, aber ein Part bereitet mir Probleme:

Also, der Text lautet:

Wer den anderen liebt, lässt Ihn gelten, so, wie er ist, wie er gewesen ist und wie er sein wird
Michael Quoist

               	 WIR HEIRATEN!

Standesamtlich im Kreis der Familie am Freitag, 20.07.2007 in Siegburg.

Die kirchliche Trauung findet am Samstag, den 04.08.2007 um 15.00 Uhr in der Schlosskapelle zu Glücksburg, Große Straße in 24960 Glücksburg statt.

Anschließend feiern wir im „Mäder’s“ Restauration, Werftkontor-Ballastkai 9 in 24937 Flensburg.

Diesen besonderen Tag möchten wir gerne mit Dir/Euch (individuell) verbringen und laden herzlich dazu ein!

Wir freuen uns sehr auf Euer Kommen und bitten um Zusage bis zum …

x & Y…

Nun ist es so, dass wir sehr viele Übernachtungsgäste haben und das Wochenende am nächsten Tag mit einem Brunch ausklingen lassen möchten und unsere Gäste auch hierzu einladen.

Wie verpacke ich das am Besten?? Auch in der Einladung oder auf dem Beiblatt wo weitere Infos wie Übernachtung, etc. drauf stehen?

Vielen Dank schonmal!

Jenny

Hi Jenny,

äh, ladet ihr alle Gäste zum Brunch ein oder nur die Übernachtungsgäste?

Je nachdem würde ich es auf Beipackzettel (äh, du weißt, was ich meine, oder?) oder in die Einladung schreiben.

LG, Marei

Hallo!

Wir werden auch relativ viele Übernatungsgäste haben und haben auch vor, das Wochenende am Sonntag mit einem Brunch ausklingen zu lassen.

Wir werden für jeden Gast (bzw. jedes Zimmer) eine kleine “Willkommenstüte” zusammenstellen, die die Gäste bei Ankunft auf den Zimmern vorfinden (ist mit den Hoteliers schon abgesprochen). Darin enthalten sind neben regionalen Spezialitäten, einer Postkarte, Kopfschmerztabletten, Stadtplan etc. auch ein Ablaufplan für das Wochenende, also wann wo was stattfindet. Dort finden sich dann u.a. auch die Informationen über den Abschiedsbrunch :smiley:

lieben Gruß
aidamaus

Hallo!!

Wir hatten in die Einladungskarten individuelle Einleger reingelegt. Unteranderem wegen eines Abschiedsbrunches oder einer Zusatzeinladung für die standesamtliche Trauung.

@Aidamaus

Das ist wirklich eine sehr nette Geste udn wird die Gäste sehr freuen!!

Wir hatten auf dem Klo auch so “erste Hilfe-Sets” mit Labello, Deo Haarspry, klaren Nagellack, alles auf Männer oder Frauen abgestimmt und in miniatur Größe. Das kam auch sehr gur an.

@ Sugar 82

Glücksburg ist wirklich ein toller Ort zum Heiraten!!!

Mein Mann studieret in Flensburg, da haben wir das Schloss mal besichtigt. Eure Location kenn ich leider nicht, aber es sieht toll aus!!

Vielen lieben Dank für Eure Antworten!

@ aidamaus: Das mit den Willkommenstüten ist eine tolle Idee, hatten wir auch schon angedacht! Aber das mit dem Ablauf für das Wochenende zu verbinden ist quasi genial… :wink:

Wir wollen nämlich explizit nur die Übernachtungsgäste, die teilweise 600 km fahren zum Brunchen dabei haben, als Dankeschön, dass Sie gekommen sind!

@ Betty: Dann sag Deinem Mann mal, er soll Dich Montags-Abends ins Mäders ausführen, da gibts extra Menues für Verliebte und ihr habt einen tollen Blick über den Hafen!

Liebe Grüße

Jenny

Hallo

Ein Tippfehler… er studierte dort. Nun sind wir ja beide in Hamburg, aber wenn wir mal wieder in Flensburg sind werde ich ihn dran erinnern :wink:

@ Betty: Wie sah Eure musikalische Begleitung während der Trauung aus, hattet Ihr einen Chor oder Sänger?

Wir haben momentan ein/zwei Favoriten, aber vielleicht hast Du ja noch Vorschläge?

Wir hatten eine Orgelspielerin und 3 Geiger (einer der Geiger war mein ehemaliger Englischlehrer der uns damit beschenkte)
Für eine Sängerin konnte sich mein Mann nicht begeistern und mir selbst war es auch nicht so wichtig.
Einen Chor hingegen finde ich sehr toll, wir hätten beinahe einen gehabt, aber leider ist die Chorleiterin erkrankt. Da es nur ein gimmig gewesen wäre (es waren bekannte einer Freundin), haben wir dann nicht für Ersazt gesorgt.

Die Geiger haben eine ganz tolle Stimmung erzeugt, das kann ich nur empfehlen.

Wir haben das Streichquartett auch schon gebucht! Unser großer Wunsch war nämlich zum Einzug der Canon in D von Pachelbel und der geht nächstes Jahr in Erfüllung, juchuh! :smiley:

Eine Sängerin wollen wir auch nicht, dafür aber gerne noch einen Sänger, ich mag Männerstimmen nämlich noch lieber hören… :wink:

Liebe Grüße

Jenny

Hallo

Das ist allerdings ein toller Kanon, denn den hatten wir auch.
Einfach traumhaft, da kannst du dich auf was freuen :smiley: :stuck_out_tongue: :smiley: