Einladungstext ... Hilfe!

Hallo,

ich bin schön langsam am verzweifen, wir finden nicht den richtigen Text für unsere Einladungen :frowning: . Bei uns klingt´s immer irgendwie holprig.
Ich hoffe, ihr habt ein paar Ideen für mich!

Die Einladungen werden qudratische Klappkarten (ca 15 x15) sein.
Auf der linken Innenseite kommt unser Spruch:
Die Liebe erträgt alles, glaubt alles, hofft alles, hält allem Stand.
Die Liebe hört niemals auf.

Und beim eigentlichen Text zur Einladung kommen die Probleme:
Unsere Trauung wird so sein, dass wir um 14:00 mit dem standesamtlichen Teil beginnen. Den werden wir kurz halten und dann “übergibt” die Standesbeamtin sozusagen an unseren Pfarrer für die Ehesegnung. Die ganze Zeremonie besteht eben aus diesen beiden Teilen und wird ca 1 Stunde dauern.
Jetzt hab´ ich keine Ahnung wie ich das formulieren soll, dass es für die Gäste klar ist, dass das Standesamt und Ehesegnung in einem ist.

Danke & lg
Juli08

Liebe Juli08,

na, ich würde es vielleicht so formulieren:

Wir laden Euch herzlich zu unserer standesamtlichen Trauung um 14:00 Uhr, sowie unserer anschließenden Ehesegnung ins Standesamt XY, Musterstraße 8, Musterstadt ein.
Wir freuen uns darauf, dieses für uns so wichtiges Ereignis mit Euch zu feiern und freuen uns auf Eure Zusage bis zum …

Hilft Dir das?

der text von line gefällt mir…
falls ihr eher “witziger” schreiben wollt, dann versuchts mit:

wir feiern gleich im “doppelpack”:
zur standesamtlichen trauung mit anschließender segnung laden wir euch ein ins standesamt…

oder:

same time, same location:
wir schaffen alles auf einmal!!!

ok, wobei jetzt doppelpack nicht ganz das ist, was ich sagen will…

edit:

trauung in 2 akten:
standesamtliche trauung durch…
ehesegnung durch…

hirnzermarter - nach einem anstrengenden vormittag, schaff ich einfach nicht mehr, sorry.

greetz, herzkeks

Der Text von Line gefällt mir, so in etwas würd ich es auch schreiben.

LG Sweety :wink:

Grundsätzlich gefällt mir der Text von Line auch sehr gut, nur würde ich nicht 2x den Satz mit “Wir” beginnen. Du könntest den ersten Satz mit: Zu undser standesamtlichen Trauung …laden wir Euch herzlich ein…

Eine Alternative vielleicht:

Liebe XX & Lieber XY,

zu unserer Hochzeit möchten wir Euch ganz herlich einladen.

Die standesamtliche Trauung mit anschließender Ehesegnung
findet am Freitag/Samstag um 14 Uhr im Standesamt …statt.

Gefeiert wird im Lokal XY in Musterstadt

Wir freuen uns ein für uns so wichtiges Ereignis mit zu feiern zu dürfen und bitten um eure Zusage bis…

LG sonnigisde

Vielen Dank für eure Hilfe!
Wir haben jetzt die Variante von sonnigside :smiley:
Hatte anscheinend ein black out vor lauter Texte lesen.

lg
Juli08

Freut mich, dass ich helfen konnte :smiley:

LG sonnigside