Einladungstext

Hallo Ihr Lieben!

Mann o Mann, ich brüte gerade über meinem Einladungstext und stolpere immer wieder über Wiederholungen…!
Ich probiere gerade die Variante mit Bild. Die Bilder entstammen einer Reise auf die schöne Insel Madeira und sie sind auf einer Wanderung entstanden. Auf dem Gipfel hat mein Schatz mir dann den Antrag gemacht. Und darauf bezogen wollte ich nun den Text einbauen…! Also bis jetzt hab ich:

Wir machen uns auf den Weg in ein gemeinsames Leben!

Und Euch laden wir herzlich ein, uns zu
begleiten!

Den ersten Schritt gehen wir am
26. Mai 2007
in der Pfarrkirche xxx. Um 13 Uhr mochten wir dort mit Euch unseren Traugottesdienst feiern. Anschliessend laden wir Euch herzlich ein,
diesen besonderen Tag mit uns im Haus xxx, Musterstraße 5 zu verbringen.

Vielleicht habt Ihr noch Ideen, wie man das schöner schreiben kann?

Ich brauche noch Input :stuck_out_tongue:

Lieben Gruß,
Workfloh

also das gefällt mir ja schon total gut… :smiley:

da er dir am Gipfel den Antrag gemacht hat, kannt du sowas in der Art schreiben wie:

  • der Antrag war der erste Gipfel, jetzt sollen noch viele weiter folgen…
    aber wir freuen uns auch gemeinsam Täler zu durchwander…

so in der richtung, d.h. ihr meistert auch Tiefpunkte in der Beziehung gut zusammen…

hihi… das warn meine ersten Gedanken:-)

aber als Motto find ich das total super, bin direkt neidisch, dass mir sowas nicht eingefallen ist :blush:

LG Lexi

Guten Morgen, lieber Workfloh!

Die “Weg-Version” gefällt mir schon ganz gut! Außerdem ging unser erster gemeinsamer Urlaub auch auf die wunderschöne Blumeninsel Madeira!
Ich versuch’s mal mit kleinen Modifikationen… Das Zitat wäre vielleicht ne Möglichkeit für die Vorderseite der Karte?! Alternativ gefallen mit Lexis Vorschläge sehr gut, vor allem, da es dann auf den besonderen Antrag anspielt. Halte uns mal auf dem Laufenden, wie Du Dich entscheidest…

Liebe Grüße
Ms Bride

Lieb ist… den Weg gemeinsam zu gehen.

Wir machen uns auf den Weg in ein gemeinsames Leben
und laden Euch herzlich ein, uns zu begleiten!

Den ersten Schritt gehen wir am 26. Mai 2007 in der Pfarrkirche xxx. Um 13 Uhr möchten wir dort mit Euch unseren Traugottesdienst feiern.
Wir freuen uns, wenn ihr anschließend diesen besonderen Tag mit uns im Haus xxx, Musterstraße 5 begeht.

Wir haben auch ewig rumgedoktort bis es einigermaßen so war, wie es und gefällt. Ich bin kein Fan von Fertig-Texten und deshalb finde ich Eure Idee klasse.

Zur Verbesserung unserer Einladung habe ich sie immer mal eine Weile zur Seite gelegt und dann mit frischem Kopf wieder angefangen. Sonst sieht man den Wald vor lauter Bäumen nicht mehr :laughing:
Außerdem habe ich mir immer wieder vorgestellt, was einzelne Gäste wohl denken, wenn sie die Post bekommen. Dadurch sind mir etliche Dinge aufgefallen, zB fehlende Infos/zu viele Anglizismen/ Wortwiederholungen. Dann habe ich es eingeweihten Personen gezeigt und die haben aus ihrer Perspektive Vorschläge gemacht. So entstand unser ganz individueller Text.

Wenn Du möchtest, schreib mir ne PN, dann kann ich Dir den Entwurf mailen. :wink:
LG Simone

Hallo Ihr Lieben!

Vielen Dank für Eure Hilfe!

Heute habe ich mal einen Katalog mit Einladungen zum Bedrucken (so professionell aus ner Druckerei) mitgenommen…sehen schon schön und “ordentlich” aus…! Vielleicht doch nicht selber rumbasteln?!..?!

Ich weiß nicht…!

Ich halte Euch auf dem Laufenden!

Liebe Grüße,
Workfloh