Einladungstext

wir haben uns grade unseren Text überlegt. Es wäre toll, wenn ihr mal drüberschauen könnten. Verbesserungsvorschläge werden gerne engegen genommen, besonders was die Zeichensetzung betrifft… :wink:
Die Adressen stehen übrigens auf einem separaten Blatt.

“Es gibt einen Tag, da steht man Seite an Seite der Zukunft entgegen und ein einfaches JA! verschönert das ganze Leben.”

                 T & N

geben sich am 01. August 2008 um 11.30h im Standesamt in I.
und
am 02. August 2008 um 14.00h in der Christuskirche in J. das Ja- Wort.

Im Anschluss an die kirchliche Trauung laden wir euch herzlich ein, im Cinetower in A. mit uns zu feiern. (Wahlweise: Zur anschließenden Feier im Cinetower in A. laden wir euch herzlich ein, hier denken wir aber es ist unklar ob auch nach dem Standesamt gefeiert wird…)

Der Umtrunk (ohne Poltern) findet am 25. Juli 2008 ab 20.00h in K. statt.

Um Rückantwort (telefonisch unter 12345/67890 oder per Antwortkarte) wird bis zum 01. Juli 2008 gebeten.

Hi
finde das hört sich gar nicht schlecht an.
Hätte auch bedenken mit dem SA und evt. Feier.
Feiert ihr nach dem SA noch? Engsten Kreis?

Wir feiern an einem Tag. Bei uns gibt es zwei Textvarianten. Eine für die Eltern/Geschwister/Trauzeugen mit Standesamt und Kirche und dann noch die andere für Verwandtschaft und Freunde die erst zur Kirche eingeladen werden

LG

Nach dem Standesamt treffen wir uns mit dem allerengsten Kreis bei uns zu belegten Brötchen. Diejenigen die dabei sind, wissen bescheid, der Rest wird denke ich einfach nach dem Standesamt gehen, sofern denn da überhaupt so viele Leute kommen. Ist ja an einem Freitag.

Hallo,

ich finde den Text sehr schön. :smiley: Würde allerdings den Standesamtteil nur bei denen in die Einladung schreiben, die auch eingeladen sind. Könnte mir vorstellen, dass es sonst bei dem ein oder anderen zu Verwirrung führt.