Erfahrungen mit Reinigung Rembo Modell FLORIA?

Hallo,

Hat vielleicht jemand Erfahrungen gemacht mit der Reinigung des Remo Modells FLORIA? Man soll ja alle Blüten und Ketten entfernen, wäre dankbar für Tips, wie ihr das gemacht habt.
Liebe Grüße
Trinchen

hallo trinchen,

möchtest du das kleid nicht in eine reinigung bringen? dann wärst du auf der sicheren seite!

lg
bix

Klar will ich es in die Reinigung bringen, ich bin nur nicht die begabteste, was das Entfernen von Seidenblüten angeht und dachte, vielleicht hat das schon mal jemand versucht :smile:

das sollen doch die in der reinigung machen

ich bin auch total unbegabt bei solchen sachen und verlasse mich auf expertenrat. die machen dir das bestimmt!

lg
bix

hallo trinchen,

mit dem reinigen vom rembo floria habe ich nicht direkt erfahrung. mein kleid ist ein pronovias modell ucrania - auch mit filigranen perlenkettchen und zarten blüten - das habe ich in die reinigung gebracht ohne ketten oder blüten zu entfernen. man wird zwar aufmerksam gemacht, dass es sein könnte … aber es ist nixi passiert, hab mein kleid ohne irgendwelche schäden zurück bekommen. und mein kleid hatte sogar einen rotweinfleck der unter die spitze durchgedrungen war - und selbst der ist raus gegangen, man sieht gar nichts mehr. anders kann’s mit dem rembo kleid eigentlich auch nicht sein.

vielleicht noch einen tipp. wenn du unter
www.hochzeit.at (brautkleidbörse) gehst, da findest du einige rembo kleider, mit blüten und perlen applicationen - alle vermerken, dass das kleid gereinigt wurde. vielleicht könntest du ja da auch mal nachfragen, falls du dir total unsicher bist.

Ich würde in der Reinigung darauf bestehen, daß sie die Applikationen entfernen - in einem anderen Forum hat eine Braut letztes Jahr berichtet, daß sich die Blüten an ihrem Rembo-Kleid in der Reinigung vollständig aufgelöst haben… :confused:

Ich habe ganz gute Erfahgungen mit Herbrandt gemacht - das ist die bundesweit tätige Reinigung, die auch die Weddingstyle schon mehrfach empfohlen hat (geh mal über die Suchfunktion, da findest Du bestimmt die passenden Threads). Die wissen dann auch, wie man mit Rembo-Blüten umgeht… Außerdem lassen sie das Kleid bei Dir abholen und bringen es wieder - das fand ich ganz praktisch.

Mein Kleid war übrigens auch von Rembo, und die Blüten und Perlenstränge leben noch. 8)

Hallo Trinchen,

ich hatte auch das “Floria” und große Probleme mit der Reinigung. In Stuttgart habe ich kein einziges (!) Reinigungsgeschäft gefunden, das bereit war, das Kleid - so wie es war - anzunehmen; und ich habe bei mehr als einem halben Dutzend Geschäften gefragt. Selbst Geschäfte mit angeschlossener Änderungsschneiderei wollten davon nichts wissen. Immer hieß es, dass man wegen der Perlen nicht bereit sei, dieses Risiko zu tragen. Ich war am Ende gezwungen, das Kleid zu meinem Schneider zu bringen. Der hat einfach die Perlenkette abgenommen, anschließend habe ich das Kleid reinigen lassen und hinterher hat er mir die Perlenkette wieder angenäht. Also ziemlich viel Stress, aber am Ende doch ein gutes Ergebnis. Die Blumen haben die Reinigung übrigens recht gut vertragen, sie sind ja sowieso aus einem Stoff, der leicht ausfranst, das konnte ich mit der Schere schnell nacharbeiten.

Mein Tipp: Frau Herbrand von www.spezialreinigung-herbrand.de :laughing:
Das Kleid wird bundesweit abgeholt und kommt tipp-topp gereinigt wieder. Nichts mit Blumen abmachen oder so :laughing:

Liebe Grüsse

Na das ist ja mal wieder ein Tipp vom Profi :smiley: ! Wurde sofort gespeichert, Danke!

Michi

Vielen Dank für die Hinweise. Mit aller Wahrscheinlichkeit werde ich es zur Spezialreinigung geben. In der “normalen” Reinigung wollen sie auch um die 70 bis 80 Euro für die Reinigung haben, da kommt es auch nicht mehr drauf an. :smile: