Erfahrungen Online Shop USA

Hi,
hat jemand von euch Erfahrungen mit einem Onlineshop aus den USA gemacht?
Ich habe eben in einem gestöbert, mir ca. 15 Artikel rausgeschaut, um dann nach einer Stunde festzustellen, dass sie nur innerhalb der USA versenden :confused:

Generell fand ich aber die riesige Auswahl und die zum Teil sehr günstigen Preise echt verlockend.

Also falls jemand Empfehlungen oder Ratschläge hat, nur her :wink:

LG Nela

Ich habe schon sehr viel in den USA bestellt und hatte auch noch nie Probleme damit.Ein Mal musste ich Zolll zahlen (19%). Bevor ich in den Shops stöbere, lese ich immer in FAQ, ob sie überhaupt internalional shipping anbieten. Die meisten machen es.

Ja, hätt ich eben auch mal besser gemacht :laughing:
Speziell suche ich Dinge wie Fächer, Geschenk Bänder, Seifenblasen usw.

Kannst du mir vielleicht ein paar Seiten nennen? (eine gute reicht auch :wink: )

Also ich habe einiges bei http://www.etsy.com bestellt. Dieses Portal bietet sehr viel Individuelles meist aus Handarbeit.

Dann natürlich über Ebay.com (Bei Ebay.de musst bei der Sucheinstellung “weltweit” anklicken).

Dann gibt es noch: https://weddingpartyshoes.com/

Ansonsten kann ich Dir den Tipp geben, wenn Du über google suchst: Einfach zum Suchbegriff noch “international shipping” eingeben. Dann sind die Chancen größer, einen Treffer zu landen :wink:

Hoffe, ich konnte Dir weiterhelfen. lg

Hallo,

ich habe auch schon hier bestellt, war alles super! Und die verschicken auch nach Deutschland. Kostet Zoll, aber da die mit UPS verschicken, musst du nicht zur Zollstelle und das Paket da aufmachen (was sonst der Fall ist), sondern du bezahlst Zoll direkt bei dem UPS Boten.

beau-coup.com/

Lg,

Izumi

Hey Tinsche, hab glaub ich eine gute Nachricht für 2009 Bräute die diese shops lieben: Ab Dezember darf man auch per Post bis zu 150€ Steuerfrei einführen.

Dazu der Text des Zoll:

Anhebung der Wertgrenze für Kleinsendungen

Mit Verordnung (EG) Nr. 274/2008 - veröffentlicht im ABl. (EU) Nr. L 85 vom 27. März 2008 - wurde unter anderem die Wertgrenze für die so genannten Kleinsendungen (Artikel 27 der Verordnung (EWG) Nr. 918/83 - ZollbefreiungsVO) von derzeit 22 Euro auf 150 Euro angehoben.

Die o.a. Verordnung und die damit erhöhte Wertgrenze gilt ab dem 01. Dezember 2008.

Quelle: Zoll.de

In dem Fall lohnt sichs also mit dem bestellen noch zu warten! Die gesparte Zollgebühr, kann man ja in noch mehr schnick-schnack investieren 8)

Tinsche ich helf dir auf die 150 zu kommen :wink:

Hi Ihr,
danke für Eure Tipps.
Vor allem die Info mit dem Zoll ist super (Danke an Muffin).

Ich bin jetzt wieder bei meinem ersten Shop angekommen… find’ die Auswahl einfach genial.

wedding.theknot.com/default.aspx … MsdVisit=1

Da der ja nicht nach Europa versendet, lass ich mir die Bestellung einfach zu einem Bekannten in den USA schicken, der`s dann an mich weiter sendet.

Hab mir jetzt meine Favoriten ins Pixum gestellt (unter Gastgeschenke & Co.) und warte geduldig bis zum 1.Dezemer, um dann los zu legen :laughing:

LG

Juhu,

ich werde dann auch auf jeden Fall bis zum 1. Dezember warten und dann unsere Karten in den USA bestellen.
So viel Zeit haben wir noch, nur meine Geduld muss ich noch in den Griff bekommen :blush: !

LG Sternchen321