Erneuter Fehlversuch

Liebe Brautgemeinschaft,

Ihr werdet es sicher nicht für möglich halten, aber ich habe schon wieder einen unguten Brautkleidfinde-Versuch hinter mir.
Wenn ich abergläubisch wäre, dann würde ich denken, daß es das Schicksal wohl nicht möchte, daß ich heirate :cry:
Also der Reihe nach:
Ich war heute bei einer Brautkleidausstatterin die auch Schneiderin ist und damit Werbung macht (Mundprobaganda und Brautmesse), daß Sie nicht nur fast jedes Kleid bestellen kann sondern auch, falls man nichts passendes gefunden hat auch jedes Kleid schneidern kann.
Also, da die Frau ihr Geschäft /Brautschneiderei in einem Ort 200km von meinem Wohnort weg hat, habe ich einiges im Vorfeld per email abgeklärt. z.B auch welche Konfektionsgröße ich habe und das ich ein Korasagenkleid möchte und das ich gerne wenn Farbe, dann die Farbe rot mit drin haben möchte.
Ich hatte ihr sogar ein Bild von einem Brautkleid gemailt, daß so aussieht, wie ich mir MEIN Kleid vorstelle.
Sie hat immer nur geantwortet: Kein Problem…und ich soll nur kommen!
Also habe ich einen Termin ausgemacht, bin heute knappe 2 Stunden hingefahren, habe meine Schwester, die nur alle 10 Wochen in Deutschland ist auch noch überredet zum Mitkommen.
Und dann…
Also es war erstmal die Rede davon daß ich eine “problematische Konfektionsgröße” habe :imp: … und das kaum ein Geschäft in meiner Größe Kleider da hat, da große Größen schon von Hause aus mindestens 10% mehr bereits im Einkauf kosten, aber nicht oft gebraucht werden und daher für das Geschäft ein Risiko ist diese da hängen zu haben.
Suppi…ich kam mir vor, als wäre ich ein Mutant…Habe ich euch eigentlich erzählt dass ich einen Buckel hab…ne eigentlich gleich 2 und ein Holzbein und 3 Arme und dafür nur ein Auge :imp:
Also ich bin einigermaßen gelassen geblieben und habe gefragt, in was ich jetzt reinschlüpfen kann…darauf durfte ich mir Brautprospekte und Fotoalbum ansehen…toll, dafür mußte ich schon 200km /einfach fahren !
Ich habe ihr noch einmal das Bild gezeigt, daß ich ihr ja bereits vor 2 Wochen gemailt hatte… Ne so was hat sie nicht da (ach nun doch nicht, in der email hieß es :kein Problem) …und die Farbe Rot wäre eh nicht mehr angesagt, weil jetzt beige, capuccino, caffelatte etc. inn wären…mag ich aber nicht…ich schwierige Braut - mit den problematischen Ausmaßen.
Dann mußte ich (schon meiner Schwester zu liebe) in ein Kleid reinschlüpfen und zog ganz stolz mein neues Torselet (keine Korsage, habe ich gelernt) raus…die von der ich gestern geschrieben habe.
Da fing sie an zu zetern, was ich mir da gekauft hätte…und wie man sich nur wo anders als in einem Brautmodengeschäft so etwas für das Brautkleid kaufen könnte, das wäre überhaupt nicht zu gebauchen…aha…also prima donna für 125,–€ war nicht gut genug.
dann war ich in dem Kleid…und echt unglücklich. … Ich fragte dann, etwas eingeschüchtert, ob sie mir denn (wie sie geworben hatte) so ein Kleid wie auf meinem Bild schneidern könnte und was das kostet…
Antwort: das ist ihr viel zu unsicher, denn wenn ich so wählerisch wäre, dann schneidert sie mir eins…was eh sehr teuer ist…und dann will ich es nicht und sie hat die änderungen über änderungen… :blush:
Zum Schluß hat meine Schwester noch ein Kleid in einem Prospekt (Venus Bridial) gefunden, daß mir vom Bild her sehr gut gefallen hat, aber das würde sie nur bestellen wenn ich es dann auch verbindlich kaufen würde. …Ein Kleid für 1100€ nur von einem Bild in einem Prospekt?? Sie konnte nicht mal sagen von welchem Jahr der Prospekt ist .
Also ein Reinfall…
und ich bin noch immer ohnen “mein Kleid” …und inzwischen echt traurig, wütend, enttäuscht, frustriert und unglücklich.
Wenn mir nun nicht mal eine Schneiderin ein Kleid schneidert … dann ist wohl alle Hoffnung für mich verloren?? :frowning:

So, daß mußte ich loswerden…
Eine Runde Trost bitte !!
Christine

Heeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeyyyyyyyyyyyyyyyyyyyyyyyyy,
:smiley: ganzfestdrückdich :smiley:
Kopf hoch, Süße!
Wo warst du denn daaaaaaa???
Die Frau hört sich ja total unfreundlich an…
Also ich wieß auch nicht, dass kann nicht sein, dass es für dich kein Kleid gibt. Kann mir das beim besten Willen nicht vorstellen.
Bei mir in der Nähe ist ein sehr großes Brautgeschäft und direkt bei uns auch ein sehr gutes. Wenn du magst frag ich da für dich mal nach, ob sie Kleider für dich da hätten, dann kommst halt einfach nach Niederbayern, wenn das Allgäu nix taugt :frowning:
So eine Schnepfe…lässt dich extra anfahren…
Wirklich kiri, ich glaub nicht, dass du dich sorgen musst. Es gibt Kleider in großen Größen. Eine Kollegin von mir hat sich auch erst eins gekauft in Größe 54. Ich werd sie mal fragen wo das war.
Lass dich nicht unterkriegen.
Wir helfen dir alle.
Bestimmt!
Und auch wenn das Torselet dann letztendlich nicht unter DAS Kleid passen sollte, dann ist das doch auch egal. Du willst deinen Schatz schließlich noch öfter verführen. Nicht nur in der Hochzeitsnacht. :blush:

Liebe Grüße und schöne Träume
Lucie

Liebe Kiri!
Ich drück dir ganz fest die Daumen, dass du ganz bald DEIN Kleid finden wirst. Es kann ja nicht sein, dass überall so unfreundliche Verkäuferinnen arbeiten!
Alles Liebe Christiane

Mal ne Frage, ich würde dir empfehlen, geh am besten in so ein Großkaufhaus für Brautkleider (klingt das doof) bei uns in Hannover gibt es zwei, das eine ist das größte von Norddeutschland, dort gibt es Größen von 36-60 auf 700 qm.

Eines der Größten Häuser in Deutschland steht z.b. in Wetzlar

Auch in Landau/Pfalz gibt es ein riesen Ding, vor allem zahlen die einem das Benzin wenn man da kauft.

Wäre vielleicht mal ne alternative, weil die doch mehr Maße an Kleider haben, alleine weil da eben schon viel mehr hinkommen, das du dir mal da eines in der Nähe suchst, da anrufst, und fragst, ob die dort deine Größe vorrätiger haben. Den bei so nem kleinen Brautmodengeschäft, bezweifle ich schon das ich was in Gr.40 bekomme. Deswegen gehen wir in das Größte von Norddeutschland.

Hi Kiribati,

ganzfestedrück

Sei ganz lieb getröstet! Oh wie unverschämt! :smiling_imp: Wenn ich sowas schon höre. Die haben echt ne Meise mit ihren Größen. Sind ja nich alle Kate Mosses (zum Glück). Kann mir auch nicht vorstellen, dass es für dich kein Kleid gibt. Glaube ich auch nicht. Ich drück die auf jeden Fall ganz feste die Daumen dass du dein Kleid findest. Aber lass dich bitte wegen solchen Hexen nicht unterkriegen. Ich finde es unglaublich wie die mit einem umgehen. Wir sind nun mal alle unterschiedlich. Und nicht jeder ist ein Hungerhaken. Mich regt das so richtig auf. :imp:

Also sei nochmal ganz fest gedrückt :smiley:

Alles Liebe und vor allem Gute bei deiner weiteren Suche

Yvonne

Liebe Mädels,
vielen Dank für eure “Tröste-Worte”.
Heute geht es mir auch wieder besser - jetzt ist nur noch ziemlich Wut auf die vertane Zeit, Energie und (km-)Geld da. Und natürlich fühle ich mich um die Freude beim Brautkleidanprobieren echt betrogen.
Übrigends finde ich Größe 46/48 wirklich nicht allzu problematisch. mein Schatz übrigends auch nicht :smiley:

aber es wird schon wieder.
In einen der Prospekte gestern habe ich ein wunderschönes Kleid von “Venus Bridal” gesehen…so mit roten Stickerein.
Ist wohl ein etwas unbekannterer Hersteller, denn ich hab nix gefunden.
Kennt den jemand? Hat jemand eine webadresse / geschäfteadresse davon
Liebe Grüße
christine

Liebe Christine,

ganzfestedrüch

Lass dich bloss von so einer blöden Verkäuferin nicht unterkriegen!!! Du findest gaaannz bestimmt noch ein Kleid! 8)

Ich hatte auch ein ganz blödes Erlebnis im Brautladen, das ich hier auch schon mal beschrieben habe, irgendwo…
Zu deinem Trost also nochmal: Da stand ich mit meiner nicht-Idealfigur und bis auf Unterhose ausgezogen vor der Verkäuferin, die mir dann lang und breit erklärt hat, dass die Kleider, die ich mir da ausgesucht hätte alle nicht zu mir passen würden. Dann hat sie mir ein paar angeschleppt, die mir nicht gefallen haben zwischendurch (und immer wenn ich dann wieder nackig war) hat sie mich noch ausgefragt. Nach dem Motto “Und was machen sie so?” “Was macht denn ihr Verlobter?” Und hat mir die Geschichten von den anderen Bräuten erzählt.

Du siehst also, du bist nicht die einzige, die da blöde Erfahrungen macht!
Also Kopf hoch und weitersuchen!!!

Ganz liebe Grüsse
Andrea

Liebe Christine!

Ich denk ganz fest an Dich und schick Dir auch viele gute Gedanken!
Hab von gestern noch ein paar davon übrig und auch noch einiges an meinem ersten Brautkleidlächeln, da ich gestern eben genau den verkehrten Tag von Dir hatte. Also das Lächeln kriegst Du auch. Nach dem Tag kann man das ja gebrauchen!

Ich hoffe alles kommt bei dir an und ärger Dich nicht wegen deiner Größe oder so, wenn sie Schneiderin ist muss sie wohl damit rechnen, dass nicht lauter Models bei ihr reinscheien.
Vielleicht schaust Du ja wirklich mal in ein größeres Geschäft, die haben sicher auch was mit rot (was ich auch sehr hübsch finde, ob das jetzt in ist oder nicht) und in deiner Größe!

DEIN Brautkleid ist sicher noch da draußen und wartet schon ganz gespannt und fröhlich auf dich!

iris

Hallo Kiri

Lass dich mal trösten.

Als ich losging um mein Brautkleid zu kaufen hatte ich auch Koffektionsgröße 46/48. Ich hab ein wunderschönes, wie ich finde, Kleid von Sincerity gekauft und das ohne Probleme.
Zwar musste ich im nachhinein ein neues Kleid organisieren lassen weil ich zur Hochzeit Kleidergröße 40/42 hatte, aber das ist eine andere Geschichte
Bei Lilly Brautmoden gibt es auch Kleider in großen Größen, wobei ich 46/48 noch nicht als überdemensionale Größe ansehen würde.

Also Kopf hoch, du wirst dein Kleid schon finden!!

mensch, jetzt von mir aber auch mal ein paar tröstende worte!!!

größe 46/48 ist ja nun wirklich nichts außergewöhnliches! und selbst, wenn du größe 60 hättest, hätte niemand das recht, sich so unmöglich wie diese tussi zu benehmen!
das tut mir echt leid! die kleidersuche soll doch eigentlich was ganz tolles sein!!!
aber lass den kopf nicht hängen! Ich habe größe 36 und meine ersten drei versuche waren auch ätzend! wollte eben ursprüglich ein kleid in einem stil, der anscheinend im moment nicht so gefragt ist. und bin auch nur an genervte und pampige verkäuferinnen geraten!!! verstehe nicht, warum die dann gerade so einen schönen job haben!!!

aber ich habe dann auch ‘mein’ brautgeschäft gefunden!! und da dann auch mein kleid!!!schade, dass du so weit weg wohnst (komme aus dem ruhrgebiet), denn die dame in dem laden hat mir erzählt, dass sie sehr viele große größen da hat und es immer schade findet, dass viele leute etwas ‘kräftigere’ bräute immer komplett verhüllen wollen. von wegen lange ärmel und so. sie meinte, dass eine schöne füllige braut teilweise viel viel besser in einem corsagenkleid aussieht als ne größe 36, die das kleid eben gar nicht ausfüllt!!!

lass dich nicht entmutigen!!! du findest ganz ganz sicher dein kleid! du hast einfach nur pech mit den verkäuferinnen gehabt!!!

ich drücke dir ganz fest die daumen!!! :smiley:

ach ja, meine mama hat auch größe 44/46 und meinte eben in dem laden aus spaß, dass sie ja da sicher nie ein kleid finden würde, wenn sie eins bräuchte! daher kamen wir auf das thema. die verkäuferin hätte sie fast in ein brautkleid gesteckt, um sie vom gegenteil zu überzeugen!! :smiley:

Liebe Kiri,

eigentlich brauche ich den Worten meiner Vorrednerinnen nichts mehr hinzufügen.

Ich möchte Dir aber gerne noch einmal persönlich sagen, dass es mir wahnsinnig leid tut, dass du solche Erfahrungen machen mußt.
Ich kann mir ein Kleid mit rot bei Dir wahnsinnig gut vorstellen, ich mag caffeelatte etc. sehr gerne (hab ich mir ja auch gekauft), kann es mir bei dir aber ehrlich gesagt keinesfalls besser als weiß und/oder rot vorstellen und dannn frage ich mich auch warum die Hersteller immer mehr farbiges, sogar komplette rot, rosé etc. auf den Markt bringen wenn das nicht mehr modern ist…aber gut, dass sie Ahnung hat.

Ich wünsche Dir ein Traumkleid - und ich glaube auch fest daran, dass Du es findest.

Liebe Christine

Nein, also sowas… :smiling_imp: — Ich hab’ schon erwartungsvoll auf eine GUTE NACHRICHT von Dir gewartet.

Wie die anderen schon gesagt haben: bitte lass Dich nicht entmutigen. Ich finde es einfach unmöglich, wenn frau sich so behandeln lassen muss… Schliesslich bekommt keine ein Brautkleid für einen Spottpreis.

Bitte schau mal in Deine PN ich schreib Dir noch einen Tipp und lass Dich drücken :astonished:

Lieben Gruss
gioconda

Liebe Christine,

einen Tip, wo Du suchen kannst, habe ich leider nicht für Dich, aber ich kann gut nachvollziehen, wie es Dir nach diesem Erlebnis geht.

Ich finde es unverschämt, einer Interessentin per e-mail das Blaue vom Himmel zu versprechen, wenn man es gar nicht halten kann, nur um sie in den Laden zu locken. Besonders wenn sie so eine weite Anfahrt hat. Zumal Du ja sicher vorher geschrieben hast, dass Du 46/48 brauchst. Da ist doch die Enttäuschung vorprogrammiert und ein Geschäft tut sich mit sowas keinen Gefallen. Aber es passt zu dem, was Du sonst noch erzählt hast. Das gibt mit Sicherheit keine Empfehlung…

Ich wundere mich immer wieder, wie solche Geschäfte existieren können. Der Handel mit Brautkleidern ist nicht einfach und der Markt ist heiß umkämpft. Geschäfte, die keinen Service bieten, sind langfristig nicht überlebensfähig. Und Service heißt für mich auch, Größen jenseits von 36 - 40 zum Probieren im Laden zu haben. Denn Kleider in diesen Größen zu verkaufen, ist keine große Kunst.

Aber lass den Kopf nicht hängen! Du findest bestimmt noch ein Geschäft, wo Du gut bedient wirst und “Dein” Kleid findest.

Liebe Grüße von Eva

Liebe Kiribati,

das tut mir wirklich sehr leid für Dich! wie frech ist das eigentlich?!!! Schade, dass ihr der blöden Tante nicht die Meinung gesagt habt, läßt Dich 200 km fahren um Dir dann so einen Schrott zu erzählen! Die hätte meiner Meinung nach mal ne richtige Ansage verdient! Ich bin ganz sicher, Du wirst Dein Traumkleid schon noch finden!

Alles Liebe und einen guten Start in die neue Woche!

Grüße aus Köln, Barbara

Da fällt mir doch grade ein, ich hatte mal nen Brautmagazin, mit extra Seiten für Brautmode in XL

Dort sind alle Fachgeschäfte für größere Größen drinne. Und ein paar Tipps, zu großem Busen…

So da ich nicht ganz genau die richtige PLZ weiß, habe ich mal gesucht und die gefunden 87719 hoffe die stimmt.

Also hier mal die Adressen

86150 Augsburg Complicite Brautmoden (Maximilianstr. 56)
86179 Augsburg Traumwelt Lautenbacher (Königsbrunner Str. 75)
86316 Friedberg-Ottmaring Melanie Brautmoden (Glückstr. 13)
86381 Krumbach-Billenhausen Lindaßs Brautmoden (Hauptstr. 27)
86558 Hohenwart-Gewerbepark Brautmoden Sonja (Carl-Benz-Str. 4)
86643 Rennertshofen Brautmoden Ritzinger (Sprösselmühlweg 4)
86650 Amerbach-Wernding Anja´s Brautstudio (Ringstr. 22)
86836 Untermeitingen Brautmoden Claudia im Schloß (Schloßberg 5)
87488 Betzigau Brautmoden Irmgard Poppler (Bussardweg 12)
88131 Lindau/Bodensee Traumwelt Lautenbacher (Marktplatz 4)
88213 Ravensburg Brautmoden Doris Renn (Meersburgerstr. 158)
88400 Biberbach Roswitha Wiedmann (Bahnhofstr. 18 )
88400 Biberbach Vera Sposa (Köhlesrain 85/3)
88410 Bad Wurzach Brautmoden Binder (Breiteweg)
89073 Ulm Modehaus Renger (olgastr. 93)

ach du arme, du hast aber wirklich pech

bin ich froh, bei ner sooo lieben frau gelandet zu sein,d ie sich immer sehr viel mühe gegeben hat.
hab dir bereits angeboten bei ihr vorbei zu schauen, aber das ist auch leider etwas weiter weg von dir. wir können aber gerne nochmal pn´s schreiben wenn du willst :wink: :smiley:

Meine arme Christine,

ich kann mich schneckerl nur anschließen und selbst wenn es eine weitere Fahrerei ist, so würde ich Dir unbedingt empfehlen, bei der Brautausstatterin von schneckerl einen Termin zu machen, bei ihr vorbeizuschauen und mit ihr über all Deine Wünsche und Probleme reden.

Vielleicht könnt Ihr ja so einiges am Telefon besprechen, so daß Dir erstmal eine unnötige Fahrerei erspart bleibt.

Wenn Du also Name und Angaben der Ausstatterin möchtest, dann schreib schneckerl oder mir eine PN und das geht dann seinen Gang :wink:

Liebe Grüße
Jana

Guten Abend Ihr Lieben,
ich habe mich heute nach der Arbeit gleich an den PC “geworfen” - ganz zum Leidwesen von meinem Schatz (heute nicht nur “Augenverdrehen”, sonder auch “Kopfschütteln” :blush:
Und ich habe mich ganz arg über eure Zeilen gefreut. Ich finde es sooo nett von euch, daß Ihr mich aufbaut und tröstet.
Ich werde es also weiterversuchen (weil nackisch will ich dann doch nicht gehen :blush: )
Habe bei einen meiner “nichtganzgelungenen” Brautkleidterminen ein Kleid der Firma Sposa toscana angehabt, daß mit ein paar Änderungen echt gut aussehen würde. Aber diese Firma hat ihr Stammhaus in Österreich. Ich werde also, wenn ich bis zu den Weihnachtsferien nichts gefunden habe nach den Feiertagen nach Randegg fahren… sind ja von mir aus nur einfach 450km :unamused: …und werde dort die schöne Kollektion ansehen. Hatte auch schon email und telefonkontakt mit einer Brautberaterin dort und die war zu mir aufmerksamer und zuvorkommender beim mailen und telefonieren, wie die anderen, die mich hier live erlebt haben.
@liebe jana, liebes schneckerl - bitte schickt mir doch die adresse von der brautausstatterin die ihr so gut findet als PN…Danke
Soll ich euch mal das Bild von dem Kleid (sposa toscana) mailen?..schaff es aber nicht über die PN…weiß nicht wie man da einen anhang = bild von meinem PC dranhängt :confused:

grüße
christine

Hallo,

das tut mir echt wahnsinnig leid für dich! Ich kann da zum Glück nur Positives berichten und vielleicht ist die Add. ja auch ein hilfreicher Tipp für dich!

Hatte auch Kleidergröße 46 als ich mir mein Brautkleid suchte und wurde im ersten Geschäft fündig: Haus der Braut in Haag bei Wasserburg/Obb.
Hatte zwar auch 1 Stunde Anfahrt, aber die war es wert! Auf 2 Stockwerken haben sie da eine gigantische Auswahl (Werbung machen sie mit “über 1000 Kleider”) von Gr.32 bis 60. Ich hatte einige Bilder dabei von Kleidern die ich anprobieren wollte und sie hatten einfach jedes da. Wenn nicht exakt das Gleiche dann ein sehr ähnliches und wenn nicht in meiner Größe zumindest eine Nr. kleiner oder größer um´s sich zumindest vorstellen zu können.

Zusätzlich hatte ich das Problem mein Kleid schon gekauft zu haben als ich merkte dass ich schwanger bin. Zurückgeben ging zwar leider nicht mehr, aber die hauseigenen Schneiderinnen waren einfach unglaublich nett und haben es geschafft, mein Corsagenkleid (übrigens mit bordeauxroten Biesen und Stickereien) so umzuändern, dass ich es im 5.Monat Schwanger auch noch tragen konnte! (Die letzte Änderung machten sie mir 1 Tag vor der Hochzeit, damit auch ja nichts kneift oder einengt)

Dieses Geschäft kann ich einfach nur empfehlen!