Eröffnungstanz wer mit wem wann?

Halloechen,
wie macht Ihr eigentlich den Eroeffnungstanz?
Bei uns ist das Problem das mein Freund keinen Vater mehr hat und seine Mutter nicht mehr so fit ist. Koerperlich.
Nun ich dachte es mir so.
Schatz und ich fangen an.
Dann sagt der DJ nun bitte die Eltern dazu.
Da sollte seine Ma dann mit meinem Onkel tanzen. alles nur kurz und dann der DJ nun alle dazu.
Und da dachte ich mir ich wechsel zu meinem Dad und Schatzi zu seiner Ma. Damit es fuer sie nicht so lange ist.
Nun meinte meine Onkel er wuerde ungern zuerst mit Schatzis Mutter tanzen lieber erst nachdem sie mit ihrem Sohn getanz hat.
Ach ganz komplieziert, was meint ihr???
Sie soll auf alle Faelle den Eroeffnungstanz mittanzen.

Chaos, vielen lieben Dank

Doro

Hallo

wir möchte das so machen:
wir eröffnen alleine die Tanzfläche, danach ist die Fläche für alle offen. Unter den anderen Gästen werden wir dann mit unseren Eltern tanzen. Da macht es dann nichts aus, wenn man nicht den ganzen Lied zusammen tanzt.

Hallo Doro!

Für mich klingt das, als ob Ihr die klassische Variante gewählt hättet. Wir werden das genauso machen. Warum auch nicht?
Dafür dass es für die Mutter von Deinem Zukünftigen nicht so lange wird, habt Ihr ja gesorgt. Und der Onkel ist doch ein würdiger Ersatz.
Ich glaub’, da würde ich mir einfach nicht reinreden lassen - klingt doch perfekt.

Liebe Grüße

Toffee

zuerst tanzen wir und dann solltn unsere eltern dazu kommen. unsere mütter mögen aber nicht gerne anzen und schon gar ned, wenn alle zuschauen. deshalb sollen dann alle zum tanzen kommen

Hallo Doro,

bei uns tanzt keine Seite der Eltern. Deshalb hatten wir verschiedene Paare gebeten, mit einzusteigen, als erstes mein Bruder mit seiner Frau, danach meine Großeltern und dann hat sich das von ganz alleine gefüllt.

Liebe Grüße
Corinna - glücklich verheiratet seit 24 Tagen juchu

darf ich zu dem thema noch was ganz doofes fragen? wann kommt denn der eröffnungstanz? vor oder nach dem abendessen, oder sogar schon vor dem kaffee?

Hallöchen,
wir eröffnen den Tanz nach dem Essen.

Hoffe dasv hilfft…

LG Doro

Hallo!

Wir haben den ersten Tanz alleine getanzt und anschließend unsere Trauzeugen geholt, er meine Trauzeugin und ich seinen Trauzeugen. Seine Eltern konnten nicht tanzen und nur mit meinen Eltern zu tanzen wäre auch nicht schön gewesen. Deswegen haben wir diese Variante gewählt. Der Tanz mit den Trauzeugen war dann die Einladung an alle, die Tanzfläche zu stürmen, was sie auch gemacht haben :smile:

Wir wollten den Eröffnungstanz erst nach dem Abendessen machen, aber da wir genügend Zeit vor dem Essen hatten, haben wir das ganz kurzfristig umdiesponiert und das hat dann prima geklappt. Aber ich denke, ein wenig flexibel sind ja alle, da kann man dass dann auch spontan ändern.

Alles Liebe
Gina

Hallo
Wir haben gerade Gestern Tanzkurs genommen und darueber geredet
so normalerweise das Brautpaar tanzt (kann kurz sein), dann Ehemann mit Mutter, Braut mit Vater, Swiegervater mit Swiegermutter,
dann Ehemann mit Schwieger Mutter, Braut mir Schwiegervater, und schwiegeeltern.

Unsere Tanzlehrer hat uns super Idee gegeben. Mein Freund mag nicht so gern tanzen, so wir haben den langsamen Walz genommen. Sie hat gesagt, dass kein es erwartet sowieso, wir konnten uns begrussen ie er begleitet mich auf die Tanzflaeche, er beugt sich und ich mache einen Knick.
Es klingt bloed aber es sah gut aus.

Sie hat auch gesagt dass viele Modern Lied wuerden zum Walz, Tango etc… neuaufgenommen mit dem passenden Rythmus. Wir haben denn your song von Elton John genommen. Sie hat uns es gebrannt da es die Walz version ist, aber kaum zu merken. Wenn man aktiv zu hoer , hoer man 1 2 3, 1 2 3…

So wir fanden die idee Gut einen Tanzkurz zu nehmen um idee zu bekommen und um moderne Musik passend zu dem Walz zu haben.

Ich finde, die sollen sich nicht so haben! Wenn ihr es nur kurz macht ist es vielleicht eine Minute die sie zusammen tanzen müssen! Ein bisschen Einsatz muss schon sein! Was planen und organisieren und basteln wir Bräute denn die ganzen MONATE!!!

Ruhig mal den eigenen Kopf durchsetzen.

LG diesahne

Zu Thema brauche auch ich Euren Rat:
Meine Eltern sind geschieden und reden kein Wort miteinander (an gemeinsam tanzen ist also gar nicht zu denken) und die Mutter meines Mannes ist Witwe…
Wie können wir es regeln, dass keine Mutter beim Eröffnungstanz alleine am Tisch sitzt? Wer ist da als Tanzpartner angebracht? An unserem Tisch werden unsere Trauzeugen mit Partnern, meine Eltern und die Mutter meines Mannes sitzen. Die weibliche Hälfte der Trauzeugenpaare wäre jeweils knatschig, wenn die männliche Hälfte mit einer Mutter tanzen würde, denn dann würde sie ja alleine am Tisch sitzen…
Nun bleiben noch ein nicht tanzender Bruder und ein tanzender und ein nichttanzender Schwager im Angebot…
Hat eine von Euch eine glorreiche Idee?