Erste Dekoversuche für Kirchenbank

Ich hab mich mal ganz langsam an die Deko gewagt und mit den Kirchenbänken angefangen. Bilder sind im Pixum

Mit der Calla oder wahlweise auch Gerbera (hab ich heute leider keine bekommen) sieht es gar nicht so schlecht aus, finde ich. Oder was meint ihr?

Das schöne ist, es ist eigentlich gar kein Aufwand :laughing:

Sieht gut aus!

LG Sweety :wink:

Das sieht echt toll aus!

XXX

Mich kannst du mit den Callas begeistern, mal schauen wie unsere Bankdeko werden wird.

Aber mal ne andere Frage, ich hab da Teller in Eurem Pixum entdeckt “Ja” und das Datum!

Habt ihr die nur für Euch beide oder für alle Gäste, ist das Eingebrannt, selbergemacht, oder gekauft?
Wo bekommt man sowas??

Gruss Schnuffel (die total begeistert von den Tellern ist)

Eine Frage: Wie bekommt die Calla denn Wasser?

@Anne: die Calla kommt, laut aktueller WS-Ausgabe, relativ lange ohne Wasser aus und eignet sich auch gut für “liegende” Deko.

Ja, das habe ich auch gelesen.
Bei uns ist aber leider so, dass die Deko schon am Samstag nachmittag aufgebaut wird, die Trauung aber erst Sonntag morgen ist. So lange wird sie wohl nicht ohne Wasser auskommen…

Finde eure Kirchendeko auch super- gefällt mir total.

LG
CiBu

Danke! :blush:

O.K. Ihr habt mich überzeugt, da müsste ich was sentationell Anderes entdecken oder die Floristin vorschlagen, aber da es echt kein großer Aufwand ist UND gut aussieht werden wir das wohl nehmen.

@wachgeküsst: ja hast erwähnt, und weißt was ich finde Gerberas auch supi!!! Aber die Calla eben auch, weiß nur nicht was besser im Oktober zu bekommen ist. Muss ich Schwigi mal fragen. Hatte sie erst im Geschäft (ohne Deko) stehen und jedesmal wenn ich an der Calla vorbeiging hab ich mich gefreut, die sieht echt frisch aus.

@schnuffel: stefferl kennt sich einfach aus :laughing: hab mir mal den Katalog schicken lassen und war davon gleich begeistert.

@anne123: Also da gibt´s so kleine Plastikröhrchen, wenn man bei Ikea Schnittblumen kauft sind die auch immer da drin, sieht aus wie ein Reagenzglas. Dann sind sie mit Wasser versorgt, man kann das dann umwickeln, dass man es nicht sieht.