Es geht was

Hallo alle zusammen!
ich will hier nur mal meinen allgemeinen Glücksgefühlen Ausdruck verleihen. nachdem sich so lange nix getan hat, weil ich keine Zeit hatte, die Dinge in die Hand zu nehmen, kommt die Sache 5 Wochen vor unserem großen Tag endlich richtig ins Rollen. Mit nicht zu geringer Hilfe der Mädels hier im Forum hab ich diese Woche einen Floristen gefunden und Blumen- technisch alles klar gemacht, ich hab endlich einen Termin beim Konditor, ich hab mein Kleid zum Kürzen/Reinigen/ Bügeln gebracht, ich hab die ersten Solarium- (und Freibad-) Besuche absolviert, hatte grade einen Termin mit unserer Chorleiterin/ Solistin/ Organistin) und freue mich auf einen wundervollen Gottesdienst und eine wundervolle Feier danach. Und ich hab ungefähr einen Monatslohn für Bastelsachen und die wichtigen " Kleinigkeiten" wie Ringkissen, Traukerze, Strumpfband und solche Scherze ausgegeben. Nächste Woche hab ich endlich den Termin bei meiner Friseurin…Ich bin sooooo glücklich, fühle mich immer mehr wie eine Braut! Hoffe, es kommt nicht zu bald was, das meine Pläne wieder durcheinander wirbelt!
Euphorische Grüße an alle Mit- Bräute!
Eva

Hallo Eva,
da bist du ja mächtig fleißig gewesen und offenbar sehr erfolgreich!
Toll, dass alles so gut klappt - ich freue mich auch über jeden Schritt, den wir mit den Planungen vorankommen. Es ist einfach schön zu erleben, wie so ein großes Fest mehr und mehr Gestalt annimmt.
Du scheinst die Vorbereitungen ebenfalls in vollen Zügen zu genießen,
liebe Grüße, Carrie. :smiley:

Liebe Eva,

ich freu mich für Dich, daß bei Dir bzw. Euch alles so super mit den ganzen Vorbereitungen, Vorstellungen und Wünschen läuft und drücke feste die Däumelis, daß dies auch bis zum großen Tag und auch danach so bleiben wird drüüüüüüüüüüüück.

Dein Avatar gefällt mir übrigens sehr gut und nun weiß ich, mit wem ich letztens im Chat so nett schwätzeln konnte :laughing:

Das müssen wir wiederholen…

Liebe Grüße
Jana

@Hochzeitsfieber: Ich fands auch voll nett beim letzten Chat. Kann nächstes MAl leider nicht, weil ich Nachtschicht hab. Aber wir sind ja noch jung und das Leben (sowie viele Braut- Chats) liegen ja noch vor uns! Der Atavar ist übrigens von unserer Standesamtlichen auf Bornholm. Die Insel kann ich nur empfehlen: wunderschöne, abwechslungsreiche Landschaft, weiße Sandstrände ind türkisfarbenes Wasser. Selbst Anfang Mai ein Traum! Halt etwas teurer als Mallorca, dafür aber auch keine Alkoholleichen 8)!
Nostalgische Grüße
Eva

ich freue mich natürlich auch, dass du schon so viel geschafft hast. dann bist du wohl ziemlich fertig mit den vorbereitungen?

Ja, so ziemlich.Jetzt gehts halt noch um die konkrete Gestaltung (Frisur, Make- up, Torte, Kirchenheft) und vor allem ums Basteln (Bank- Deko und Gast- Geschenke, Kirchenheft). Bin froh, dass ich da nicht so in Zeitnot komme. Mein Schatz muss sich noch um Getränke und Musik kümmern, aber da haben wir auch schon die wichtigsten Punkte geklärt (wieviel wird eingekauft, welche Musik soll ungefähr gespielt werden). Jetzt freu ich mich auf die nächste Zeit und hoffe, es klappt weiterhin so gut.