Essens-Auswahl, Menge und Zeitplan

Hallo an alle…
Wir werden um ca. 19 Uhr mit der Suppe beginnen. Danach gibt’s dann Buffet mit Salat-Auswahl, ital. Vorspeisen, Hauptgerichte und Desserts.
Für später am Abend ist dann noch die Hochzeitstorte und, wer das lieber mag, eine herzhafte Suppe geplant.
Was rechnet ihr als Dauer des Essens, folgt bei euch direkt ein Dessert, wann kam die Torte und war das dahingehend noch okay, dass auch Zeit für viel Tanz usw. war, und nicht nur ständig gegessen wurde?

vg
starlight

Wir beginnen um ca. 19h00 mit dem Buffet (Vorspeisen und Hauptgerichte). Gegen 21h wird dann das Dessertbuffet aufgebaut und nachts gibt es noch einmal eine Suppe.

Hallo,

wir werden um 18:30 Uhr mit dem Essen beginnen. Vorweg gibt es eine Suppe, die serviert wird. Anschließend gibt es dann Buffet. Vorspeise, Hauptgang und anschließend Dessert. Wir haben so zwei bis zwei einhalb Stunden für das Essen geplant. Soll sich ja auch keiner Hetzen.

Gegen Mtternacht gibt es dann die Hochzeitstorte und noch mal die restlichen Vorspeisen, eine Käseplatte und Hackbällchen.

Ich denke, dazwischen sollte genug Zeit für Tanz und Unterhaltung sein.

LG,
Moskito

wir werden etwa 15:30 das kaffee-trinken inkl. hz-torte haben.
dann ca. 17:00 sektempfang (ohne essen) mit den geladenenen gästen.
etwa 19:00-19:30 wollten wir mit dem buffet (warm/kalt) beginnen.
abends wird es herzhafte snacks, knabberkram geben.
gegen mitternacht wollen wir evt. nochmal eisbomben servieren (steht noch nicht 100-pro fest).

clarence

Hhmm, bin auch noch am ueberlegen wie wir den Zeitplan fuer’s Abendessen arrangieren…

Denke, aber das es ungefaehr so ablaufen wird:

19 Uhr Eintreffen der Gaeste, nachdem sie im Hotel eine Verschnaufpause einlegen konnten

19:30 - 20:00 Uhr Eroeffnung des Buffetts

21:30 Uhr Dessertbuffett und Hochzeitstorte

24:00 Uhr Mitternachtssuppe & Kaeseplatte

Wir besprechen das in zwei Wochen noch einmal mit unserer Location. Mal schauen, ob sie noch ein paar Tipps fuer uns haben.

Lieben Gruss,
Sans

Wir haben mit unserem Caterer gesprochen, er meinte, man sollte für jeden Gang (auch beim Büffet gibts ja auch verschiedene Gänge, die aufgebaut werden) mit ca. 1 Stunde rechnen. Bis sich alle Gäste bedient und es dann gegessen haben, vergeht schon locker mal so viel Zeit. Dann gibts zwischen den Gängen ca. 20 Minuten Pause (die man für Einlagen, Reden, Spiele nutzen kann), bis das nächste aufgebaut ist. Also müssen wir mit gut 3 Stunden fürs Essen rechnen.

Wenn ich an die Feste zurück denke, bei denen ich war, haut das auch in etwa hin! Egal, ob es Büffet oder Menü war, es hat wirklich gedauert (Menü sogar noch länger).