Etwas Altes

Hallo,
ich habe ein Problem. Meine beste Freundin heiratet und hat von ihrem Opa ein Stück Seide geerbt aus dem sie etwas für die Hochzeit machen lassen will. Für ein ganzes Kleid ist es allerdings zu wenig… Ich dachte man könnte vielleicht einen Bolero daraus machen oder ein paar Stoffrosen fürs Kleid? Ich würde dann noch etwas von dem Stoff auheben und ein Taufkleid draus machen, aber die beiden sind nicht sehr religiös…
Fällt euch vielleicht noch etwas ein?
Bin dankbar für jeden Gedanken!
Liebe Grüße Rike

Wie wäre es spontan mit:
• Um den Brautstrauß wickeln - dann hat sie den Stoff anstatt einer Hand ganz fest auf dem Weg zum Altar
• Einen Haarschmuck oder ähnliches wie in der aktuellen Ausgabe gezeigt machen (Stoffblüten)
• Ein Band herstellen, das man um den Bauch wickelt (ist gerade auch total in)
• Ein Taschentuch daraus nähen
• Eine Stola nähen, die die Schultern wärmt (dann kann man das Stück Stoff später noch in vielen Arten weiterverarbeiten)

Hoffe das hilft

Ich kann mcih da nur anschließen, mir wäre auch Stola, Taschentuch und Haarschmuck eingefallen…

Ich habe etwas Blaues und etwas Neues!
Ich weiß nicht was ich als Altes und was als Geliehenes nehmen soll???
Zu erst dachte ich an alten oder geliehenen Schmuck aber ich habe mir passend zu meinem Kleid Perlenschmuck gekauft (Kette, Armkette und Ohrringe) Es hätte auch niemand Perlenschmuck gehabt den ich leihen gekonnt hätte.
Was nehmt ihr?

Da bin ich auch noch am überlegen… Hatte jetzt im Kopf mir evtl. ein strumpfband von einer Freundin die schon geheiratet hat zu leihen.

Hallo,
vielen Dank für eure Ideen! Hoffentlich gefallen die meiner Freundin auch!
Dachte noch daran eine Brauttasche aus dem Stoff machen zu lassen, aber wisst ihr wo?

Was Neues war bei mir natürlich das Kleid, etwas Altes und Blaues war mein Taschentuch, es gehörte meiner Oma und etwas Geliehenes war mein Lippenstift…
Könnte aber auch ein Jäckchen, eine Tasche, ein Taschentuch, eine Haarklammer oder Kämmchen, ein Regenschirm etc. sein.

Kein Stress, irgendetwas findet sich da schon, könnte ja auch ein alter Pfennig im Schuh sein!

Liebe Gruß Rike

Also, das neue ist bei mir das Kleid, das alte werden wahrscheinlich meine Haarklammern sein, das blaue wird das Strumpfband sein und das geliehene weiß ich noch nicht so hundertprozentig, mal schauen was meine Mutter so alles hat :laughing:

Hallo Rike,
also eine Brauttasche macht bestimmt auch eine Schneiderin. Ansonsten kannst du die auch selber nähen. Taschen nähen ist wirklich einfach und es gibt viele wunderschöne Schnittmuster wo du dann mit den Details spielen kannst und sie an das Kleid anpassen kannst etc.
Liebe Grüße Meike