Eure Meinung - Dekokonzept (Türkis in der Kiche?)

Hallo ihr Lieben,

ich stehe noch am Anfang der Planung und brauche eure Hilfe. Zum Thema Türkis (bzgl. Deko) hatte ich schon angefragt, bin mir aber nicht sicher, was wirklich gut sieht. Deshalb meine Umfrage an euch alle:

Was würdet ihr nehmen bzw. was passt besser?

Grundidee (das steht fest):

Margeriten (weiß), Rosen in creme/vanille, Anzug Bräutigam im Braunton

mögliche Kombination:

  1. Grüntöne
  2. Türkis
  3. Lila/flieder

LG, Clarence

Hallo Clarnes,

ich finde türkis wirklich ne super Idee, da das nicht jeder hat und einfach super frisch ist.
Da müsste man vielleicht vorher gucken, ob du auch Papier, Schleifenband etc. in der Farbe und in den Nuancen bekommst - da es ja keine typische Dekofarbe für Einladungen,Tischdeko …ist

Und Lila/Flieder mag ich persönlich super gerne ( mein Brautstrauß sollte auch Lila/flieder werden :smile: ) und kann ich mich zu creme auch sehr sehr gut vorstellen. Außederm gibt in den Farben auf jden Fall Schleifenband, Einladungskartenpapier, Dekoelemente ( z.B. Lavendel das hatten hier ja im, Forum auch einige )

Grün und Creme hatte ich als Dekofarbe - aber " nur" weil mein Mann nichts anderes wollte :smile: fand ich auch schön, aber nicht wirklich ausgefallen. Mit Türkis fällst du auf und hebst dich ab.

Also wirklich nicht einfach.
Wenn du also Schleifenband, Kartonage und Dekoeloemente in Türkis gesehen/gefunden hast - dann bin ich auf jeden Fall für TÜRKIS , wenn das ein Problem sein sollte dann lieber lila/flieder.

LG Teufelchen

Türkis finde ich suuuper!
Gerade mit deinen Blumen, die du genannt ist, würde es klasse aussehen. Weiße / Helle Blüten und dann Dekomaterial in TÜRKIS.

Flieder ist nicht so meins… ich mag kein lila, rosa, pink…

Bei grün ist es ja verschiedene Töne. Wir nehmen z.B. dieses helle Apfelgrün / limette. Das wirkt auch frisch und freundlich.

find türkis auch toll, lila kann ich mir in der Kombi jetzt nicht so vorstellen, aber ein Frühlingsgrün fände ich auch schön.

Hallo Clarence,

musste eben lächeln, weil unser Dekokonzept ist Schokolade…d-braun und petrol ( ist ja quasi dunkel-türkis).
Lila mag ich nicht so gerne.
Als Tischdekoblumen nehmen wir wahrscheinlich Cremefarbene Rosen…ich hätte gerne Margerithen, aber die will schatzi nicht.

LG Julia

ohhh ja bei schoko und Türkis denke ich sofort an eine traumschöne Retro-Hochzeitstorte :mrgreen:

Herzerl, gerade am Retro-Torten-Trip :wink:

Hi Clarence, hab grad gesehen, dass du ja auch noch Zeit hast…hab diesen Sommer im Nanunana ganz günstig türkis-farbenen Dekostoff gekauft…vvlt gibts den nächstesjahr auch wieder…

LG Julia

Ich werde dass meinem Zukünftigen mal zeigen, mal sehen, was so sein Favorit ist … und dann schau mer mal.

Ich bin auch für Türkis!

Wie wäre es denn, wenn ihr türkis, rosa und creme miteinander kombiniert?

LG Sweety :wink:

guck mal hier, ich find das auch schön diese Farbkombination, türkis könte man ja “türkisiger” machen und das Braun vielleicht weniger Dominant von wegen Hochzeit und vielleicht noch ein Eierschale oder so dazu?

http://store.scrapgirls.com/product.php?id=8156&cat=

Also … mein Schatz bleibt dabei, dass rosa/pink/rose gar nicht geht (hatte ich ihm ja auch schon versprochen). Und türkis ist nicht so ganz dass richtig.

Wahrscheinlich wird es doch weiß/creme/vanille/lila/flieder werden.

— Begin quote from "Clarence"

Wahrscheinlich wird es doch weiß/creme/vanille/lila/flieder werden.

— End quote

mir persönlich gefällt diese kombi auch am besten, das sieht doch recht edel aus. obwohl mit die türkis ideen auch sehr gut gefallen haben.
ich denke prinzipiell kommt es auf euch d’rauf an, die hochzeit muss zu euch passen und nicht wünsche oder vorstellungen euer gäste erfüllen. sonst wirkt alles nicht stimmig. man kann sicher auch ein türkises farbkonzept sehr edel gestalten.
ich kann mich noch sehr gut an meine planungszeit erinnern und das farbkonzept war anfangs für mich auch eines der schwierigst zu entscheidenden themen
:wink:

Mir gefällt die Idee mit Türkis sehr gut. Ist mal was anderes. Ich finde creme gut, würde aber villeicht auch gelb-töne einbinden, damit das Türkis lebendiger und frischer wirkt. Das lässt sich ja mit Blumen sehr gut. Es kommt auch drauf an welchen Türkiston Du nimmst. Wenn er kräftig ist, dann nicht zu viele Elemente davon. Bei Aquamarin, kann man mehr auftragen. Schön sind zum Beispiel dann so art Kunstsoffkugeln, eher flach, sehen aus wie Glas. Kann man schön in ein Behäter am Boden füllen, indem Blumen stehen oder auf den Tisch streuen. Das sieht dann aus wie Wassertropfen.
Habe leider kein Bild davon parat.

hallo ihr lieben,

habe gestern nochmal einen basteltag eingelegt und mein deko-konzept umgeändert (aktuell war vanille-gelb mit weiß und hellem grün).

irgendwie komme ich von dem türkis nicht so ganz los und habe eine collage gemacht mit allen margeriten, weißen und vanillegelben blumen dazu die türkisen glasvasen aus der (WS 03/07 glaub ich, war dort mit orchideen), glassteine in türkis und hellen blau-tönen und so weiter. das bild ist so toll, dass ich dachte “das könnte meine hochzeit werden”… :laughing: :laughing: :laughing:

Problem Nr. 1: es muss auch meinem mann gefallen.

Problem Nr. 2: dieses leuchtende türkis passt überhaupt nícht für die kirchendeko

habt ihr ideen, wie man das türkis in die kirchendeko einbinden kann, ohne das es übertrieben aussieht? was mir eingefallen ist: kirche in weiß und vanille dekorieren, mit frischem grün ergänzen und vielleicht mit passenden satinbändern aufpeppen?

lg, clarence

Genau…aufpeppen mit Türkis !
Das hätte ich auch vorgeschlagen. Wenn du Kirchenhefte machts, könntest du tükisen Band nehmen.

Wie farbig ist denn die Kirchen und was darfst du machen ?
Du könntest sonst Glas-Gefäße mit Türkisfarbenen Stumpenkerzen auf die Treffenstufen am Altar stellen ( wenns bei Euch an der Stelle Treppenstufen gibt :smile: )
Wenn du Stuhlhussen in der Kirche hast, die mit einer türkisfarbenen Schleife schmücken.
Die Bankblumen mit türkisem Band abbinden.
:arrow_right: die Frage ist, geht das “wenige” nicht in der großen Kirche verloren ?

Meine Freundin=Floristin würde dir jetzt eine Deko mit wenigen Blume zaubern, und würde andere türkisfarbene Elemente verwenden ( Federn , lakiertes Holz ) :wink: :wink:

LG Teufelchen

Hallo Clarence,

ich finde es toll, dass du dich fuer Tuerkis entschieden hast, denn das ist mal etwas anderes als die als gruen/creme Kombi. Ich meine gruen und creme ist zwar eine schoene Kombination aber halt auch so im Trend, dass sie auf vielen Hochzeiten zu sehen ist. Finde es wirklich super, dass du mal eine andere Farbe ausgewaehlt hast. Ich glaube ich wuerde fur die Kirche weisse/creme farbende Blumen nehmen und nur fuer die Baender Tuerkis verwenden. So sieht das ganze nicht zu bunt aus und du hast trotzdem turerkis mit eingebaut. Beim Kirchenheft kannst du ja dann auch wieder Tuerkis mit aufgreifen. Bin schon gespannt wie du dich entscheidest.

Gruesse,

Alexx