Eurer Hochzeitsauto

mich würde mal interessieren was ihr für ein auto/gefährt für den großen tag haben wollt:

a) kutsche
b) oldtimer
c) wird ausgeliehen
d) auto aus dem freundes-/verwandtenkreis

und natürlich wer bei euch fährt.

a) bräutigam/braut selbst
b) trauzeugen
c) fahrer wird engagiert
d) jemand aus dem freundes-/verwandtenkreis

lg, clarence

Wir schwanken noch…

Entweder der Held fährt selbst in unserem Auto
img217.imageshack.us/img217/8392/206cc03rb1.jpg

oder wir fahren in einer Kutsche
Die sieht so ähnlich aus, aber in schwarz / grün
kutsch-kremserfahrten.de/Bil … tscheB.jpg

Wir haben einen Weg von ca. 7 km zurück zulegen und ich weiß nicht, ob das dann mit Kutsche zu lange dauern würde.

Sam: :laughing: :laughing: :laughing: :laughing: :laughing:
Wie geil is das denn??

Schöne Idee :smiley:

Wir nehmen unser eigenes Auto. Haben uns erst im Juni letzten Jahres ein neues gekauft (Klischee erfüllt, da von dem bayrischen Autohersteller mit drei Buchstaben :laughing: :laughing: :laughing: ) und ich finde, dann brauchen wir uns keinen auszuleihen. Noch dazu fahren wir nur zur Kirche und zurück und dann steht er eh rum… finde ich dann schade ums Geld :wink: lassen aber Milan´s Trauzeugen fahren, somit können wir die, wenn auch nur kurze Fahrt, geniessen und a bissal ratschen

lg,

alex

Wir haben uns ein Oldtimer Cabrio mit Chauffeur gemietet. War für uns so am praktischten. Haben in der Innenstadt geheiratet und sind von der Kirche zu Fuß zum Lokal gelaufen. Der Chauffeur hat uns vor der Kirche zum Fotoshooting gefahren, dort gewartet und uns dann zur Kirche gefahren.

Puh… dann wird der komplette Weg wohl nicht zu schaffen sein.
Wir müssen ja nur von der Kirche zur Location gefahren werden.

Uns würde eine Freundin fahren. Ich ruf sie mal an, wie lange sie dafür einplanen würde.

@sarina:
wie lange wäre denn eure Strecke?

lg,

alex

Wir sind zum SA mit dem eigenen Auto (A4) gefahren. Selbst und alleine.

Bei der TZ brauchten wir leider kein Auto, da Trauung und Location=ein Ort.

Vom Hotel bin ich mit Trauzeugin und Brautjungfer per Taxi geefahren.
Schatz von daheim mit dem eigenen Auto.

LG Koboldine

Beim SA haben wir uns trotzdem oder gerade deshalb ein Autoschmückchen geleistet. :laughing:

SA: ganz normal - mit dem eigenen Auto…
Trauung: ich mit meinem Papa (normal) und dann nach der Kirche im Käfer von meiner Mama

Ach ja: 3 Tage nach der Hochzeit ist er nicht mehr angesprungen! Die Angst von meinem Bräuti damit stehen zu bleiben, war wohl nicht ganz ungerechtfertigt!!! :open_mouth: :open_mouth: :open_mouth: Aber der kl. Käfer wusste wohl, dass er nen großen Auftritt hat! :laughing:

LG Alina

oh, da wärt ihr eine Zeit unterwegs bei 22 km :laughing:

lg,

alex

zum standesamt werden wir mit einem der autos fahren, die wir haben.

und für die kirche haben wir ein auto von freunden (schwarzer mazda mv5), die auch gleich fahren werden. die müssen mir erst meinen bräutigam bringen (20 km), dann fahren wir zum fotoshooting und dann von dort zu kirche. ist total süß von den beiden, sind wir nicht allein und der van ist übelst geräumig.

lg, clarence

Bei uns ist das “Problem” das die Kirche in der wir heiraten quasi nur einen Kilometer, wenn überhaupt von der Location weg ist. Also bräuchten wir gar kein Auto. Aber wir halten uns da mal einen guten Freund für bereit, der einen tollen Peugeot fährt und dann hätten wir ein Auto. Nur weiß er davon noch nichts :laughing:

Ich würde die Strecke mit unseren Gästen zusammen gehen.

— Begin quote from "Clarence"

mich würde mal interessieren was ihr für ein auto/gefährt für den großen tag haben wollt:

a) kutsche
b) oldtimer
c) wird ausgeliehen
d) auto aus dem freundes-/verwandtenkreis

und natürlich wer bei euch fährt.

a) bräutigam/braut selbst
b) trauzeugen
c) fahrer wird engagiert
d) jemand aus dem freundes-/verwandtenkreis

lg, clarence

— End quote

Wir wollten ja gerne Oldtimer oder Limousine, da sich dann nach nem halben Jahr keiner freiwillig zum fahren gemeldet hatte, haben wir dann beschlossen, (nachdem es dann auch keine Oldtimer mehr gab, weil alles ausgebucht) nen schickes Auto zu mieten und der Bräutigam fährt hin und die Braut zurück, netterweise, fand sich dann der Bruder des Bräutigams und hat einen schicken 7 ner BMW gemietet.

http://francesca.lima-city.de/Hochzeitsbilder/0039%20Standesamt%20Fotos.jpg

also c und d

Strecken vom Hotel zum Standesamt;

4km

vom Standesamt nach Hause;

4km

von Zuhause zur Location;

16 km

von der Location nach Hause

16 km

So sind wir auch gefahren, bzw. von Zuhause zum Hotel, wieder mit dem eigenen Auto.

standesamt haben wir selbst erledigt, bzw. fuhr ich mit meinem bruder und familie, und mein mann mit seiner familie (man soll ja getrennt usw… hihi, und das schon beim standesamt!)
bei der kirchlichen hatten wir ein cremefarbenes mercedes cabrio, bj 1962, weinrotes innenleder… sehr geil. und den besten chauffeur der welt (arbeitskollege meines bruder), aber ihm hats irre spaß gemacht sein auto in so einem festlichen rahmen zu präsentieren und hat uns den wagen mal so hingestellt, mal so, damit ja das brautpaar bei den fotos im licht steht, wirklich toll.
keine ahnung über die kosten, da geschenk meines bruders.
greetz, herzkeks
ps: wenn ich es selbst hätte zahlen müssen, dann wär mein bruder mit seinem opel zafira gefahren… ich glaub mir wäre leid ums geld. lieber verfressen und versaufen! :mrgreen:

wir fahren getrennt zum standesamt, wollen uns erst dort sehen.
ich werde mit meinen eltern in ihrem auto fahren: der in dunkelblau
hyundai.at/img_hyundai/img_e … _gross.jpg

und mein freund mit seiner mutter und seinem trauzeugen im auto der mutter (älterer mitsubishi colt)

vom standesamt zum restaurant (fahrzeit ca 20 minuten über die autobahn) werden wir gemeinsam im auto meiner eltern mitfahren.

und vom restaurant heim fahren wir vermutlich taxi.

da uns die autos überhaupt nicht wichtig sind und wir sowieso nur autobahn fahren, wollten wir kein auto mieten.

Hallo,

wir haben bis jetzt nur standesamtlich geheiratet. Wir sind gemeinsam von zu Hause mit meinem Auto, einem VW New Beetle, gefahren. Wollte ich auch unbedingt! :laughing:
Wenn wir mal in (irgendeinem) Sommer kirchlich heiraten, wollen wir das Audi Cabrio von der Schwiegermutter nehmen.
LG

Angi

Wir werden selber fahren mit dem anthrazitfarbigen 5er touring BMW von meinem Schatz. Ich bin ein absoluter Cabrio- und BMW-Freak, aber zum was anderes mieten waren wir irgendwie beide nicht bereit, lieber dort dekorieren, wo alle - länger - etwas davon haben. Abgesehen davon: Cabrio im Februar? :wink:

LG,
Laure

also wir hatten einen Mercedes (was auch immer) geliehen und gefahren ist unser Trauzeuge (nachem der eigentlich eh nie Alk trinkt hat der uns Nachts dann auch wieder heim gebracht…)

Hallo,

wir hatten das gleiche Auto, das wir auch privat fahren, nur ein größeres Modell, für umme, da mein Schnuff
bei einem Autohersteller arbeitet. War sehr schick, in dunkelblau (fast schwarz).

Aber mein absoluter Traum wäre ja ein Kaguar gewesen, schmacht… Naja, vielleicht zur Silberhochzeit :wink:

Gefahren hat uns ein guter Freund von uns, der die “zweite Wahl” als Trauzeuge von meinem Mann
gewesen wäre. Seine Frau ist dann auch noch mitgefahren, was recht lustig war, und uns ein cooles Foto von uns
beiden auf dem Rücksitz bescheert hat.

LG Jane