Eyelets und Eylet-Werkzeug - welches?

Hallo zusammen,

es gibt ja schon einige Beiträge zum Eyelets. Ich würde nun gerne wissen, ob ich irgendwas beim Kauf beachten muss?

Würde gerne diese Eyelets kaufen:

Und dann bräuchte ich ja noch das Werkzeug dafür… Kann mir jemand den Unterschied zwischen diesem hier:

und diesem hier erklären:

Was macht hier den großen preislichen Unterschied aus? Was würdet ihr mir empfehlen??? Möchte die Eylets für’s Hochzeits-ABC und die Kirchenhefte benutzen…

edit: Ist ein auffächern der Blätter möglich, wenn ich es mit nem Eyelet zusammen gemacht habe???

Hallo Ninni!

Ich würde AUF JEDEN FALL den ersten nehmen.
Ich war nämlich so dumm und hab erst so einen billigen genommen. Das war ganz furchtbar…hab mir Blasen an den Fingern geholt. Jetzt hab ich mir nachträglich den teuren gekauft und das klappt super und viiiiiiiiiiiel besser und viiiiiiiiiel schneller.
Hab also einmal umsonst Geld ausgegeben…mach nicht den gleichen Fehler!

Da bestätigt ihr meine Vermutung! Sparen zu wollen ist nicht immer klever… habe vorhin auch schon zu diesem “halb-automatischen” Teil tendiert, ich war mir nur eben nicht ganz sicher :wink:
Ich denke, das ich mir diesen ersten Setter nun bestellen werde :smiley:

für diese art von lochungen kannst du auch z.b. einfach in einen handwerkermarkt gehen und da diese ösen + gerät (mir fällt der name gerade nicht ein) kaufen… sehr günstig und funktioniert super

Conny, was genau meinst du?

:smiley:
also ich habe auch für die kirchenhefte diese ösen genommen. #
diese ösen, genau wie das werkzeug (Ösenzange??)dazu (damit kann man auch gürtellöcher stanzen) habe ich dann im handwerkermarkt Ob* gekauft…

weiss nicht, ob ich deine frage jetzt beantwortet habe :blush:

Wenn ich also in den benannten Baumarkt gehe und eine Ösenzange verlange, dann kriege ich das richtige Werkzeug?
So was hier?

@ simone: Ja! :smiley:

Wie praktisch, davon hat mein Vater sicher in seinem Werkzeugkasten eine… g

das kann gut sein… aber du solltest dann sicher auch die ösen vom handwerker nehmen, da ich mir gut vorstellen kann, dass die eyelets vielleicht zu “fein” sind und deswegen leicht “verkrüppeln” :smiley:

@Conny
Och, ich hab ja keine Farbpräferenz (das sag ausgerechnet ich!!!), da tun´s sicher auch die Goldösen.
Hat das bei dir wirklich gut geklappt? Gibt es vom Endergebnis Fotos?

ich fotografier es heute abend mal von hinten… und stelle es dann in mein pixum ein :smile:

Grazie! :smiley:

Also ich hab’ mich auch preisgünstig für die derbe Ösenzange aus dem Baumarkt entschieden und bin damit auch super zufrieden. Man kann damit auch das Loch, wo die Öse dann durch kommt, vorher ausstanzen.

Hatte aber auch keine Präferenz bezüglich Form und Farbe der Ösen/Eyelets.

ich habe die löcher einfach mit nem normalen locher gemacht und die entsprechende größe bei den ösen dazu gekauft… passt hervorragend

Ich glaube du brauchst die Eyelettgröße 3/16, wenn du die Löcher mit dem Locher machen willst!

Oh ja, mit den Eelets habe ich auch gekämpft!!

Hatte zu erst Eyelets bei 321… bestellt!! Keine Ahnung was das für ein Material war, auf jeden Fall knüppelhart!!
Hat null geklappt!!

Nach dem ich dann neue eyelets und den zweiten setter hatte (zuerst einen für ebenfalls kanpp sechs Euro, dann habe ich mir den von fiskars gekauft, der kam um die 18€) hat mich jemand auf die idee der quicklets gebracht!!

Das sind eyelets für die brauchst du zum setzen weder einen Hammer noch einen setter! Sonder nur einen Normalen stift! Blatt oder Blätter mit Eyelets einfach umdrehen und die stiftspitze reinstecken und drehen-fertig!! Und null verkrüppelt!
Wenn eure Papas, onkels usw. also diese ganz normale lochzange besitzen würde ich mir einfach nur quicklets besorgen!

lg jenny

Jenny, wo hast du deine Quicklets gekauft?

@simone: sorry, da muss ich jetzt passen!! Es ist ja doch schon eine ganze weile her und zu der zeit habe ich so viel bestellt dass ich mich echt nicht mehr erinnere!! Aber einfach mal nach quicklets googeln!!
Da findest du bestimt was!!

Irgendwo hatte ich auch da mal einen Film!!
Werde mal schauen!

lg jenny

So, auf dieser seite findest du den Film, den link rechts auf der seite anklicken:
eyeletoutlet.com/

Die haben auch wohl eine Riesen auswahl an quicklets!!
Habe gerade mal hier i forum gesucht! Glaube meine damals waren von www.stempelmeer.de
Hatte damals noch a bissl Angst im ausland zu bestellen, sonst hätte ich in dem anderen shop bestellt!