Falsches Kleid

Hallo,

lese hier im Form immer nur “Traumkleid gefunden”. Leider ist es bei mir nicht so. Habe mich von meiner Mutter und der Verkäuferin zu einem Kleid überreden lassen - und seitdem Bauchschmerzen.

War dann heute noch mal dort - es liegt nicht an den Fotos oder das ich beim Kauf krank war: es ist einfach nicht mein Kleid. Leider kann ich es auch nicht zurückgeben.

Werde jetzt wohl in den sauren Apfel beißen und noch mal eins kaufen und das andere ???

oh katrinchen, das tut mir leid! aber, ich bin sicher, es ist die richtige entscheidung. du kannst nicht in einem kleid heiraten, bei dem du bauchweh hast!und du hast es ja nochfrüh genug gemerkt!
willst du DEIN kleid in den selben brautladen kaufen, oder hast du da wegen der verkäuferin keine lust mehr dazu?
wurde an dem anderen kleid schon was geändert? könntest du da nicht den deal machen, dass du es gegen das neue austauschst?
ansonsten halt ebay… aber da wirst du wohl verluste machen…

oh nein, das ist ja blöd! wieso kannst du das kleid nicht mehr zurückgeben, wurde schon was dran geändert?
ich denke, wenn du dich nicht wohlfühlst, solltest du wirklich weiter auf die suche nach deinem traumkleid gehen! und hör auf dein gefühl, man merkt, wenn es das richtige ist. dann war deine verkäuferin aber nicht sehr kompetent.
vlt. kannst du das andere kleid ja verkaufen, jetzt wo die hochsaison beginnt. dann machst du vlt. nicht gerade so viel verlust!

auf jeden fall kopf hoch und viel glück bei der erneuten suche nach deinem kleid. kannst ja noch eine freundin mitnehmen, auf deren geschmack du vertrauen kannst!

Leider habe ich in dem Laden kein anderes Kleid gefunden - nur zurück nehmen sie es nicht (auch wenn noch nichts geändert wurde).

Will aber jetzt nicht wieder nur eins kaufen, was ok ist.

Hoffe, ich finde noch eins, da wir bereits Anfang April heiraten.

Heiraten wollen wir am 04.04. - Kleid bestellen fällt damit aus, wurde mir gesagt.

Mein Schatz hat schon einen Anzug und die Abendkleider dort gefallen mir nicht besonders.

Na ja, kann es ja immer noch färben und kürzen.

Danke für eueren Zuspruch - fühle mich gleich besser.

hat 400,00 € gekostet - zugegeben der Preis hat mich auch verleitet meine Bedenken beiseite zu schieben.

war ja wie gesagt mit meiner Mama dort - die hat sich nichts gefunden.

Aber ich denke, dass man das Kleid an sich gut zu einem Ballkleid umarbeiten kann - dann war es keine totale Fehlinvestition.
Hoffentlich kann man es färben.

Hab auch ein Foto von dem Kleid - stelle es morgen online (muss erst lesen, wie das geht :confused: )

oder du lädst es bei www.picr.de hoch und stellst den link in deinen beitrag.

vielleicht kannst du das kleid so umändern und als standesamt-kleid anziehen?

Oh mann, hört sich echt nicht so toll an.
Aber eine gute Schneiderin kann ja vielleicht noch was machen.
Wenn du aber wirklich ein neues willst, dann würde ich es so schnell wie möglich in Kleinanzeigen, ebay usw. anbieten. Die Hochzeitshochsaison geht doch jetzt so richtig los.
Kopf hoch, du findest bestimmt noch eins!!!

Erstmal noch herzlich willkommen in diesem schönen Forum! :wink:

Das ist ja sehr schade mit dem Kleid und ich hoffe du findest eine gute Schneiderin mit guten Ideen, so dass ihr aus dem Kleid noch was machen könnt!
Die Idee mit der standesamtlichen ist doch gut.

Was sagt denn deine Mama dazu? Ich hoffe sie ist jetzt nich auch noch eingeschnappt, aber ich finde auch, dass es ganz wichtig ist, dass du dich noch nach “deinem” Kleid umschaust!

Viel Glück!
Kathrin

Hm das tut mir wirklich sehr leid.
Und was ist wenn du dir n gebrauchtest kaufst?

Was für ein Mist!
Da hilft wohl nur: Anzeige setzen und das Kleid loswerden. Oder eben ein Abendkleid draus machen.
Zeigst du uns mal, was es für ein Kleid ist, dann können wir ja vielleicht gemeinsam was überlegen?

Oh, das tut mir so unendlich leid für dich! Aber in einem Kleid zu heiraten, dass einem nicht gefällt würde ich auch nicht machen wollen! Dann verkauf es lieber bei eBa* und schau noch mal woanders. Aber an deiner Stelle würd ich in ein anderes Brautgeschäft und vor allem alleine gehen! Es ist dein großer Tag und da solltest du dir von niemanden was aufdrängen lassen! Fühl dich ganz arg gedrückt und das wird schon alles :smiley:

Hier kann man sein Brautkleid auch gut verkaufen: http://www.weddingdress.de/

Hier wie versprochen die Bilder - wie meinte eine Freundin so nett: ist ein Businesskleid :smile:

Werde es wohl einfach am Standesamt anziehen (heiraten zwei Wochen vor der kirchlichen Hochzeit) und den Rock einfach färben lassen. Dann kann man es sicher tragen (und es war kein totaler Fehler).

Oben gefällt es mir ja - das Problem ist der Rock.

War heute noch mal schauen und bin jetzt viel zuversichtlicher doch was zu finden, was mir gefällt.

pixum.de/viewalbum/id/4152265

Hm, ich überleg grad, ob du den Rock nicht auch noch kürzen läßt.
Müsste doch möglich sein, ihn auf knapp unterm Knie kürzen zu lassen…

Hallo Katrinchen,

ich würde mal zu einer Schneiderin gehen, ob man den Rock nicht kürzen kann und dann in Stufen Tüll oder einen anderen Stoff dran setzten kann.

LG
Tina

gekürzt und/oder gefärbt ist das doch top fürs standesamt. und auch später mal noch tragbar.
kopf hoch! SELBSTVERSTÄNDLICH findest du DEIN traumkleid!

Geht mir eben genauso. Kann mir mich mit diesem Kleid in der Kirche einfach nicht vorstellen - am Standesamt schon.

Hat jemand von euch den Erfahrung mit färben?

Schade dass es dir nicht so gefällt, ich finde es unglaublich elegant und es steht dir so gut! Mit den passenden Accessoires sieht das nach der perfekten Braut aus! Aber du musst dich natürlich wohlfühlen. Kopf hoch, du schaffst es :smile: