Fantasy-Hochzeit

Hallo ihr Lieben

Vor ein paar Wochen kam der lang ersehnte Antrag, jetzt geht es schon ans Planen :slight_smile:

Zum Ablauf kann ich noch nicht viel sagen, standesamtlich werden wir vermutlich vorher heiraten, dafür gibts am grossen Tag eine freie Trauung, ein Sektempfang und am Abend dann die Feier. Ob alles an einem Ort stattfindet oder nicht wissen wir noch nicht. Ach ja, wir planen im Oktober 18 zu heiraten.

Sicher ist, dass wir Fantasy als Thema haben wollen, das passt zu uns.
Folgendes habe ich mir bereits überlegt:

Dresscode: am liebsten hätte ich, dass alle Gäste im Cosplay kommen :smile: aber damit sich alle wohl fühlen wird der Dresscode etwa so lauten: Cosplay, Fantasy… oder elegant, so wie ihr euch wohl fühlt.

Who-is-who: jeder Gast soll bei der Anmeldung ein Foto schicken und ein paar Stichworte aufschreiben zum Thema “als Figur in einem Fantasy-Roman/Film/Game wäre ich…” (muss es noch genauer formulieren, ev wären ein paar Fragen zur Inspiration denkbar) daraus würde ich von jedem einen Steckbrief gestalten in der Art, wie man es von Games kennt und mit ein paar persönlichen Infos ergänzen. Das ganze kommt dann an eine Wand…

Deko: je nach Location. Ich stelle mir etwas mit viel Pflanzen vor (wir werden sicher noch ein Event-Gewächshaus anschauen) und überall kleine Elfenfiguren und Drachen und Kobolde usw. Efeu muss auch mit dabei sein. Ich will meine Gäste in eine andere Welt entführen.

Gastgeschenk: ich hatte die Idee, für jeden Gast ein Trinkhorn mit eingebranntem Namen auf den Platz zu stellen, dürfte aber teuer werden. Mal schauen.

Zur Unterhaltung dachten wir ans Bogenschiessen, zwei Bögen haben wir, eine Zielscheibe könnten wir kaufen/mieten/basteln. Wann und wo genau das aufgestellt wird werden wir sehen, hängt vom Tagesablauf ab.
Ein Kollege von mir macht Kartentricks, er kann auch gut für Unterhaltung sorgen.

Eine Photobooth werden wir sicher auch haben, dafür organisiere ich viele tolle Accessoires zum Thema.

Jetzt bin ich auf der Suche nach weiteren Ideen, die zum Thema passen. Wichtig ist mir auch, dass das ganze trotzdem noch eine zumindest halbwegs elegante Komponente hat und trotz aller Verspieltheit nicht zum Kindergeburtstag mutiert.

Bin froh um Ideen, Inspirationen und natütlich auch Feedback zu meinem Konzept :blush:

Hört sich echt toll an und ist bestimmt auch mit viel Organisation verbunden. Ich würde bei der Musikauswahl auch auf euer Thema eingehen und mir eine entsprechende Playlist erstellen. Und vielleicht auch eine Torte passend zu Thema backen lassen, viele Konditor sind ja echte Künstler. VielSpaß beim planen.