Farbkonzept mit pink/rosa

Hallo!

Benötige eure Hilfe! Stellt euch vor es wäre eine Hochzeit :wink: (is ne Taufe)

Ich hätte gerne Ideen für das Farbkonzept.
Was denkt ihr ist gut (oder besser)?! Gibt es Bilder zu den Themen?

:exclamation: pink - orange
:exclamation: pink - (hell-) grün
:exclamation: pink - braun
(ist quasi im Moment auch meine Reihenfolge)

Das Konzept soll sich durch Einladung, Deko, Torte, Geschenke, … durchziehen …

LG Britta

Meion Favourit ist pink-grün - hab das bei Bix gesehen und war begeistert…leider hatte ich mich schon für grün-creme entschieden… pink-orange ist auch sehr fröhlich (ich mag kräftige Farben) - wär bei mir auf Platz 2. Könnte ich mir auch gut vorstellen.

Ich liebe auch kräftige Farben und würde mich ebenfalls für Pink/Grün entscheiden. Ist ein schöner Kontrast.

lg

So sehr ich normalerweise auf die Kombination pink/orange stehe, für eine Taufe würde ich pink/grün favorisieren. Das hat was Zarteres, was ich für eine Taufe sehr passend finde.

Grüße, Leni

Hallo Britta,

Ich bin für pink-orange - finde ich frisch modern und supi für ne Taufe !
Aidamaus hatte das doch als Farbkonzept oder ?

Hier Ihr Strauß, super schön auch als Tischdeko.
pixum.de/members/meikehager/ … e5646ae86c
Hier das Kirchenheft, ging ja auch als Liturgieheft für die Taufe
pixum.de/members/meikehager/ … 840b9a4815

Ich meine Sie hätte auch passendes Namensband gehabt, hab ich aber gerade nicht gefunden.

Pink und Orange finde ich auch super, weil du nicht an bestimmte Blumen gebunden bist, in dieser Farbe gibt es viele Blumen ( Rosen, Calla, Gerbera …)

LG Teufelchen

Hallo Britta,

ich find pink/grün am besten für den Sommer, pink/braun fänd ich für Herbst/Winter besser (ich weiß ja nicht wann die Taufe ist). Pinkt/orange fällt für mich raus, weil ich orange nicht mag - also nicht drauf hören. :wink:

Ich bin übrigens sehr gespannt, wie du das umsetzt und was man bei einer Taufe alles machen kann. Also halt uns bitte auf dem Laufenden.

LG, Marei

Hallo Britta!

Wir hatten als Farbcinzept für unsere Hochzeit die Farben Pink/Grün! Und ich bin immer noch total begeistert davon! Ziehe auch in Erwägung dieses Farbthema für unsere Taufe zu verwenden.
Man kann es in jeder Jahreszeit verwenden, es spricht sehr viele Leute an, man hat sehr viele Gestaltungsmöglichkeiten und wie vorher schon erwähnt, man kann alle Blumen verwenden.

Pink/Orange finde ich auch nicht schlecht, auch wenn es mir wie marei geht und ich eigentlich gar nicht für Orange bin. Aber zusammen mit Pink kann man bestimmt auch viele gute Ideen finden!

Wär schön, wenn du uns über die Taufe auf dem Laufenden hältst- bin gespannt. Bei uns steht das ja, vielleicht noch dieses Jahr, auch noch an!
Apropos, weißt du, ob man in einer Kirche taufen muß, oder ob man auch hier draußen taufen kann?

Hoffe wir konnten dir helfen!

LG Rike*

ich persönlich finde auch die Kombi pink/grün toll!
Und wenn du uns auf dem laufenden halten würdest würd ich mich auch sehr freuen :smiley:

Ich würde pink/orange nehmen. Finde ich für eune Taufe super. Total fröhlich und bunt.

Hallo Britta,

also ich würde, wie schon so einige vor mir, auch zu pink-grün tendieren. Finde das passt für eine Taufe am Besten.

Verrat uns nachher auf jeden Fall für was Du Dich entschieden hast.

Wir haben für unsere Hochzeit pink-braun, weil ich das sehr elegant finde.

Für eine Taufe passt aber ruhig etwas fröhlicheres und da ich orange eine “kindliche” Farbe finde, würde ich pink-orange nehmen!

Hallo Britta,

ich persönlich finde pink-orange am besten. Das ist erfrischend und schön, finde ich genau richtig für eine Taufe.

Gruß
Sunnybride 8)

Ich würd Pink-Orange nehmen: ist so schön farbenfroh und etwas besonderes - also perfekt für eine Taufe!

hi britta.
leider leider hab ich kein foto, ABER ich hab welche gesehen, doppelhochzeit im vorjahr. da gabs quasi kein farbkonzept. also hauptsache bunt. die sträuße waren pink/hellrosa/orange/rot bloß das viele grün wurde außen vorgelassen. eher in dünne braune zweige gesteckt, und drüber noch so silber/weiße fäden gezogen. servietten waren auch so bunt (diese “orientalischen” muster und bunten schnörkel), kerzen gabs sowohl große pinke stumpen, daneben kleinere orange stumpen und ab und zu ein pott mit pink/orange/roten schwimmkerzen…
es sah SUPERFRÖHLICH aus!!!
im nachhinein dacht ich nur: ach hätt ich doch auch so bunt gefeiert!!!
greetz, herzkeks

Hallo Britta!

Wie Teufelchen schon sagte bin ich für pink-orange :smiley:
Ich finde die Farbkombination einfach sehr fröhlich.

lieben Gruß
aidamaus

Hallo Britta

in der Vorschau für die neue weddingstyle gibts auch ein Bild mit den Farben Pink/Orange
weddingstyle.de/magazin/inha … TS1270.jpg

LG :smiling_imp:

oh ja - danke für die Empfehlungen und die Bilder - ich brauche immer etwas zum vorstellen.

Das Kirchenheft und die Dekos gefallen mir schon mal sehr gut - zumal die WS Deko auch ein wenig herbstlich aussieht (27. September ist Termin).

Pink-grün habe ich einige Fotos gefunden … sieht halt frischer aus …

weiß noch nicht was es wird - muss mal mit dem Floristen sprechen …

Braun ist also aus dem Rennen (vermutlich will ich aber nen braunes Kleid :wink:)

Momentan drückt uns der Schuh, weil wir Hotelzimmer benötigen werden bzw. ich befürchte dass einige nicht kommen, da Zimmer hier so teuer - ist nämlich Oktoberfest Wochenende grummel Na - wird schon schiefgehen - für die Patin und Familie habe ich schon gebucht - somit wäre die wichtigste da … der andere Pate wohnt hier und ein Großteil der Verwandtschaft könnte morgend kommen und abends heimfahren (2,5h) - auch wenn das stressig ist.

Der geplante Ablauf:
15.00 Uhr Kirche
15.30 Uhr Empfang vor der Kirche (salzig und süß)
ab 17.30 Uhr Treffen in Location
gegen 18.00 Uhr Essen

Der Empfang soll dazu dienen, dass ich gaaaanz viele Bekannte zum Gottestdienst einladen kann, man mit denen noch ein wenig plauschen kann, aber zum Essen nicht mehr so ein Haufen Leute ist …

Fotografen haben hoffentlich daumendrück Zeit für eine reportage :smile:
klassischen Gesang für die Kirche werde ich hier suchen
ne schöne Torte mag ich haben
Gastgeschenke wirds geben
ein Kirchenheft werd ich auch machen
Namensbänder müssen her
ein Wunschbaum oder -box
und natürlich muss der Gottesdienst inhaltlich gefüllt werden (hatten gestern ein sehr schönes Gespräch mit dem Pastor)

Also ihr seht - ein guter Anlass wieder einmal völlig durchzudrehen :wink:

LG Britta

PS: Halte euch auf dem Laufenden und werde mich bei jeglicher Frage hier melden!

Hallo Britta

super dass du die Taufe Eurer süßen Maus so “pompös” ( bitte nicht falsch verstehen, ist ungewöhnlich für ne Taufe, allerdings nicht wenn sie von einer weddingstyle-Mami ist :smile: ) planst un feierst.

Bei uns ist es gar nicht möglich eine Taufe alleine zu haben. Hier ist immer Tauftag und und dann werden immer mehrere Kinder zusammen getauft und man hat gar kein große Gestaltungsmöglichkeit :confused:
Scheint aber bei euch anders zu sein. Finde ich schön !

Ich werde im Juli Patentante und bin ganz gespannt auf die kleine Maus, hab mir da für die Messe auch schon was überlegt - das mit den Kerzenablegern von der Taufkerze , was aber wohl schwierig wird, wenns mehrere Taufkerzen und mehrere Gäste gibt.
Ich muss mal schaun…
Taufe wird da wohl im Dezember sein.

Liebe Grüsse
Teufelchen

@Britta - wow!

Das ist echt ein ganz schönes Programm. Sehr cool.
Wie Teufelchen schon sagt, hier wär das gar nicht möglich, Taufe ist (so kenn ich das nur) im normalen Gottesdienst, sonntags um 10.
Ich bin auf jeden Fall sehr gespannt, wie das am Ende alles aussieht.

LG, Marei

Hallo!

Ja da haben wir wirklich Glück - vielleicht liegt es daran, dass hier nicht so viele Evangelische sind???

Wir hatten uns den Termin ausgesucht (sollte unbedingt ein Samstag sein - damit die Gäste entspannt am So zurückfahren können - sind viele Kids dabei, die Mo wieder Schule haben) und der Pastor ist darauf eingegangen. Ansonsten hätten wir auch an einem anderen Tag mit einer anderen Familie gehen können oder So im Anschluss an den normalen Gottestdienst … wollten wir aber nicht!

Die Taufkerze macht übrigens auch die Patin! Der Pastor war auch ganz angetan, dass wir schon über Taufsprüche nachgedacht hatten und wir auch NICHT den nehmen wollen, den viele nehmen (mit Engeln).
Auch Worte von uns an unsere Tochter und Worte von den Paten an unsere Tochter, Lieder und vieles mehr haben wir schon herausgesucht gehabt … und der angehende Patenonkel mit Frau waren bei dem Gespräch dabei!
Wirkte auf den Pastor wohl auch professionell und der Patenonkel war schwer beeindruckt :wink: das ist eben wedding-style :exclamation:

Hach ich freu mich so - das wird sicherlich schön. Nun müssen wir ja nur um die Hotelzimmer bangen - wegen des Oktoberfestes, aber ich hab grad ganz profan ne Email an die entferntes Gäste geschickt, damit sie/ich buchen können!

Liebe Grüße
Britta