Feuerwerk - Aldi oder vom Profi

Ich hab gestern die Silvesterknaller bei aldi gekauft.
11 mal anzünden 700 -800 Schuss (für 56 €), mein Schatz ist begeistert und meinte, das würde doch auch für die Hochzeit reichen.

Naja, nicht unbedingt, wenn dann würde ich mir das schon 200 € kosten lassen, immer noch um einiges billiger als vom Profi,

Was meint Ihr?? Hat jemand mit nem Aldi Feuerwerk seine Hochzeit verschönert, oder sollten wir es doch lieber vom Profi machen lassen.

für die aldiVersion hätte ich schon fast den Ablauf wie ich ihn mir vorstelle im Kopf. Mit Musik!!

Schnuffel
(deren Schatz überall sparen will. und ich tus (ebay Kleid und Aldi Feuerwerk) ob das ne schöne Hochzeit wird??)

Hallo,
bei dem Feuerwerkproblem kann ich dir leider nicht weiterhelfen. Aber ich kann dir versichern, dass ihr eine tolle Hochzeit haben werdet, auch wenn ihr an der einen oder anderen Stelle spart. Denn schließlich ist ja noch ein bissl Zeit bis dahin und ihr könnt genügend Angebote einholen und vergleichen. Also: Kopf hoch, alles wird gut!
Viele Grüße!

Hallo Schnuffel,

machs nicht. Ich bin mir gar nicht sicher, ob du das überhaupt darfst (es sei denn, du heiratest Silvester). Aber bei sowas wie nem Feuerwerk würd ich auf jeden Fall verzichten oder es nen Profi machen lassen.

LG, Marei

mmh, bin mir auch ziemlich unsicher, ob du überhaupt ganz normales Feuerwerk so lange lagern darfst. Nee Sondergenehmigung brauchst du auf jeden Fall und nicht dass ihr dann Ärger bekommt, weil ihr das Aldi Feuerwerkzeug gebunkert habt.

LG sonnigside

Hallo Schnuffel,
ein Profi-Feuerwerker ist manchmal preiswerter als Du denkst.
Wenn man das Feuerwerk angemeldet hat, kann man es auch außerhalb von Silvester abfeuern. Das ist kein Problem. Aber bedenke, dass sich jemand darum kümmern muß.
Der Vorteil bei einem Profi ist auch, dass er einen Ablauf und somit eine Dramaturgie in den Ablauf bringt. Und ihr könnt mit euren Gästen einfach nur an der Seite stehen und staunen.

Liebe Grüsse

Hallo Schnuffel!

Meine Eltern habe und ein feuerwerk in dieser ARt geschenkt.
Allerdings von Lidl-aber das macht ja keinen Unterschied.

Die beiden hatten sich um die Genehmigung bei der Stadt gekümmert - ohn Genehmigung geht es wohl auch, allerdings darf dann das Feuerwerk keinen Krach machen.

Schön war es aber auf jeden Fall!

Vielleicht sollte aber wirklich jemand anderes sich um das Feuerwerk kümmer, damit ihr zwei es auch genießen könnt :wink:

Liebe Grüße
~ Avaluna ~

Hallo Schnuffel,

wir haben ein Aldi-Feuerwerk geschenkt bekommen…meine Eltern haben vor einem Jahr nahezu jeden Aldi-Laden hier in der Gegend abgefahren, um möglichst viele Knaller und die langen Wunderkerzen zu bekommen… :wink: :open_mouth:

Eine Genehmigung musste eingeholt werden - aufgrund des damals warmen Wetters vor unserer Hochzeit auch erst knapp vier Wochen vorher - da konnten die wohl sehen, ob die Waldbrandgefahr zu hoch ist…angeblich war auch Feuerwehr in der Nähe, falls doch was passiert. :open_mouth:
Ein Freund der Familie und der Freund meienr Schwester haben das GAnze dann durchgeführt - Torsten hat sich vorher einen kleinen Ablauf einfallen lassen (zwecks Dramaturgie… :wink: ) und es war WUNDERSCHÖN!!!
Also auch trotz Aldi und Laien… :wink:

Äußert doch vielleicht einfach mal den Wunsch und lasst Euch dann überraschen!!! :wink:

Liebe Grüße,
Steffi

Hallo Schnuffel,

hol Dir auf jeden Fall eine Genehmigung. Eine Freundin hatte ein Feuerwerk an ihrem Geburtstag und hat eine Anzeige kassiert, weil es nicht genehmigt war…

Ich würde dann aber auch eher einen professionellen Pyrotechniker beauftragen Der kennt sich einfach damit aus, weiß was zusammenpasst und harmoniert. Erkundige Dich doch mal - das ist oft gar nicht sooo teuer. Und Du musst Dich halt auch gar nicht drum kümmern oder Dir Sorgen machen, dass es vielleicht doch nicht so toll wird.

Liebgruß,
daniela

Hallo Schnuffel,

wenn Du sparen möchtest, dann solltest Du die Aldivariante nehmen, da ein professionelles Feuerwerk mit Musikuntermalung nicht billig ist. Wir haben auch eines am 08.08.08 mit allem drum und dran haben aber auch schon lange dafür gespart.

Hab an den Feiertagen das Hochzeitsvideo meiner Schwägerin angeschaut, mit einem super tollen Feuerwerk.
Das haben unser Neffe und Schwager bei einem Profifeuerwerkler gekauft und dann selber abgebrannt.

Der Profi hat das Feuerwerk entsprechend zusammengestellt und alles durchnummeriert, einen Plan mitgegeben wie es aufgebaut werden soll und abgebrannt.

Ist super schön geworden, für 300 €, das behalt ich mal im Auge!!

Ich hätte auch gerne eins gehabt.
Da wir aber tagsüber und auch noch im Juli heiraten, wird sich das nicht lohnen.
Wenn es hell ist, kommen Raketen nicht so toll… und da unsere Lokation in der Nähe von einem Moor ist, wo es sowieso oft im Sommer brennt, würden wir eine Genehmigung nicht durchbekommen.