Feuerwerk / Tortenfeuerwerk nicht erlaubt :(

Hallo liebes Weddingstyle Team,

wir haben unsere Traumlocation gefunden und werde nächstes Jahr auf einem Heuboden im Odenwald heiraten.

Wir wollten gerne am Abend ein Feuerwerk abbrennen lassen, jedoch ist dies nicht gestattet. Womit ich mich dann schweren Herzens zufrieden gegeben habe. Jetzt dürfen wir aus Brandschutzgründen auch keine Wunderkersten und auch kein Tischfeuerwerk abbrenen lassen, das wollte ich machen, wenn die Hochzeitstorte reingebracht wird.

Jetzt habe ich das Gefühl, dass bei der Hochzeitstorte bzw. wir haben eine Cupcaketorte keine Stimmung auftaucht, sobald diese reingebracht wird. Gibt es Alternativen oder habt Ihr Ideen, wie man die Torte schön zur Geltung bringen kann?

Über Antworten freue ich mich sehr.

Liebe Grüße, Elifee

Hallo @ Elifee,

das ist wirklich Schade :hushed: aber angesichts des Namens Heuboden auch irgendwie logisch.
Mir käme jetzt als Idee das die Gesellschaft (sollte die Torte im Dunkel der Halbdunkel gebracht werden) Mit Feuerzeugen oder Knicklichtern die Stimmung zaubern. Zweites sollte auf jedenfall erlaubt ider Möglich sein.
Es gibt auch Knicklichter die man mit Verbindungsstücken kaufen kann und daraus kann man die tollsten sachen machen. Armbänder, Tiere, Kugeln, damit könnte man sicherlich auch die Torte in Szene setzten.

Ihr könnten um die Cupcaketorte herum einfch einen Kreis legen. Ihr könntet ein Überdiemensionales Geschenk daraus stecken und das Ganze über die Torte “stülpen”. :gift: Je nach Thema und deko kann man auch einen wunderbaren Vintagevogelkäfig daraus zaubern.

Ansonsten natürlich Teelichter. Gibt es in alles erdenklichen Designes zu kaufen und machen auch eine Zauberhafte Stimmung.

Ich nehme jetzt aber an das auch bei der Tischdeko auch kein offenes Feuer erlaubt sein wird. Also fallen Teelichter und alles an Kerzen vermutlich auch weg. :worried:
Da kann man aber tricksen. Natürlich sind die LED Teelichter nicht gerade schön, aber wenn man sie in einen Schönen tellichthalter versteckt geht das trotzdem ansonsten das hier ->

Das ist eine LED Echtwachskerze mit Beweglicher Flamme von Britesta.
Die sehen ungelogen von weitem und auch aus relativer Nähe aus wie echt. weil sie nicht flackern sinder weil sich die “Flamme” undkoordiniert bewegt. Die kerzen reagieren auch auf Luftströmungen.

Hier sieht man den ganzen Zauber von oben. Ein Plättchen wird von unten angestrahlt und über eine Kleine Magnetspule in Bewegung gebracht. Die sind echt super. Habe Sie selbst in unserer kleinen Lokalität im Einsatz.

Nur eines ist mir aufgefallen. Bei starkem Bass oder der Basedrum eines Schlagzeuges in unmittelbarer Nähe, entwickeln die Dinger ein “Eigenleben” und gehen immer wieder an uns aus. Sehr Lustig :smile:

Ich hoffe ich konnte dir ein klein bisschen weiterhelfen. Dir wird schon etwas tolles einfallen und es wird zauberhaft werden! Nur MUT!

tatsächlich sind bei der Tischdeko Kerzen erlaubt :slight_smile: Die Besitzerin meinte, dass wegen Feuerwerk auf den Tischen etc. die Tischdecken leicht Brandlöcher bekommen können.

vllt. versuch ich es wirklich mal mit LED Licheterketten oder so… daraus kann man sicherlich auch etwas zaubern

Liebe @Elifee,

wir hatten im Magazin (Ausgabe 3-14) auch einmal Solargläser…das sind Deckel, die man auf die wunderhübschen Mason Jars schrauben kann…in die Gläser könntest du dann noch mit etwas schönem befüllen, um einen WOW effekt zu erzielen.

https://www.blueboxtree.com/de/solarlicht-deckel-fuer-mason-ball-glaeser

Alternativ könntest du auch LED-Ballons an den Tisch, auf dem die Torte reingefahren wird, binden (wir wissen ja: Ballons gehen immer :wink: )

https://www.vanharte.de/hochzeiten/hochzeitsdeko/girlanden-und-luftballons/579/leuchtende-led-luftballons-15er-set

Hallo @Elifee,
schade mit den Wunderkerzen, dass wollen wir nämlich auch gerne machen. :grinning:
Allerdings setzen wir die Wunderkerzen in ein Glas, vielleicht dürft ihr das ja dann doch.

Alternativ würde ich auch mit einer schönen Lichterkette arbeiten. Vielleicht was dann an der Tortenplatte runter hängt und die Torte quasi einrahmt :wink:

Liebe @Elifee,
ich persönlich mag es besonders, wenn die Torte nicht zu einer bestimmten Zeit in den Festraum gefahren wird, sondern über einen längeren Zeitraum bereits im Raum auf einem schön dekorierten Tisch steht. So wird es übrigens auch in Amerika gemacht. Der Vorteil ist, dass man sich die Torte dann auch wirklich ansehen kann. Sonst erhaschen die Gäste nur einen kurzen Augenblick und können die Torte und all ihre Details gar nicht richtig vor dem Anschneiden wahrnehmen. Das wäre auch eine tolle Möglichkeit, das das Tischfeuerwerk völlig unnötig zu machen.
Dekoriere einfach den Raum um die Torte mit einer Girlande, einem Vorhang oder ähnlichem und gib der Torte einen Ehrenplatz. Die Torte sollte dafür nur sehr gut gekühlt sein, damit sie auch bei heißen Temperaturen problemlos hält.

2 „Gefällt mir“

Hallo Elifee,

darf ich fragen warum das mit dem Feuerwerk nicht erlaubt ist? Habe das schon auf einigen Hochzeiten gesehen und miterlebt und finde das ein wunderschöne Idee!
Ich dachte man muss sich da bei der Stadt nur eine Genehmigung holen, damit die Feuerwehr auch Bescheid weiß und die Anwohner nicht verwundert sind. Das kostet nach meinem Wissen nur ein paar Euros…?!

LG shikkey