Fotobuch

das betrifft wohl eher die ex-bräute oder die die erfahrungen mit nem fotobuch haben :wink:

wir waren heute beim fotografen und haben unsere probeaufnahmen angeschaut. eigentlich wollten wir ein fotobuch machen lassen, aber als die uns den preis gesagt haben, waren wir echt geschockt. das fotobuch soll incl 50 fotos ca 900€ kosten :open_mouth:

jetzt haben wir uns gedacht, dass wir das erstmal selber probieren. nun meine frage: wer hat denn erfahrungen damit und kann mir einen anbieter empfehlen?

lg

Hallo Schneckerl!

Ich hab ein Fotobuch für meine Eltern und für die Oma meines Mannes gemacht! Ich hab das über Aldi gemacht! Hört sich zwar blöd an aber die sind total klasse geworden!! Mußt einfach mal auf die Homepage gehen und schauen!! Eigentlich gibt es da ziemliche viele Anbieter dafür!

Gruß Andrea (mal wieder neugierig gewesen)

Hallo Schneckerl,

ich hab persönlich keine Erfahrungen mit Fotobüchern, aber die bei Pixum machen das auch.

pixum.de/?act=shop&promo=eb_start

Hab alle unsere Bilder über Pixum entwickeln lassen, war preiswert, super schnell( gestern bestellt- heute da!!) und gut.

Lg Rike*

an pixum hab ich gar ned gedacht :unamused:
hab ganz vergessen zu erzählen wie teuer bei denen (also unserm fotografen) ein normales hochzeitsalbum ist…haltet euch fest: nur der einband kostet 90-110€, dann braucht man noch die einlegeblätter (4€) und die fotos muss man naatürlich auch zahlen :open_mouth:
das heißt: das billigste album 90€
25 einlegeblätter für 25 fotos 100€
fotos incl bildbearbeitung usw 379€

das wären 569€…irgendwie heftig oder ist das normal?

Ich habe sehr gute Erfahrungen mit www.fotobuch.de gemacht. Da gab es in der letzten WS einen Gutscheincode und da ich sowieso ein Fotobuch zu Weihnachten verschenken möchte, kam das wie gerufen. Die Erstellung war supereinfach, bei einer Frage haben sie mir schnell über E-Mail geholfen und das Ergebnis ist genauso, wie ich es haben wollte. Nur zu empfehlen!

LG
Pedi

:open_mouth:

ne, tut mir wirklich leid, normal ist das nicht… einen weiteren Kommentar verkneife ich mir lieber!

Pixum ist eine sehr gute Wahl, da habe ich selbst auch schon das eine oder andere private Fotobuch erstellt, aber auf jeden Fall die Fotos auf Papier entwickeln lassen und dann selbst ein Album bekleben - die Fotos und die Betrachter werden es Dir danken. Die Farben sind einfach brillanter und die Wirkung ist 1000 Mal besser.

Viel Erfolg! :smiley:

Hallo Schneckerl,
wir hatten gestern auch einen “hoppala Augenblick” , als wir bei unserer sehr netten Fotografin zum Vorgespräch saßen.
Das Fotoalbum (also ganz normales mit eingeklebten Bildern in verschiedenen Größen) incl. der Fotos, incl. der Fotografiergrundgebühr für 1,5 Std. kostet ca. 650,–€.
Dann kommen noch mal 300,–€ für die Fotoreportage in der Kirche und 300,–€ für Fotos von der Schiffahrt (Nachmittagsüberraschung) und der Deko und die Gästebegrüßung in der Lokalität.
Insgesamt also ein Kostenvoranschlag von 1200 - 1300€ —schluck :unamused:
wir werden noch ein paar Sequenzen streichen müssen, da wir in unserem Budget keine 1200€ für Fotos (auch wenn sie sicherlich supertoll werden) vorgesehen haben.

Gruß
christine

hallo schneckerl,

fotokasten.de finde ich auch gut. das programm bietet viele gestaltungsmöglichkeiten.

wir haben für das fertige album 2.000,-- euro bezahlt. bzgl. digitalisierung musste man noch einmal extra verhandeln. da die rechte beim fotografen liegen.
es ist schon ein stolzer preis, aber natürlich kann man die qualität auch nicht mit einem noch so schönen album aus dem internet vergleichen. da gibt es noch einmal einen unterschied.

so haben wir uns für ein album vom fotografen entschieden und für unsere ellis machen wir ein album aus dem internet. das habe ich damals auch für meinen bruder als nachträgliches geschenk für seine hochzeit gemacht und dafür ist es wirklich ideal.

für die persönliche erinnerung würde ich es ehrlich gesagt nicht machen. für einen besonderen tag, sollte es auch ein besonderes album sein. das man immer wieder gerne zu hand nimmt.
meine persönliche meinung dazu.

dfanke für eure antworten schon mal

@michy
nur leider kann und will sich nicht jeder 2000€ und mehr für fotos leisten :wink: wenn ihr das könnt…toll, super! aber bei uns gehts aus einigen gründen nicht :wink:

aber EUR 2.000 für das Fotoalbum würd ich nicht mal zahlen, wenn ich einen Lottosechser hätte. Okay vielleicht kann ich es mir bloß nicht vorstellen, weil es ungefähr ein Viertel unseres Hochzeitsbudgets ist - was weit mehr war als ihr wir eigentlich geplant hatten.

Ich mach mir das Album selber und es wird garantiert auch ganz toll, mit scrapbooking und viel persönlichen Notizen und Elementen aus der Deko von der Hochzeit, es wird ganz bestimmt einzigartig.

Wenn ich dann irgendwann mal Zeit hab :wink:

Übrigens Schneckerl, will ich auch bei fotobuch.de bestellen

lg
Nina

Puh, das wäre mir auch zu teuer…aber ein Fotobuch aus dem Internet würde ich für mich persönlich nicht wollen. Das finde ich fein zum Verschenken, aber wir haben ein schönes Album mit Leineneinband, da werden die Fotos eingeklebt - das finde ich dann doch edler als ein Fotobuch. Aber das ist natürlich Geschmackssache.

Also eine einmalige Erinnerung für dich und die Betrachter wird es doch eigentlich, wenn auch eigene Arbeit hineinfließt. Wähle Fotos und Album mit Bedacht aus - hier kannst du ja zu einem teureren Album greifen, denn auf so viel Geld wie in den Beiträgen davor beschrieben kommst du nie - und treffe dich mit deinem Schatz zu einer kreativen Stunde. Hier könnt ihr Fotos individuell beschneiden, Anekdoten dazu schreiben und eventuell auch noch Dinge einkleben. Aus Erfahrung weiß ich, dass man sich bei selbstgemachten Alben nicht nur an das Fest erinnert, sondern auch an die schöne Zeit dr Herstellung. Bei anderen Betrachtern kommt Kreativität immer super gut an. Vielleicht hast du ja die Zeit…es macht riesig Spaß

wir haben uns jetzt entschieden. ein fotobuch machen wir aus den selbstgemachten fotos von unseren gästen und mit den fotos vom fotografen werden wir ein album gestallten. will ja eigentlich auch sachen dazukleben oder so z.b. das perlenband das um den anstecker meines mannes gewickelt war oder auch ein paar glasnuggets von der tischdeko…
werd mich jetzt mal umsehen wie teuer die anderne fotoalben sind und dann eben nur die fotos entwickeln lassen beim fotografen. hab ausgerechnet, dass wir ca 700 € beim fotografen zahlen müssten (fotoalbum mit 15 fotos drinnen) und das find ich irgendwie teuer.

Hallo,

also ich habe mit den Fotos von der standesamtlichen Hochzeit ein ganz normales Fotoalbum gefüllt. Ich finde diese Art auch schöner als ein Fotobuch, denn man kann beim Album nach schönem Papier gucken und wie ihr schon geschrieben habt, noch andere Erinnerungen einkleben.

Fotobücher finde ich auch mal ganz schön, z.B. kann man ein Fotobuch im Jahr machen aus ausgewählten Fotos aus dem ganzen Jahr oder sowas in der Art. Aber ich finde sie weniger besonders und weniger persönlich.

Die Preise von 2000 Euro für ein Fotobuch, bzw. 700 Euro für ein Fotoalbum finde ich total überzogen und ich würde niemals soviel Geld dafür ausgeben. Ich denke auch der Qualitätsunterschied zwischen zwei Fotobüchern könnte nicht so groß sein, dass es mir soviel Geld mehr wert wäre.

LG, Marei

— Begin quote from "marei"

Hallo,

Die Preise von 2000 Euro für ein Fotobuch, bzw. 700 Euro für ein Fotoalbum finde ich total überzogen und ich würde niemals soviel Geld dafür ausgeben. Ich denke auch der Qualitätsunterschied zwischen zwei Fotobüchern könnte nicht so groß sein, dass es mir soviel Geld mehr wert wäre.

LG, Marei

— End quote

hallo marei,

2000 euro kostete nicht das fotoalbum allein, sondern das sind die gesamtkosten die uns der fotograf gekostet hat. die fotoreportagen wurden bis abends gemacht.

Hallo ihr Lieben-
ich glaube, die unterschiedlichen Leistungen kann und darf man nicht miteinander vergleichen.
Es gibt Alben vom Fotografen, bei denen die Alben alleine so aufwändig sind, dass sie 150 Euro kosten. Dann wiederum gibt es Alben, bei denen die ausgesuchten Fotos hineingeklebt werden. Völlig in Ordnung. Dann aber wiederum gibt es Fotografen, die daraus eine kleine eigene Geschichte machen. Diese wänden sehr viel Zeit und Liebe auf die Fotos schön zu platzieren. Auch gibt es Fotografen, die das Album im Scrapbooking-Stil gestalten.

Ihr seht also. Preise sind einfach nicht vergleichbar.Wenn wir eine Fotoreportage für das Magazin machen, hat das einen Zeitaufwand von insgesamt sechs Tagen.

Allgemein gilt: Album ist nicht gleich Album und Dienstleistung ist nicht gleich Dienstleistung.

Ich finde, es sollte einfach jeder entscheiden was er haben möchte.

Wenn man die Dienstleistung nicht in Anspruch nehmen möchte, kann man übrigens auch aus den Einzelfotos selbst mit ein paar Bändchen und Erinnerungen vom Tag (Stoff des Kleides etc.) tolle eigene Alben gestalten. Auch wenn das ein wenig Zeit in Anspruch nimmt, kann man noch mal so richtig schön in Erinnerungen an diesen wundervollen Tag schwelgen.

Ansonsten: fotobuch.de Die Empfehlung im Heft habe ich sehr ernst gemeint, da ich mit der Software und dem Druckergebnis schon sehr gute Erfahrungen gemacht habe.

Ich hoffe, ich konnte euch ein wenig weiterhelfen

Liebe Grüsse
Christine

Hi Ihr Lieben,

ich kann mich Christines Meinung nur anschließen - denn Dienstleistung ist nicht gleich Dienstleistung.

Jeder hat andere Vorstellungen, andere Wünsche und auch die Dienstleister haben eigene Ideen und Möglichkeiten, auf die Vorstellungen und Wünsche einzugehen.

Wir haben vor einiger Zeit ein umwerfendes Fotobuch geschenkt bekommen - zwar nicht zum Thema Hochzeit, sondern zum Thema unsere bellenden Vierbeiner.

Dies spielt aber keine Rolle…sondern die Aufmachung und das Endprodukt sind entscheidend. Dieses Buch liegt auf meiner Schrankwand, da es viel zu schön ist, um es im Schrank oder im Regal verschwinden zu lassen.

Lange Rede - kurzer Sinn…

Das Fotobuch wurde von

www.myPixx.de

für einen sehr akzeptablen Preis gefertigt und vielleicht kann ich so dem einen oder anderen damit einen guten Tip geben :wink:

Liebe Grüße
Jana

Hallo Jana,

der Link führt direkt zu fotobuh.de

Ist das richtig so?

~ Avaluna ~

:wink: Die mypixx AG ist fotobuch.de :wink:

:blush: :blush: :blush: na das ist ja lustig bzw. peinlich :blush: :blush: :blush:

da empfehle ich einen Link und weiß gar nicht mehr, wo er zwischenzeitlich hinführt :unamused:

Aber zumindest hab ich was richtig Gutes empfohlen und das ist ja die Hauptsache :stuck_out_tongue:

Liebe Grüße
Jana