Frage zu eyelets

Hab mir heute mal zum probieren eine eyelet-Zange und eyelets gekauft. Irgendwie wird das aber auf der Rückseite nicht so wirklich überzeugend, dadurch dass bei meienr Zange entweder das Loch beim Stanzen gemacht wird oder man stanzt es mit der Zange im Vorhinein.
Ist da bei euch auch so, dass dann immer ein wenig Papierfetzchen (eigentlich nicht sichtbar, aber es reicht ja, dass es mir auffällt) wegstehen?
Ich frage nur, weil ich das heute zum ersten mal versucht habe - dachte nicht, dass man da viel falsch machen könnte, aber vielleicht ja doch?
Noch eine Frage: habe im Internet dann nach farbigen eyelets gesucht - und viele gefunden. Nur habe ich keine Ahnung, welche Größe meine Zange hat - steht weder auf dem Zangenpackerl noch auf dem eyeletpacker etwas drauf. Im Internet auf den Fotos haben die 1/8 kleiner ausgesehen als die 3/16. Wenn das wirklich so ist, würde ich fast schätzen, dass ich die 1/8 Zange habe. WÜrde das gerne herausfinden, bevor ich mir farbige bestelle…

Sorry, da kann ich dir leider nicht weiterhelfen, ich habe einen Eyelet-Setter Tool. Im Zweifel guck doch mal bei http://www.scrapiness.de.

LG Sweety :wink:

Hatte auch immer Probleme damit. Hatte einen recht günstigen Setter, weiß aber nicht ob es daran lag… :question:
Habe dann von anne den Tipp bekommen es mit Quicklets zu versuchen. Dazu braucht man keinen Setter sonder kann die Quicklets mit einem Kuli auf der Rückseite schön befestigen!! Sie sind halt weicher!!
Habe sie bei www.stempelburg.de bestellt!
Vielleicht kommst du ja damit weiter!!! :smiley:

Na ja, die Zange hab ich mir schon besorgt, ich denke, ich werde sie auch verwenden. Muß es eben ignorieren, dass die Rückseite nicht perfekt ist. ich möcht mir nicht alles doppel besorgen oder kaufen und nicht verwenden.
Aber danke für den Tip - anschauen werde ich es mir, vielleicht werde ich ja noch schwack :wink:

Die Quicklets sehen von hinten auch nicht wirklich suuuper aus. Es geht halt.
Das schöne ist, dass es damit superschnell und einfach geht. Ohne Kraft anzuwenden und ohne Schäden am Tisch. :laughing:

Schäden gibt es bei mir sowieso nicht, ich hab eine Zange, in die man die eyelets einklemmt und zusammendrückt. Ist eigentlich sehr zu empfehlen, weil kaum Kraftaufwand nötig ist - nur dass man damit leider keine schönen Löcher stanzen kann.

Ich lasse meine Löcher in der Druckerei lochen… Frag doch mal im Copyshop oder so. Die können dich auch lochen.