Frage zum Anzug

Hallo,

ich habe eine Frage zum Anzug.
Ich wollte zum Standesamt ein schwarzes Kleid mit weißen Punkten und Neckholder anziehen. Meinem Schatz wollten wir dazu passend einen schwarzen Anzug, mit einem Plisee Hemd und einem schwarzen Schlips kaufen.
Ich finde das sehr schick und es würde auch gut zu meinem Kleid passen! Alle sagen jedoch, dass der Bräutigam keinen schwarzen Schlips tragen sollte?! Aber ich hab das jetzt schon öfter in der Werbung gesehen! Was denkt Ihr? Oder ist eventuell eine Fliege besser??? Wir sind nen bisschen verunsichert…

Liebe Grüße

Ja, das hab ich jetzt schon oft gehört…hmm…aber schwarzes Hemd…dann wäre er ja auch sehr dunkel…

ich find das kann aber auch ganz schick aussehen so mit schwarzer krawatte…

Mir würde eine schwarze Krawatte durchaus gefallen. Hatte nicht Annalenchens Mann auch eine?

Also ich finde eine schwarze Krawatte auch sehr schick…mein Freund wird sogar komplett in schwarz sein! Da haben die Verwandten auch erst aufgeschrien aber als sie ihn mal zu einer anderen Gelegenheit in schwarzem Hemd und Sakko gesehen haben waren sie richtig begeistert! Man sieht diese Varianten in der letzten Zeit oft bei irgendwelchen Promis- hat mir da immer gut gefallen…

LG

Also Fliege mag ich persönlich irgendwie gar nicht.
Und ich finde eine schwarze Krawatte würde super passen.

Vllt. eine schmälere als die “normalen”.

Annalenchens Mann hatte sowas an und ich finde das sah wirklich gut aus.

wenn es euch gefällt: machen!!!
ihr müsst euch wohl fühlen.

meiner wird zum standesamt einen dunkelblauen anzug, schwarzes hemd und schwarze krawatte tragen und das sieht sehr gut aus ! (find ich :smiley: )

Ich persönlich bin ja auch nicht wirklich ein Fan von Fliegen.
Bei unserer kirchlichen Hochzeit hat ein guter Freund meines Mannes auch eine schwarze Krawatte getragen. Ich fand es schick, einige Leute meinten aber (besonders die ältere Generation :wink: ), dass das schon eher nach Beerdigung ausgesehen hätte.
Fliege geht garnicht, aber das ist meine persönliche Meinung.
Wie Uri schon schreibt: wenn es euch gefällt, dann macht es so.
Wenn dein Kleid schwarz mit weißen Punkten ist, findest du dann nicht passend dazu eine Krawatte? Oder ist euch das too much?

ich mag schwarze kravatten auch sehr gern, besonders die ganz schmalen… (coolness-faktor zu bewundern in reservoir dogs 8) :laughing: ). kann schon nach beerdigung aussehen, aber ein schwarzes kleid kann man doch auch zu beerdigungen anziehen und man verbindet es eher mit festlichen abendveranstaltungen…

also, wenn ihr es mögt, dann macht doch ruhig! gepunktet wär natürlich auch ne überlegung - könnte aber auch ziemlich albern aussehen :unamused:

mein mann trug auch eine schwarze krawatte und er sah damit wirklich schick aus. an eine beerdigung hat es mich schon alleine wegen seinem anstecker nicht erinnert.

Also ich sage auch MACHEN wenn es Euch gefällt.
Eine 0/8/15 schwarze Krawatte würde mich auch an eine Beerdigung erinnern aber eine ausgefallene die etwas changiert oder in sich gemustert ist finde ich sehr schick. Außerdem sieht man doch dass er zu dir passen soll/möchte.
LG Teufelchen

Danke für die Antworten…wir hatten an diese ganz schmalen Krawatten gedacht…die jetzt im Moment viele haben…ich find das bei Männern immer super schick… :smile:
Wir werden das mal testen gehen…aes soll ja auch nen bisschen wie 60er Jahre aussehen…dann würd es so gut zu mir passen…
Jetzt bin etwas beruhigt das ich nicht voll daneben lag…

Liebe Grüße

Ich bin auch für die Variante mit dem weißen Hemd und der schwarzen schmalen Krawatte. Glaube sogar, dass in der neuen Ausgabe der Braut & Bräutigam-Zeitschrift sowas abgebildet ist und das das ziemlich im kommen ist (so a la Blues Brothers), (nur ohne Brille natürlich). :smiley:

:laughing: :laughing: :laughing: