Frisurenfrust

Hallo ihr Lieben!

Ich leide gerade an totalem Frisurenfrust! Ich kann mir jedes Brautfrisurfoto angucken und finde keine Frisur schön! :imp:
Überall sind nur Löckchen, Haartürme, Kringel, Krönchen, Schleier und so weiter vertreten. :blush:
Bin ich aus der Art geschlagen oder gibt es auch irgendjemanden, dem der ganze “Schnick-Schnack” nicht so gefällt?!?! :confused:

Hallo Bell,

kann dich echt gut verstehen. Ich bin auch kein Freund von Löckchen und Krönchen. Ich finde sogar jedes künstliche Accessoire im Haar überflüssig, also Curlies, Tiaras, Perlen…Ich möchte deshalb eine ganz schlichte und edle “Banane”, so eine Rolle am Hinterkopf. Wenn es geht hätte ich gerne eine echte Blüte darin stecken. Ich hab mal in Paris bei einem Floristen gesehen, dass sie die Blüte so auf einen Kamm montieren können, dass sie Wasser hat. Bei Pronuptiua gibt es Fotos von ganz edlen, puristischen Frisuren mit Orchideen (www.pronuptia com, collection kyoto). Leider weiß ich noch nicht, ob sie die Banane mit einem Schleier verträgt…Hast du schon mit deinem Friseur gesprochen? Bestimmt kennt er Frisuren ohne Schnickschnack!

Hallo Bell,
bin ja so eine Naturgelockte :laughing: Habe aber recht lange Haare und mag sie auch. Meine Mutter und meine Schwestern haben auch Naturlocken. Und ich mag diese Kunstfrisuren auch nicht. Jeder sagt zu mir, ich müßte mir unbedingt die Haare locker hochstecken lassen bei den schönen Locken. Das würde dann ganz toll aussehen, wenn einzele Locken runterhängen. Aber das werde ich nicht tun :exclamation: Lasse meine Haare offen und werde entweder eine echte oder eine Kunstblume im Haar tragen. Ist auch für unsere Zeremonie gut, da bekomme ich nämlich zwei verschiedene Haarkränze aufgesetzt. Erst für die unverheiratete und dann als Zeichen für die verheiratete Frau. Also, mach was dir gefällt!
Hier noch ein Link:www.hochzeitsdekorationen.de
Liebe Grüße
Anja

Hey!

Ich bin auch kein Fan vonbombastischen frisuren aus denen gelockte Strähnchen ins Gesicht hängen.
Da ich sowieso sehr dünne und ganz glatte Haare hab, würde bei mir auch keine einzige Locke länger als eine halbe Stunde halten.
Ich lass gerade meine Haare wachsen und muss einfach mal sehen, wie lang sie bis September werden.
Dann möchte ich am liebsten eine recht “strenge” Hochsteckfrisur mit 60erjahre-Touch, also ein Seitenscheitel recht tief in die Stirn gezogen, alle Haare mit festgesteckt,keine lose herumhängen.
Dazu hab ich ein paar Curlies, die das Ganze etwas festlicher machen sollen.
Einen Schleier werde ich nicht tragen.
Ich schau immer wieder in den ganz normalen Frauenzeitschriften nach netten Hochsteckfrisuren die mir gefallen und dem Stil entsprechen und aus dem ganzen Mix macht mir meine Friseurin was nettes :smiley:

LG, Sarah

Wenn jemand von Euch mal ein Bild oder so was hat, dann kann man sich ja mal austauschen…ich finde die Idee mit einer Blume im Haar (wenn es geht eine echte) auch recht schön und an die Banane habe ich auch schon gedacht! Ich glaube ich kaufe mir mal so ein Frisurenheft, nicht unbedingt auf Braut getrimmt. Vielleicht werde ich ja fündig… Natürlich sind Tipps immer sehr willkommen! In diesem Sinne, schlaft schön!
Liebe Grüße

Hallo Ihr Lieben,
wie ich sehe wird das Thema “Frisur” großgeschrieben!
Im letzten Heft waren doch einige Vorschläge drin, war da nichts für euch dabei?

Ich sage meinen Bräuten immer, dass sie in jeder Zeitschrift nach Frisuren schauen sollen, z.B. auch in den Werbungen, und jedes Detail das ihnen gefällt raussuchen. Meine letzte hat das ziemlich wörtlich genommen und ein Collage angefertigt. Sie hat alle Details die ihr irgendwo gefallen haben ausgeschnitten und aufgeklebt, so dass wir gemeinsam die für sie passende Frisur kreiert haben. Sie war hinterher auch sehr glücklich damit!

Geht auf jeden Fall zu dem Friseur, den ihr sonst auch aufsucht. Der kennt euch und euren Geschmack schon geraume Zeit und kann sich dann auch besser darauf einlassen. Wenn man jemanden vor sich sitzen hat, den man noch nie gesehen hat und dessen Geschmack man nicht kennt ist es schwer das passende zu finden.

Versucht es doch mal mit der Collage, werde das jetzt allen Bräuten empfehlen, die zu mir kommen. Müssen keine Details aus Frisurenzeitschriften sein, die sind meist auch sehr teuer. Nehmt die Bunte, Gala und Brigitte oder ähnliches und schaut euch die Köpfe an. Was gefällt- ausschneiden!

Bedenkt aber bitte, dass nicht immer alles genauso machbar ist wie auf einem Foto, aber eure Friseurin weiss dann in etwa wie ihr es euch vorstellt und kann entsprechende Vorschläge machen…!

Hoffe, dass jede ihre Traumfrisur erhält!

Liebe Grüße
Rike*

Hallole,

mir war auch von Anfang an klar dass ich keine Löckchen will und ich habe mich auch für Blumen im Haar und einen Schleier entschieden. Ich habe zufällig kleine weiße Lilien gefunden die dafür perfekt wären, aber halt unecht. Wie ist denn das mit echten Blumen im Haar? Wie lange halten die denn so? Kennt sich jemand damit aus?

Ich hab meine Traumfrisur auf der svatby-Seite gefunden:


–> dritte Reihe von oben, zweites Bild von links

Noch ein paar Bilder die ich so gesammelt habe die vielleicht in die Richtung gehen was einige sich vorstellen:

http://images.della.com/images/hair/1_bb.jpg

http://images.della.com/images/hair/7_bb.jpg

http://images.della.com/images/hair/9_jr_back.jpg

http://images.della.com/images/hair/16_yd_lilyofvalleybride.jpg

http://images.della.com/images/hair/hair_updo_6n.jpg

@asmera: ich kann Dir nur von einer Freundin von mir berichten, die eine kleine Calla im Haar hatte, die den ganzen Abend u. die Nacht gehalten hat. Ich denke, Callas eignen sich dafür recht gut, da es ja eh eine sehr feste Blume ist.
Wenn man echte Rosen nimmt, werden die bestimmt schnell den Kopf hängen lassen :frowning:
Die Frisuren sind sehr schön, die Du Dir ausgesucht hast. Edel u. Chic!
Liebe Grüße, Steffi

@asmera: die Frisur ist echt schön! Habe das Bild gleich mal versucht abzuspeichern klau
Habe auch ein bisschen Angst, dass die echte Blume gleich den Kopf hängen lässt…

Ich kenne diesen Frust - zumal man - oder besser frau - wohl für jede Art von Hochzeitsfrisur längere Haare braucht :cry: Ich habe kurze (nicht streichholzkurz aber auch nicht schulterlang) dünne, glatte Haare. Was soll ich da groß machen? Schleier kommt bei meinem Kleid nicht in Frage aber ‘anders’ als normal hätte ich die Haare schon gerne. Zum Friseurtermin am Hochzeitstag werden meiner Trauzeugin die wunderschönen Haare hochgesteckt - und meine nur geföhnt …

Naja - werd hoffentlich noch irgendwo ne Frisur sehen die mich inspiriert …

Liebe Grüße
June

Hallo Junebride, meinst du nicht, dass man deine Haare nicht auch irgendwie hochstecken kann?! Habe das schon bei kurzen Haaren gesehen, dass die dann so ganz wild hochgesteckt würden und das frech und witzig aussah!

Hallo junebride!

Für eine echte Traumfrisur (auch Hochgesteckt) braucht man tatsächlich keine langen Haare! Habe ebenfalls gerade mal so kinnlanges Haar, das auch sehr fein ist. (gerade mal so kinnlang bedeutet einige Stufen länger einige kürzer).
Lösung 1: Haarteil (dafür werden ich mich entscheiden). Ich will zwar nur einen einfachen Knoten, aber auch der ist mit meinen eigenen Haaren kaum machbar.
Lösung 2: Auch kürzere Haare kann man durch toupieren und geschicktes stecken echt toll stylen. Du kannst auch z.B. nur das Deckhaar nach oben bzw. hinten stecken lassen, mit einem netten Accessoire versehen (z.B. Blume) und den Rest offen lassen.

Habe mit einer Friseurin auf einer Hochzeitsmesse gesprochen; die hat mir vorher-nachher Bilder gezeigt-Wow!

Such Dir einen Profi für Hochzeiten oder eine gute Friseurin und mach Dir einen Probetermin aus. Da geht sicher mehr als nur Fönen!!!

LG Lisi

Ich kann es mir zwar nicht vorstellen - aber ihr macht mir Mut. Vielleicht sollte ich mal ein wenig Frisurshoppen geht. :wink:
Was mir vorschweben würde - also meine Traumfrisur (zur Zeit jedenfalls - änderts sich vielleicht noch) wäre so ein schöner Marilyn Monroe Lockenkopf - denke das würde auch supergut zu meinem Kleid passen. Habe auch blonde Haare. Aber Dauerwelle oder so was will ich nicht …

LG
June

noch 59 Tage …

Hallo Junebride,
eine Dauerwelle ist für einen Tag auch gar nicht nötig! Man kann die Haare auch einfach so auf Wickler drehen! Mit dem richtigen Festiger hält das auch den ganzen Tag. Am nächsten Tag die Locken dann halt ein wenig “plattgelegen” , aber immer noch da!
Sprich einfach mir deiner Friseurin, die kann dir dann genaueres erzählen.

Ich finde jader sollte an seinem Hochzeitstag genau die Frisur bekommen, die er möchte. Nichts ist unmöglich! Es gibt, wie die anderen schon geschrieben haben, genug Tipps und Tricks um auch bei kurzen Haaren seine Traumfrisur zu bekommen!
Manchmal muss man den Friseurinnen nur ein wenig auf die Nerven gehen…

Liebe Grüße
Rike*