Gästebuch Idee, was meint ihr?

Hallo ihr Lieben!

Ich habe schon wieder eine Frage. Ich möchte gerne ein Gästebuch bei der Hochzeit haben (habe auch schon eines gekauft) bin aber selbst bei Hochzeiten recht hilflos und meistens fällt mir nichts orginelles ein, was ich reinschreiben könnte. Bei den meisten Hochzeiten auf denen ich war, war es eher ein “Zwang” für die Gäste sich was einfallen zu lassen.

Wie findet ihr die Idee das Gästebuch wie eine Art Stammbuch aus Schulzeiten zu gestalten. Sprich gewisse Fragen wie: Seit wann kennt ihr das Brautpaar, lustiges Erlebnis mit dem Brautpaar etc., vorzugeben und die Gäste antworten einfach auf diese Fragen.
Was meint ihr?

Kenn ich… dann liest Du 1000x “Wir wünschen euch alles Gute” gell… :wink: Wir haben da auch dran studiert, fanden aber die Idee aus der (nun) letzten WS witzig mit den Fingerprints…
Deine Idee find ich aber echt witzig, bloss würd ich mir evt. überlegen ob ihr die Gäste “vorwarnen” wollte, damit die sich schon mal ein paar Gedanken machen können was sie schreiben wollen?

Ich hab vor drei Jahren mit ein paar Freundinnen für eine Studienkollegin von mir das Gästebuch gestaltet.
War gar nicht so einfach, dass auch wirklich alle etwas in das Buch schreiben. Solltest vielleicht jemanden bitten dir damit zu helfen, der nachhält welche Gäste schon etwas reingeschrieben haben und welche nicht, denn ich war auch schon auf Hochzeiten, wo nachher nur drei Seiten beschrieben waren. Ich denke du solltest die Leute vielleicht in einer kurzen Rundemail o.ä. vorwarnen, dann kann jeder sich schon ein paar Gedanken dazu machen.
Wolltest du auch Fotos dazu machen?

Liebe Grüße
Kittykate

Die Fingerprint ist auch unser favorit, aber ich glaube meine Mama hat auch noch was geplant…vorher die Seite verteilen an die Gäste und die schicken das dann 1 Woche vorher an den Ansprechpartner, so hatjeder genügend Zeit was schönes zu gestalten (malen, schreiben Fotos …) ich glaube sowas macht meine Mama :laughing: …naja und für eine Freundin, die vorher heiratet haben wir sowas ähnliches vorbereitet :smile:

Also ich finde die Idee nicht schlecht, sicher witzig wenn man das nach ein paar Jahren wieder liest.

Würdest du die Fragen dann händisch im Gästebuch vorschreiben?

Ich finde die Idee super, ich hatte sie nämlich auch :laughing: War sogar in einem Schreibwarengeschäft schauen, ob ich direkt so ein “Meine Freunde”-Buch finde, das uns gefällt. Aber das war dann nicht der Fall und ich überlegte schon, selber etwas vorzudrucken, doch dann kam meine Trauzeugin und sagte: “Gästebuch, das mache ich”. Und dann ist es ganz anders, aber auch wunderschön geworden. Das mit den Fragen finde ich aber immer noch eine tolle Idee und würde sie unbedingt machen und auch ein paar verrückte Sachen reinnehmen, bei deren Lektüre man sich dann Jahre später kringelt, wenn man ehemalige Hochzeitsgäste zum Abendessen eingeladen hat und mal wieder einen Blick in das Gästebuch wirft.

LG,
Laure

Ich habe gestern erst mal stundenlang bei meinen Eltern mein “Meine Freunde” Buch gesucht und gefunden und musste richtig lachen. Ich denke das kommt auf eurer Hochzeit richtig gut an!

Das ist es!!
Herrlich!
Großartig!

Ich hatte immer so ein Buch!
Sogar im Abijahrgang noch!

[size=150]VIELEN LIEBEN DANK FÜR DIE IDEE![/size]

— Begin quote from "raeubertochter"

Würdest du die Fragen dann händisch im Gästebuch vorschreiben?

— End quote

Das ist sicher ein Problem, da ich das Gästebuch schon habe, müsste ich entweder unheimlich viele Stempel bestellen oder alles händisch schreiben.

@Anne123
Freut mich, wenn ich dich inspirieren konnte, wir können ja zusammen ein Brainstorming für die Fragen machen.

JAAAAAAAAAAAAA!!

ich habe gerade überlegt, die Seiten selbst zu gestalten, dann auf dickerem Papier drucken zu lassen und dann mit ner Buchschraube zusammen halten.

Da du ja schon ein Buch hast, könntest du auf schönem Karton die Fragen ausdrucken. Linien für die Antworten schon vorbereiten und dann in das Buch kleben.

Deine Seiten weiß?
Dann nimm farbigen Karton.
auf eine Seite könnte man dann ein Foto und den ausgefüllten Karton kleben.

Weißt du wie ich meine?

Wenn ich mir nicht unbedingt dieses Gästebuch einbilden würde, dann würde ich es auch so machen, die Seiten vordrucken und dann binden lassen.

Aber deine Idee ist super, so werde ich das machen. Die Seiten sind weiss und ich werde dann ein schönes buntes Papier bedrucken und einkleben. Handschriftlich schaut sicher nicht so toll aus. Mein Gästebuch ist zum Glück eigentlich ein Fotoalbum, da ist es kein Problem noch was einzukleben und Fotos der Gäste soll ja auch noch rein.

Genau!
Scrapbooke das doch!

Vielleicht zu jedem Gast ein Thema?
Das kann man dann ja sehen, wenn die die Fragen ausgefüllt haben

Und was wollt ihr dann so fragen?? Bin ja nicht neugierig, aber ich finde die Idee so toll :laughing:

DAS überlegen wir uns noch! :laughing:

Habe eine PR-Tante und eine Journalistin im Freundeskreis. Wäre doch gelacht, wenn wir das nicht hinbekommen. :smiley:

— Begin quote from "Anne123"

Genau!
Scrapbooke das doch!

Vielleicht zu jedem Gast ein Thema?
Das kann man dann ja sehen, wenn die die Fragen ausgefüllt haben

— End quote

Ich bin ja ein kreatives Antitalent welche Themen meinst du denn beispielsweise? Von scrapbooking habe ich so gar keine Ahnung, aber ich habe ja noch Zeit. :wink:

Ich glaube für die Fragen müssen wir zur gegebener Zeit mal einen eigenen Brainstorming Thread eröffnen. :laughing:

Also die Idee gefällt mir immer besser, vielleicht wäre das auch was für unsere Wedding Party :smiley: … hmm.

Das mit den Themen ist auch eine super Idee, man könnte ja zB 4 verschiedene Themen machen und jeder Gast kann sich dann eines aussuchen? Jedenfalls war das in meinen Freundschaftsbüchern immer so, in der Volksschule wollten zB immer alle Mädchen die rosa Seiten mit so einem Hasen(?) :laughing: .

Für jeden Gast das passende Thema ist zwar genial, aber sicher extrem viel Arbeit. (zB. eine Seite mit Fussbällen und Sportschuhen bei einem Fussballfan etc.)

–> Achso habe jetzt erst mitbekommen, dass Anne im Nachhinein die Themen machen würde.

Denken wir mal weiter…

VOR der Hochzeit:
Wir haben Fragen ausgesucht.
Du hast sie auf tollen Papier ausgedruckt.

AUF der Hochzeit:
Der Stapel liegt auf eurer Hochzeit aus, jeder Gast nimmt sich einen Zettel, füllt das aus.

NACH der Hochzeit:
Du ordnest den Zetteln den Fotos zu.
Auf den Zettel siehst du dann ja, wer z.B. welche Vorlieben oder Hobbys hat. Daraus suchst du dir ein Thema zur Person.
Dann klebst du Zettel und Foto mit Scrapbook-Sachen auf die Seite.

Das ist aufwendig, aber bestimmt toll.

Oder, wenn du dir scrapbooken nicht zutraust, klebst du Zettel und Foto einfach ein. Eine Musterschere kann schon Wunder bewirken! :wink:

Vorher wird schwierig… kennst du wirklich einige Themen, die alle deine Gäste abdeckt?

Man könnte natürlich auch das Hochzeitsthema nehmen und alle Seiten gleich machen.

:bulb: Ah, jetzt geht mir ein Licht auf wie du das meinst, tolle Idee. Danke!

Bitte. Mir wärs dann doch zu aufwendig… :blush:
Wir haben ca. 120 Gäste. 120 Seiten scrapbooken… nee, lieber nicht.
Nachher fackel ich noch unsere Whg ab. :laughing: