Gästeinfos und Willkommenstüte

Wir möchten unseren Gästen von weiter weg noch Infomationen zukommen lassen. So was wie Anfahrtsbeschreibung, Stadtplan, Weg von der Kirche zur Location, Wo und wann am Tag nach der Hochzeit gemeinsam gefrühstückt wird…
Was müssten Sie eurer Meinung nach noch wissen?

Und zum anderen wollten wir dort, wo unsere Gäste übernachten “Willkommenstüten” hinbringen:
Gesichtsmaske für die Frau
kleiner Feigling
Betthupferl
Duschbad
Schleife fürs Auto
Aspirin Plus C
Notfall-Handy-Nummer vom Trauzeugen
Taxi-Ruf-Nummer
Taschentücher
Fleckenstift
Mini-Deo
Gute-Laune-Tee
Was könnte man denn da noch so alles reinpacken, bin im Moment wenig kreativ?

hallo,

das finde ich auch eine tolle Idee, ich habe auch vor, solche wecome-packs zu machen. Je nachdem, wann deine Gäste ankommen und wie lange die bleiben, kannst du noch Information über die Gegend und was man so machen kann reinlegen.

Ich werde zum Beispiel Informationen über das Technikmuseum reinlegen, in der Hoffnung, dass sich keiner am Samstag morgen langweilt. Bei uns kommen die meisten schon am Freitag an und ich denke mal vor allem die Männer werden nicht so recht wissen, was sie am Samstag bis zur Kirche (14.00) machen sollen, wenn sich ihre Frauen aufbretzeln.

Vielleicht kannst du auch noch Tipps für Restaurants reinlegen oder einen willkommen-Piccolo.
In jedem Fall würde ich jedem eine Flasche Wasser hinstellen. Ich bin für sowas immer total dankbar. Den “gute-Laune-Tee” finde ich auch super, aber check vorher ab, dass die auch einen Wasserkocher auf dem Zimmer haben.

Falls mir noch was einfällt, melde ich mich nochmal.

Grüsse
Andrea

Hallo Julia,
die selbe Frage beschäftigt mich auch in der letzten Zeit…

Also, von wenig wenig kreativ: du hast doch schon viele tolle Ideen!!! Ich werde da gern von dir einiges von der Liste übernehmen :wink: . Der Gute-Laune-Tee gefällt mir am besten!

Bei uns kommen auch viele Gäste von weiter her und wir heiraten am Sa. erst um 16 uhr. Ich wollte eine kleine Ausflugsliste für Köln zusammen stellen und hoffe die Gäste können sich so dann noch allein beschäftigen :confused: Oder jeder bekommt eine Karte für eine Dombesteigung. Vielleicht tun sich da auch einzelne Gäste zusammen und lernen sich schon etwas näher kennen.

Meine Mama sagt, wir müssen noch ein gemeinsames Essen oder Kaffeetrinken organisieren. Ich weiß aber gar nicht, wie und wann ich das noch machen soll. Und meine Mama kann das auch nicht übernehmen, weil ich die schon für Deko, Essen, Styling, … (alles!!!) brauche.

Was meint ihr?

LG

Hallo,

also das Willkommenstütchen wollen wir auch packen, aber soviel tun wir dann doch nicht rein :wink:
Geht ja ins Geld…
Eher so Infos zu Ausflugsmöglichkeiten, Spielzeugmuseum, Meeresaquarium, Heimattiergarten.

Duschbad und Deo lass ich weg, ebenso die Maske.
Fleckenstift ist eine ganz gute Idee. Aber der kommt dann eher ins Notfallkörbchen auf der Toilette, da gibts dann:
Haarspray
Deo
klarer Nagellack (für die Strumpfhosen)
Blasenpflaster
Kaugummis
Nähset
usw.

Grüße

Hier die Liste für die Tütchen auf den Hotelzimmern (immer pro DZ):

1 Stadtplan
1 Wasserflasche
2 Traubenzucker
2 Pocket Coffee
2 Aspirin
1 Fußlotion
1 Gesichtsmaske
2 Teebeutel
1 Prosecco/Sekt
2 Betthupferl
2 Kaugummi

Das soll als Notfallköfferchen auf die Toiletten

Damen:
Taschentücher
Tampons
Slipeinlagen
Deo
Erfrischungstücher
Mattierende Gesichtsblättchen
Nagelfeile
Fußkühlspray
Pflaster
Aspirin
Talcid
Labello
Mundspray
Handcreme
Kaugummi
Nähzeug
Nagellack
Sicherheitsnadeln
Haarnadeln hell und dunkel
Kamm
Haarspray
Haargel
Fleckenseife/Fleckenstift
Schuhschwamm

Herren:
Taschentücher
Deo
Erfrischungstücher
Nagelfeile
Fußkühlspray
Pflaster
Aspirin
Talcid
Labello
Mundspray
Handcreme
Kaugummi
Nähzeug
Sicherheitsnadeln
Kamm
Haarspray
Haargel
Fleckenseife/Fleckenstift
Farblosen 1-2-3 Schuhschwamm
Kleiderbürste

Solche Dinge wie Deo, Fußkühlspray etc. habe ich als Probegrößen gekauft.

LG Koboldine

uiuiui koboldine!

sag mal, wieviele gäste übernachten denn bei euch /
wieviele sets der toiletten-artikelliste wird´s denn geben?
finde eure welcome-packages nämlich seeeehr feudal!
wird das nicht sehr teuer ?

na, jedenfalls beneide ich eure gäste, da ist wirklich an ALLES gedacht!!! :smiley: :smiley: :smiley:

gruß
juli

Boah Mädels,
ihr seit der Hammer ggggggggggg
Suuuper echt. Ich hatte auch die Idee was für die Gäste vorzubereiten fürs Zimmer (ausser Piccolo war mir aber noch nich wirklich was eingefallen…krkr)…aber den Oberhammer find ich das Köfferchen für die Toilette :smile:)))))))
Hab mir erstmal mein Notizheft rausgeholt u fleißig mitgeschrieben…das wird super!!!
Prima Ideen, und …Koboldine, echt HOCHACHTUNG :wink:

Viele Grüße
Saskia

Hi Ihr Lieben,
da werde ich ja ganz rot… :blush: …und ist ja auch nicht mein alleiniger Verdienst…hier gab es ja auch schon mal nen Thread dazu und dann hab ich halt noch nen bissl dazu überlegt.

Also diese ganzen Dinge wie:
Taschentücher
Tampons
Slipeinlagen
Deo
Erfrischungstücher
Mattierende Gesichtsblättchen
Nagelfeile
Fußkühlspray
Mundspray
Handcreme
Nagellack
Kamm (preiswerten soll ja nur für event. Laufmaschen sein)
Haarspray
Haargel
Fleckenseife/Fleckenstift
hab ich von einer bekannten Drogeriekette mit 2 Buchstaben
:wink: , soweit möglich (Haarspray, Haargel etc.) als diese kleinen Packungen die dann immer so 50Cent bis 1,50€ koasten.
Pro Toilette (1x Herren, 1x Damen) gibt es ein schönes Schächtelchen in dem die Sachen drin sind und ne Liste mit Inhaltsverzeichnis.

Desweiteren:

1 Stadtplan (vom Fremdenverkehrsverein solch einen einfachen Kostenlosen)
1 Wasserflasche (eine kleine vom Lidl oder so)
2 Traubenzucker (kein ganzes Paket sondern pro Pers. ein “Plättchen”)
2 Pocket Coffee (siehe Traubenuzucker)
2 Aspirin
1 Fußlotion (solch eine kleine Probepackung zu 50Cent)
1 Gesichtsmaske (eine kleine einzelne aus nem größeren Paket bsp. auch bei Lidl)
2 Teebeutel
1 Prosecco/Sekt (Piccolo, Lidl)
2 Betthupferl (eine Mini-Rittersport)
2 Kaugummi

Nagelfeile (hab ich noch viele einzeln eingepackte aus Hotels)
Pflaster (o.k., muß man so kaufen)
Aspirin (s.o.)
Talcid (s.o.)
Labello (s.o.)
Nähzeug (Hotel)
Sicherheitsnadeln (die kosten ja nicht die Welt)
Haarnadeln hell und dunkel (s.o.)
Schuhschwamm (auch diese fertigen die man z.T. auf dem Hotelzimmer hat)
Kleiderbürste (da hatte ich auch noch zwei aus dem Hotel)

Und dann habe ich bisher “erst” 8 DZ zu versorgen…und wenn sich Gäste extra noch nen Zimmer für unsere Hochzeit nehmen möchte ich Ihnen einfach zeigen, dass ich das zu schätzen weiß.

LG Koboldine

Jep, ganz meine Meinung.
Bei uns sinds 12 DZ und wir freuen uns so wahnsinnig, dass sich so viele ein Zimmer genommen haben, obwohl alle garnicht sooo weit weg wohnen. Aber haben viele ohne dass wir was gesagt haben sofort um Zimmer “gebettelt” und wollen am nächsten Morgen noch mit uns frühstücken. Da möchte ich allen gerne etwas zurück geben (also extra für die die auch übernachten), Geschenke gibts ja sowiso ggg

Ist echt ne tolle Idee, also keine Scham vor noch mehr Vorschlägen :laughing:

Viele Grüße
Saskia