Gastgeschenk Hochzeitsmarmelade Erfahrungsbericht

Hallo an alle die überlegen Hochzeitsmarmelade als Gastgeschenk zu machen!
Habe gerade 110 Gläschen à 140ml mit Himbeermarmelade befüllt, war zwar viel Arbeit, aber super einfach.
Die Gläser hab ich bei gläser und flaschen.de bestellt (ganz easy, super schnell) und das Rezept war auch einfach:

Für 10-12 Gläser (140ml)
1300g Himbeeren TK
500g Gelierzucker 2:1
40ml Himbeergeist
1/2 Zitrone

Himbeeren antauen lassen und mit Gelierzucker vermischen - 1h ziehen lassen. Nach Packungshinweis aufkochen, von der Herdplatte nehmen Zitrone und Schnaps einrühren (VORSICHT: spritzt). Heiß in die Gläser füllen und 5 Min auf den Kopf stellen.

Hier noch ein Foto (anklickbar)

Also viel Spaß beim Einkochen!
LG, Juli

Achtung! Beim anklicken der Marmelade öffnen sich auch ne enge ungewollter Bilder…lieber nicht am Arbeitsplatz machen :blush:

:question:
Das tut mir leid :frowning: , bei mir funktioniert alles normal, nur ein größeres Bild, mehr nicht.

Hallo Juli,
das ist ja eine süße Idee sieht richtig toll aus. Ich konnte mich noch nicht so richtig für ein Gastgeschenk entscheiden,
diese Idee wird aber gleich in meinen Ideenkatalog aufgenommen 8)

Kannst du mir vielleicht verraten wie Du das Bild reinbekommen hast, ich blick das leider nicht :unamused: Ich würde das auch
gerne über direktupload machen wollen. Wäre echt klasse.

Schöne Grüße
Petra

Mensch das ist ja klasse! War immer noch auf der Suche nach ner schönen “Tischkarte”. Die Mandeln wollte ich nicht. Hast du vielleicht noch Rezepte für andere Marmelade, oder kann ich bei erdbeeren, Kirschen … die gleiche Menge nehmen? Und woher hast du den Stoff zum Beziehen?

@Petra
Das ist kinderleicht! Glaub mir wenn ich das schaffe, schaffst Du es locker.
Also, directupload.net, dann auf “Durchsuchen”, so bekommst du eine Verbindung zu deinem Computer, Bild aushuchen, “Hochladen”. ´Dann zeigt dir directupload den Foto und verschiedene Links, u.a. einen für Forensysteme. Kompletten Link markieren, kopieren und hier einfügen und schon zeigt er dir dein Foto! Yo, wir schaffen das! :wink:

@Antje
hab den Tipp hier im Forum bekommen, da findest Du jede Menge Marmeladenrezepte
onkelheinz.de/marmelad.htm (ich hab nämlich keine Ahnung vom Marmelade kochen, das war das erste Mal :laughing: )
Der Stoff ist einfacher Baumwollstoff aus einem Stoffladen. Um ca. 110 Gläser zu beziehen habe ich gerade mal 7,50€ bezahlt. Einfach die Verkäuferin fragen, die hilft dir sicher weiter.

LG, Juli

Super das hat geklappt, vielen vielen Dank :smiley:

LG Petra

Ich hab mich gleich in Deine Marmeldenidee verliebt, hab gerade bei Ebay 80 Gläser (45ml) geordert… :stuck_out_tongue:
Sehr toll!!!

Woher hast Du den Bezug (nimmt man Leinen, Baumwolle oder was???) für die Gläßer??? Kann man die Dinger evt. fertig kaufen???
Würde da direkt gerne die Namen drauf schreiben…

LG

Ich könnte dich immer noch küssen für die Marmeladenidee! Und die Onkel-Hreinz-Seite ist ja auch echt klasse. Bin nun am überlegen ob ich nicht noch die namensbänder bestelle und damit das Tüchlein festbinde. Dann soll noch ein Zettel mit dem jeweilige Namen dran (so als Tischkarte). meint ihr, das wird eventuell zu viel? Und das zarte Gläschen sieht zu überladen aus? Hätte gern eure meinug mal gehört. denn die namensbänder sind ja nicht gerade ein schnäppchen!

Hallo,
also in der Endfassung (nach intensiven Beratungen mit 3 Freundinnen :wink: ) der Gastgeschenke wird noch ein kleiner Namens-Zettel aus cremefarbenen Transparentpapier (ebenfalls mit der ZickZack-Schere geschnitten) drangehängt. Und (jetzt wirds schwierig) es wird ein kleiner Zettel (natürlich auch Transparentpapier) mit dem Text: “Diese hausgemachte Hochzeitsmarmelade soll Dir den Morgen versüßen! Schön, dass Du unser Gast bist! Name Braut & Name Bräutigam” gerollt und unter die Schleife geschoben.
Was ich sagen will: Ausprobieren was Dir / Euch gefällt! Du mußt die Namensbänder ja nicht sofort bestellen, beschreib doch einfach als Dummy ein Band selbst, nur um mal zu schauen wie es später ungefähr aussieht!
LG, Juli

Hallo

Wie einige von euch möcten auch wir zur unsere Hochzeit MArmelade verschenken.
Ich habe im Netz einen günstigen Anbieter gefunden.
Jetzt stellt sich mir nu die Frage wieviel ml, also wie groß die Gläser sein sollten und welche Form am besten ist.
Oder ist das egal und man nimmt was einem am besten gefällt!?

Hallo, Betty!

Wir haben auch als Gastgeschenke Marmelade eingekocht: Erdbeer-Limes-Marmelade (Erdbeeren, Limetten und Wodka). Sehr lecker. (Die Kinder kriegen ihre Marmeladengläser mit roten Weingummi-Herzen)
Wir haben unsere Gläser bei glaeser-und-flaschen.de bestellt. Es sind eckige Gläser (8 Ecken? so wie beim Stop-Schild, glaube ich) mit 106 ml Inhalt. Ich finde das von der Grösser sehr gut. Wir haben insgesamt 4 mal eingekocht, immer die doppelte Menge vom Rezept. Da war ok. Kleinere Gläser hätte ich glaube ich zu winzig gefunden und für grössere hätten wir so viel einkochen müssen… Ich bin mit unseren Gläsern sehr zufrieden und fand auch den Service von Gläser und Flaschen super. Ich finde, das Eckige sieht irgendwie edel aus!

Hallo Anne

Wir haben dort auch unsere Gläser bestellt. Sind auch schon da aber wir konnten sie nicht in Empfang nehmen :confused:
Hole sie Morgen ab.
Wir haben uns für Kugelartige Gläser entschieden die eine extra abgefachte fläche für Etiketten haben. Ich glaube die größe war um die 200ml, weiß aber nicht mehr genau.
Die Marmelade hört sich toll an.
Würdest du mir das Rezept zukommen lassen!?
Meinst du man könnte sie auch ohne Wodka zubereiten?

freut mich, dass das mit der marmelade so gut geklappt hat :laughing:

Hallo, Betty!
Hier das Rezept:

Zutaten: 775 g Erdbeeren
ca. 4 Limeten
100 ml Wodka
1 Päckchen Extra Gelierzucker (2:1) [sind 500 g Zucker für 1000 g Zutaten] z.B. von Dr. Oetker

Zubereitung:
ERdbeeren waschen, klein schneide (wir haben sie noch püriert)
Limetten heiß abwaschen, von 2 Limetten die Schale dünn abschälen (am besten mit so einem Zestenreißer)
Alle Limetten schälen (so dass die weiße Hsut weg ist) und die Filets rauslösen, Saft dabei auffangen. INsgesamt 125 g Filets und Saft auffangen.

Erdbeeren, Limettensaft, -schale, -filets mit Zucker in Topf vermischen. Unter ständigem Rühren zu Kochen bringen und 3 Minuten (mindestens) sprudelnd unte Rühren kochen. IN Gläser füllen. Gläser auf den Kopf drehen und ca. 5 Minuten so stehen lassen.

Statt Wodka kann man auch Rum oder Tequila nehmen. Für eine alkoholfreie Variante einfach Wodka weglassen und 875g Erdbeeren nehmen.

Die Marmelade zu machen war ziemlich einfach. Höchstens das Filetieren der Limetten ist etwas mühselig, geht aber auch ganz gut. Die Marmelade schmeckt scön fruchtig, säuerlich. Mal was anderes!

hallo,

ich habe gerade kleine (40ml) Gläser bei ebay bestellt. Das sind so sechseckige, ganz kleine. Ich finde die Größe reicht, da es ja mehr ne Geste ist. 8 Stück kosten 1,99.

Jetzt wird demnächst gekocht und zwar unsere Lieblingssorten…

Grüße

So, nun habe auch mich mich für die Marmelade entschieden und 150 Gläser a 100 ml bestellt… Da wird dann wohl ein riesen Packet in die Wohnung geschleppt werden… :smile:
Den Samstag (oder auch schon Freitag) werdet ihr mich dann nicht im Forum antreffen, weil ich in der Küche stehen werde :laughing: .
LG von Anno

@anno

Welche Marmelade machst Du dnn? Erzähl dann doch mal, wie alles geklappt hat, bitte!

Werde auch am Dienstag einkochen 70 Gläse a 180 oder 210ml weiß es nimmer so genau :blush:

Es wird wohl auf Erdbeermarmelade hinaus laufen. Wollte eigentlich Erdbeer mit was besonderem, habe aber nichts passendes gefunden :confused:

Vieleicht hat noch jemand eine Seite als Tipp!?

Also ich werde auch was mit Erdbeeren machen, das ist jetzt das billigste und an jeder Ecke zu haben. Damit es nicht so langweilig wird, werde ich die immer verfeinern, mit verschiedenen anderen Sachen: Mandelkrokant, Bananen, Melone, eventuell Lavendelblüten und mal sehen was noch. Dann haben wir ein paar verschiedene Sorten und für 150 Gläser kann ich sowieso nicht alles mit einem Schwung machen. Wenn ich gekocht habe kann ich euch gerne die Rezepte hier rein stellen und gleich dazu, obs geklappt hat. Habe aber leider keine links, die Rezepte hab ich hier auf Papier…
LG Anno