Gastgeschenke: Backwerk > WS3

Heiho!

Diesmal habe ich brav die suche benutzt, aber nichts gefunden :wink:

Ich wollte was backen, erst dachte ich Kekse(wir haben so einen ausstecher, wo man text mit einprägen kann), aber in der WS3 sind diese rosa Baisers drin oder die Schokoteilchen mit den Zuckerherzen drauf (aber das ist 3fache arbeit), jedenfalls wollte ich die baisers herstellen und wie vorgeschlagen in Zelophanbeutelchen verpacken.

wie lange halten die sich?
ich wollte am Wochenende vorher mit dem zeug durch sein, also backen und verpacken. nicht, dass dann entweder die baisers am Hochzeitstag verhunzt sind oder die Schokoteilchen zuweich/zuhart…

Hat da jemand Erfahrungswerte?
(vor dem Problem stehe ich weihnachten auch immer, was luftdicht und was offen gelagert werden muss…).

Und kann man dem baiser nicht gleich etwas Himbeergeist zuf√ľgen, damit es mehr geschmack und nicht nur farbe hat?

Danke schonmal
Ro

Hallo,

bei einem Konditor ist Baiser ja auch Dauergeb√§ck, also von daher w√§re das fr√ľhe Backen nicht das Problem. Soweit zu dem Teil der Frage. Aber ob die eine Woche vorher im Cellophant√ľtchen √ľberleben, wei√ü ich nicht genau. Hast Du schon mal in ein Rezeptbuch geschaut? (habe gerade was von luftdicht gelesen). Das stelle ich mir aber nicht so dramatisch vor‚Ķ

Hoffe, das hilft wenigstens etwas…

Gr√ľ√üe

Ich bin da nicht so die Spezialistin, :unamused:
aber je mehr Zusatzstoffe au√üer Zucker und Eiwei√ü drin sind, um so ‚Äúnasser‚ÄĚ - sagt OMA, und OMA ist meine Konditor-G√∂ttin :wink: - wird das Baiser. Zusatzstoffe w√§ren Farbstoffe, Aromen, Fruchts√§fte. Ansonsten gilt: Im Ofen sch√∂n langsam trocknen lassen und aufpassen, dass sie nicht braun werden.
LG

Danke!

vor dem Herstellen hab ich auch gar keine angst, da bin ich nicht ungeschickt (mein mutter backt nicht gerne Kekse, also mach ich das seit Jahren zu weihnachten) - aber die Lagerung ist mir ein graus. Ich will nicht, dass es shcimmelt oder superweich ist aber auch nicth, dass sich die leute die Zähne ausbeissen…
und eine zugeklebte Zelophant√ľte ist ja mehr oder weniger dicht.

Und ich wollte halt auf jeden fall etwas mehr geschmak zusetzen.

mein normales backbuch sagt nix √ľbers lagern - ist leider nicht das gute alte schulbackbuch von dr o

Ro

vieleicht ein paar kleine L√∂cher in die Verpackung stechen, dass Verdunstung abziehen kann. Versteh schon was Du meinst, ich habe an Weihnachten acuh schon mal das Problem gehabt, dass es dann zu weich war. Also, wenn Du schon einpachen willst ‚ÄĒ> kleine L√∂chlein oder niocht zu feste zuschn√ľren.

du wirst die ja ordentlich ausk√ľhlen lassen - die baisers. wenn die dann f√ľr eine woche in der t√ľte stecken, kann ich mir eigentlich nicht vorstellen, dass da was passiert. kannst die ja irgendwo k√ľhl und dunkel lagern.

wie w√§re es mit lebensmittelfarbe f√§rben?? und dazu etwas sirup/lik√∂r??! hmm, mal √ľberlegen‚Ķ

vielleicht wirst du ja auch auf chefkoch.de f√ľndig??!?

und mal ehrlich: es wird sich keiner beschweren, wenn die deiner meinung nach zu hart waren…

@schmittlauch: :smiley: ja , aber ich will ja nicht hinterher ne Zahnarztrechnung zugeschickt bekommen.

Lebensmittelfarbe habe ich noch vom Halloween-Blutpunsch :smiley: (zum gl√ľck Pulver, die Zuckercreme find ich nicht so toll, die f√§rbt auch nicht ausreichend). Dann dachte ich Himbeergeist oder eckes Edelkirsch f√ľr den Geschmack‚Ķ wennich himbeersirup kaufe (da binich noch garnicht drauf gekommen :unamused: ), dann steht der Rest hundert jahre rum - mal schaun.

Bei Chefkoch gibt¬īs zwar alles, aber ich finde, oft k√∂nnte etwas mehr drumrum stehen.
F√ľr mal eben schnell was zum karibischen Abend oder so ist die seite aber Gold wert.

Lg
Ro