Gefesselt an die Schwiegermutter

Hallo!

Ich musste eben zweimal hinschauen als ich das gelesen habe:

**Gefesselt an die Schwiegermutter!
Gewinnt eine Hochzeit für 20.000 Euro!

Die Hochzeit ist der schönste Tag eures Lebens.
Und wir schenken euch dafür 20.000 Euro!

Was ihr für dafür tun müsst?
Wir ketten euch an die Schwiegermutter - eine Woche lang – Tag und Nacht.**

Quelle: http://www.ffn.de/

Und würdet ihr es machen?

Ich habe zwar ein gutes Verhältnis zu meiner Schwiegermutter, aber für kein Geld der Welt mach ich das! Neeee :smiley:

LG
Jana

ich versteh mich mit meiner schwimu auch total gut, aber das würd ich auf keinen fall machen :wink:
neee sicher nit

definitiv: nein danke

Hallo,

ich habs mir mal angeguckt und es geht ja gar nicht um Schwiegertochter/Schwiegermutter, sondern um Schwiegersohn/Schwiegermutter.
Also habe ich meinen Freund gefragt, was er denn bereit wär zu tun, damit wir das Geld für die Hochzeit kriegen. Er war mit der Aktion einverstanden.
Dann habe ich meine Mutter angerufen und sie gefragt, was sie tun würde, damit wir zu unserer Hochzeit 20.000 Euro kriegen und sie meinte spontan: Ich würde mich eine Woche lang an Janko ketten lassen.
Die beiden sind sich also einig. Ich habe sie dann über Internet angemeldet. Mal gucken, ob sie ausgesucht werden. Ich fänds lustig. Ich hätte ja auch nichts zu tun, als zu überlegen, wie wir das Geld anlegen. :wink:

LG, Marei

Das finde ich lustig, du hast die beiden echt angemeldet :smiley: na da hab ich ja was angerichtet g

Ja ich weiß, das geht wegen Schwiegersohn/Schwiegermutter…war trotzdem neugierig ob ihr es trotzdem machen würdet.

LG
Jana

Hi Jana,

was für ein skuriles Gewinnspiel und ich persönlich halte von solchen Dingen rein gar nichts.

Ich würde mich an niemanden ketten lassen, denn ich brauche meine Freiräume.

Und durch solche Sinnlos-Shows werden die oft doch superlieben Schwiegermamas immer wieder als das “Schwiegermonster” hingestellt. Mag sein, daß es Ausnahmen von der Regel gibt - wie immer.

Aber ich sag zu solcher einer unkreativen Idee auch definitiv: NEIN DANKE!

Liebe Grüße
Jana

Hallo,

ja ich hab die beiden wirklich angemeldet. Ich habe inzwischen auch alle Radios von ndr2 auf ffn umgestellt und die Werbung inzwischen im Radio gehört.

@Hofi Ich mache mir keine Sorgen, dass die meine Mama als böse Schwiegermutter rüberbringen. Der Radiosender macht ab und an mal solche sinnlos Sachen, bringen das aber meist sympathisch rüber.

Aber ist ja eh noch nicht gesagt, dass die beiden da mitmachen.

LG, Marei

:smiley: Aber es wäre wirklich der Clou wenn sie tatsächlich ausgewählt werdengg

Ich werde davon berichten, falls es so ist.

Hallo Marei,

was ist denn eigentlich aus dem Radio-Gewinnspiel geworden? Oder ist der Einsendeschluß für die Anmeldungen noch nicht vorbei…

Liebe Grüße
Jana

Hallo,

also: Die Auslosung war an unserem Hochzeitsmorgen, da haben wir ganz gespannt vorm Radio gehangen. Leider haben sie uns nicht gezogen.
Die Aktion läuft jetzt seit Montag und die beiden schlagen sich ganz tapfer. Die Berichterstattung über die beiden ist auch wirklich sehr fair. Also das fiese Highlight war, dass die Schwiegermutter mit zum Fußballspiel musste und das geht schon.

LG, Marei

Da ich 6 Jahre lang meine Schwiegermutter siezen durfte und auch jetzt ein sehr distanziertes Verhältnis zu ihr pflege:

NEVER!!!

6 Jahre lang siezen?? :open_mouth: :open_mouth: Wow!

Krass oder? Ich habe das “Du” dann beim Beglückwünschen entgegennehmen dürfen und vermeide die Anrede jetzt aufs ärgste.

Gott sei Dank gibts ja den Ausweg mit “man” oder “ihr”.

Temptation, ich mußte ganze 7,5 Jahre darauf waten, und das “DU” Angebot erhielt ich als Randnotiz auf meiner Geb.karte! Super was?
Dafür durfte ich den Rest seiner Familie bereits beim 2. Sehen dutzen :unamused: gebracht hat nichts, geheiratet haben wir trotzdem :smiling_imp:

… ich erhielt das Angebot zum Du vom Schwiegervater (-mutter ist da entspannter) auch mit den Glückwünschen zur Hochzeit … und DA war ‘man’ dann leicht pickiert, weil ich nicht automatisch auf einmal Du sage, da man ja jetzt verwandt ist. :question:

Hätten meine (verstorbenen) Eltern nie gemacht. Wenn sie meine Freunde (also nicht nur Exfreunde, sondern alle möglichen Bekannten von mir) geduzt haben, haben sie ihnen das Du im Gegenzug angeboten.

Wer bin ich denn: bin fast 40 und jemand der 20 Jahre älter ist, dutzt mich und ich muss siezen…

Na mir fällt das Du auch net leicht.

LG Britta