Geschenk für den Bräutigam

Hi Mädels,

ich habe mir was ganz Besonderes für meinen Zukünftigen als “Geschenk” überlegt :blush:

Ich werde ab Januar Gesangsunterricht nehmen und mich an dem Abend vor versammelter Mannschaft stellen und ihm ein Lied singen.

Nur ein Haken hat das ganze… ich kann mich für kein Lied entscheiden.
Zur Überlegung stehen: The Power oF love (Jennifer Rush), Without you (Mariah Carey) oder auch Everything i do (Bryan Adams). Ich kann mich nicht entscheiden.

Nun meine Bitte - fällt Euch noch ein super schönes Liebeslied ein?

Danke vorab!

LG, Krischdel

Hi Duuu!

Sehr mutig :blush: Wie wäre es, wenn Du im Gesangsunterricht alle drei ausprobierst und Dich für das entscheidest, das Dir am besten liegt?

Grüslis Simone

Guten Morgen Simone :smile:

das ist auch eine Idee. Ich hoffe ich bekomme dass in dem Zeitraum auch hin. Die Gesangslehrerin hat schon gesagt dass ich ca. 10 Stunden nehmen müsste. Ich sprech das nochmal durch ob das überhaupt möglich ist.

Ich hoffe das klappt alles so, wie ich es mir auch vorstelle und ich mach mich nicht zum Affen :blush: .

Nun ja, der gute Wille zählt :smile:

Schenkst Du Deinem Zukünftigen was? Oder… macht man das überhaupt?

LG,
Kristina

Guten Morgen,

ja, bei uns im Freundeskreis wurden auch schon rege Geschenke ausgetauscht und ich finde das eine sehr schöne Geste. Wir haben bezüglich der Uhr meines Liebsten immer Disskussionen. Seine aktuelle hat er zum Abitur von seinen Eltern bekommen (vor 11 Jahren!) und so sieht sie inzwischen auch aus :blush: Aber er wollte nie eine andere, weil ihm diese sehr viel bedeutet. Jetzt haben wir im Urlaub aber eine entdeckt, die uns beiden sehr gut gefallen hat - und ich finde ein Geschenk zur Hochzeit topt doch ein Geschenk zum Abitur, oder? :wink:
Singen würde in meinem Fall übrigens nicht zur Hebung der Stimmung beitragen :laughing:

Grüslis Simone

hi,

also ich finde das ja sehr mutig von dir das du singen willst :smile:
also so lieder wie “without you” oder “the power of love” sind natürlich super schön, aber auch recht schwierig zu singen wegen den teilweise sehr hohen stimmlagen. such dir doch am besten ein eher einfaches lied von den tönen aus, " everything i do" kommt dem schon etwas näher :wink: vielleicht habt ihr ja auch ein lied mit dem du bei euch irgendwas verbindest?
mit nem einfachen lied, gut gesungen, bist du sicherlich besser bedient als mit nem schwierigen lied nicht so super gesungen.

ich wünsche dir auf jeden fall ganz viel glück beim üben und dann auch beim singen! respekt das du dich das traust!

lg
andrea

Liebe Krischdel,

Hut ab, dass finde ich superschön. Ich hatte derartiges auch schon mal überlegt, dann aber schlagartig auch wieder verworfen, denn ich treffe wirklich keinen Ton.
Allerdings schließe ich mich Andrea an…ich würde mir glaube ich im Vorfeld gar nicht soviele Gedanken machen welches Lied Du supergerne singen würdest, sondern mit der Gesangslehrerin sprechen was sie für möglich hält, denn Andrea hat auf jeden Fall Recht…lieber ein “einfaches” Lied toll gesungen als ein schwieriges, bei dem Du hinterher total unsicher wirst.
Deinem Schatz werden an dem Abend bestimmt die Tränen in den Augen stehen!!! :blush:

Ich möchte meinem gerne auch ein Geschenk machen, weiß allerdings noch nicht genau was, aber eine “Überraschung” hab ich mir schon ausgedacht-und hoffe, dass sie klappt. Ich möchte uns mit einer Fahrradrikscha oder einem Piaggio Ape vom Lokal zum Hotel bringen lassen…eine Rikschafahrt fanden wir in Berlin so toll…und ist glaube ich wenn überhaupt leichter zu realisieren, ein Piaggio ist unser kleines “Traumauto” als Toskana-Fans.

Merry X-mas Koboldine

also ich finde das ja super toll das sich das wohl mehr und mehr durchsetzt, sich gegenseitig geschenke oder überraschungen zur hochzeit zu machen. sowas gibt der hochzeit dann immer noch das besondere “etwas”.

wir waren auch vor kurzem auf einer hochzeit wo der bräutigam der braut einen kleinen welpen geschenkt hat, direkt vor der kirche nach der trauung. da standen jedem die tränen in den augen :wink: ich versuche mal 2 bilder davon mit zu posten.

tag7.de/index.php?con=bilder&sub … ild_13.jpg

tag7.de/index.php?con=bilder&sub … ild_14.jpg

lg
andrea

Hallo Ihr Lieben,

ich glaub ihr habt wirklich Recht, ich werde das mit der Gesangslehrerin einmal besprechen. Ich neige auch eher dazu, “everything i do” zu singen.

“Unser” Lied ist “She`s so high”, dummerweise singt da ein Mann von einer Frau, das passt also leider vom Text nicht. Bei “everything i do” hätte ich auch schon ein besseres Gefühl.

@Koboldine: Das ist ja auch ne tolle Idee mit der Fahrrad-Rikscha oder mit dem Piaggio.

@Simone: Die Idee mit der Uhr find ich auch sehr gut und sowas hat einen sehr hohen Stellenwert - lass doch hinten auf die Uhr Euer Hochzeitsdatum und “ich liebe Dich” eingravieren???

@Andrea: Leider kann man die Fotos nicht öffnen :cry:

Mädels… ich verabschiede mich für dieses Jahr. Ich wünsche Euch ein super schönes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch in “UNSER” Jahr 2007. Dass all Eure Wünsche in Erfüllung gehn.

Einen ganz lieben Gruss,
Kristina

Hey Kristina,

das mit der Gravur ist eine feine Idee, aber das werde ich erst nach der Hochzeit machen lassen, damit noch eine (theoretische) Chance auf einen Modellwechsel besteht :wink:

Ich verabschiede mich jetzt ebenfalls in die Weihnachtsferien und wünsche Euch allen besinnliche Festtage. Selbstverständlich werde ich die Ruhe nutzen, um meine gesammelten Werke zu unserem Lieblingsthema in Ordnung zu bringen. Ich freue mich, Euch in UNSEREM Jahr 2007 wohlbehalten wieder hier anzutreffen, damit wir zusammen unsere Traumhochzeiten auf die Beine stellen können. :smiley: :laughing: :smiley:

Viele liebe Grüße
Simone

Hallo zusammen,

@ Andrea

War die Welpen Hchzeit bei Frank Weddingplanner dran? Die kommen mir so bekannt vor…
Und die Kamera Teams…

Sicher oder?

@ kischdel

Singen ist super- ich kann es leider gar nicht und habe auch noch keine Geschenkidee…

Grüße

@ traulsi:

ja genau, wir haben auf der hochzeit da fotografiert bei frank der weddingplaner, ist ja noch nicht all zu lang her das das gesendet wurde :smile:

Hallo Kristina,

Respekt, dass du dich das Singen traust, obwohl man an dem Hochzeitstag doch eigentlich schon genug aufgeregt ist…ich zumindest werde es sicherlich sein.

Also, ich hab noch ein Lied für dich, was ich super schön für Hochzeiten finde. My endless love von Mariah Carey (glaube ich zumindest…) Hör dir das mal an, ich finds wunderschön.

Als Geschenk habe ich schon mal bei einem Brautpaar gesehen, dass der Bräutigamm Manschettenknöpfe bekommen hat. Find ich auch nicht so schlecht, vielleicht etwas altmodisch, aber ansonsten gehts…

Viel Glück und lg, perla

Hab ich auch gemacht…die konnte er dann gleich tragen :smiley:
Das schöne ist, dass man Manschettenknöpfe auch gravieren und an evtl Söhne mal weitergeben kann. Find ich ganz schön, die Vorstellung…

Mein Freund trägt – so lange ich ihn kenne — einen Triskell-Anhänger. Das ist ein keltisches Symbol und er sagt, dass ihm der Triskell nur Glück gebracht hat, seit er ihn trägt. Z.B. hätte er ein paar Monate später mich kennengelernt.

Da er den Anhänger immer trägt, ist er schon sehr ramponiert (schreibt man das so?). Neulich war die Aufhängeröse aufgebrochen… Deshalb hab ich das gute Teil zum Juwelier getragen. Der hat sich halb totgelacht, dass er “dieses Blechteil” noch reparieren soll. Deshalb habe ich mir überlegt, dass ich ihm einen Triskell aus Stahl oder Titan schenken könnte. Leider kann man so was nur aus Silber fertig kaufen… deswegen werde ich wohl einen Goldschmied finden müssen, der mir einen Triskell für meinen Freund schmiedet…

Singen finde ich toll… nur den Mut dazu hätte ich nie… Was hälst du denn von “Das Beste” oder “Perhaps love”?

Vermutlich wird es aber wirklich am besten sein, du probierst ein paar Lieder aus…

bei uns in beiden familien ist es noch üblich, eine morgengabe zu schenken. ich werd ihm ein fernglas schenken. erstens wünscht er sich das schon lange, zweitens ist es mir sonst zu teuer und drittens bekam sein vater auch eines als morgengabe. ich finde solche traditionen irgendwie sehr nett und stimmig.
das mit der gravur auf der uhr hat mich auf die idee gebracht, dass das eventuell bei einem fernglas auch möglich sein müsste. so wird es etwas persönlicher und alle jägerkollegen- und kolleginnen sehen dann auch gleich, dass der gute vergeben ist :wink: :laughing: