Geschenk vom Juwelier

Welches Geschenk würdet Ihr am liebsten bekommen ?

  • Flasche Sekt oder Champagner
  • persönlich gestaltetes Gästebuch
  • Einladung zum Sonntags-Brunch

0 Teilnehmer

Hallo liebe Bräute,

wir planen den Brautpaaren in Zukunft ein kleines Geschenk zu machen, wenn die Ringe abgeholt werden.

Mir ist eine Flasche Sekt oder Champagner aber eigentlich zu langeweilig und es mag ja auch nicht jeder.

Mein momentaner Favorit wäre ein schön gestaltetes Gästebuch für die Hochzeit mit einer persönlichen Widmung für das Brautpaar, eine andere Alternative könnte auch eine Einladung zum Sonntags-Brunch bei einem meiner Lieblingsitaliener sein. ( Antipasti, Pasta, Fisch, Dessert usw. mit Sekt und diverser Sorten Kaffee so lange man will.)

Ich würde mich sehr freuen, wenn Ihr euch an meiner Umfrage beteiligt oder
auch andere Ideen habt.

Liebe Grüße

Euer Team von Die Trauringe

Hallo,

also zu dem Sekt, ich find das super. Wir haben uns am Montag unsere Eheringe ausgesucht und haben auch eine Flasche Sekt bekommen, ich fand es toll.

Da wir den Ring zugeschickt bekommen (wg. Entfernung) denke ich mir, dass wir die Flasche anfangen wenn wir die Ringe endlich haben.

Liebe Grüße Sandy

Hallo,

habe meine Stimme schon für die Einladung zum Brunch abgegeben.
Das fände ich unter den Alternativen das Beste.

Aber als Ring-Käufer würde ich mich schon fragen, wie der Brunch (ist ja nicht gerade günstig) für den Juewlier wieder rausgeholt wird und ob ich nicht lieber doch nochmal zum Preisvergleich zur Konkurrenz gehe.

Der Juwelier, bei dem mein Mann und ich unsere Ringe erworben haben, hat uns angeboten, zu unserer kirchlichen Trauung den Brautschmuck und Manschettenknöpfe kostenlos bei ihnen auszuleihen.

Das finde ich aus Sicht des Juweliers sehr geschickt. Die Kunden freuen sich über das nette Angebot und vielleicht springt darüber dann auch noch ein Folge-Geschäft raus :smile:

Viele Grüße,
Sommersonne

Hallo!

Ich hätte mich damals über ein Gästebuch sehr gefreut!! Da ich alles, von Einladungskarten über Serviettenringe-Namensschilder usw. selbst gebastelt habe, wäre ich dankbar gewesen, mich um das Gästebuch nicht auch noch kümmern zu müssen. Allerdings sollte Raum für einwenig “Eigengestaltung” bleiben, es muss ja schliesslich zum Rest der Deko passen.

LG

Irene

Hallo,
ich habe mich für den Sonntagsbrunch entschieden. Finde ich irgendwie am schönsten. Da kann man mal bei dem “Hochzeitstress” ein bisschen zusammen entspannen und sich verwöhnen lassen :smiley: .
LG
Conny

Hallo,

ich habe meine Stimme für den Brunch abgegeben.
Im allgemeinen würde ich sagen man freut sich übber all deine Vorschläge, jedoch ist Sekt nichts aussergewöhnliches. Ein Gästebuch könnte schwer werden, da jede Braut ei individuelles möchte was sich ihrem feste anpasst.
So ein Brunch kommt doch immer gelegen :wink:

Hallo

für Kunden in der Nähe wäre ein Brunch natürlich super, obwohl ich auch wie Sommersonne überlegen würde, wie der Juwelier diesen “Verlust” wieder reinholt.

Am schönsten finde ich eine Flasche Sekt, als kleiner Zusatz mit persönlich gestaltetem Ettiket. Da kann der Juwelier neben etwas Eigenwerbung die Namen der Brautleute und das Hochzeitsdatum aufgreifen.

Gästebuch finde ich keine so gute Idee. Vielleicht plant jemand (Gast/Geschwister/Trauzeuge) ein Gästebuch zu gestalten, außerdem muß es in die Deko passen, den Geschmack der Brautleute treffen und für manche Faiern reichen 10 Seiten, für anderen keine 100.

Vielen Dank für Eure ausführlichen Antworten.

Ich werde mich dann wohl für den Brunch entscheiden.

Zu den hier aufgekommenen Fragen, wie dieser Verlust wieder reingeholt wird: Es ist sicher auch eine Art von Werbung, die vielleicht dazu führt, das vielleicht ein befreundetes Paar dadurch auf uns oder eben das Restaurant aufmerksam wird.
Wer unsere Preise einmal mit denen anderer Anbieter verglichen hat, wird schnell merken, das wir trotzdem günstig sind.

Liebe Grüße

Henriette