Gestaltung des Hochzeitsalbums

Hallo,

nach der Hochzeit hab ich immer noch Ideen im Kopf und brauch mal wieder Hilfe.

Also, ich habe mir ein normales Fotoalbum gekauft (riesig groß für 400 Bilder im 10x15- Format), wo vorn drauf alles in grün gehalten ist mit einer einzelnen Rose drauf.

Die richtigen Hochzeitsalben, die man kaufen kann, sind zu klein und mir oft zu teuer, ich bezahle nicht für ein Hochzeitsalbum, nur weil Hochzeit drauf steht, über 40 Euro. Nee… Also habe ich mir gedacht, ich werd ja wohl nicht zu blöd sein, es selbst zu gestalten.

Nun habe ich mir erstmal solche Rubbelbuchstaben gekauft, die gibts auch in einer schönen Schreibschrift, da will ich außen auf das Buch erstmal Goldbuchstaben draufrubbeln (Unsere Hochzeit, usw.)

Dann gibt es ja für Scrapbooking (so nennt man wohl die Gestaltung von Fotoalben) verschiedenste Aufkleber (kleine Anziehsachen für Braut und Bräutigam und viele Sachen, die mit der Hochzeit zu tun haben, wie Tauben, Ringe, SEktgläser, Auto usw.). Alles ganz kleine Aufkleber.

Da habe ich mir auch einiges geholt. Aber ist eben auch nicht ganz billig. Für so ein Set, wo man Schleier, Brautkleid, Brautstrauß, Schuhe und Ringe kriegt, bezahlt man gleich mal über 3 Euro.

Naja, habe eben für Braut und Bräutigam sowas geholt. Und allgemeine Aufkleber noch für Hochzeit.

So, dann habe ich mir überlegt, kann man doch aus Servietten, wenn man noch welche über hat (mit Lilienmotiv oder Callamotiv oder Orchideenmotiv) die Blüten formlos herausreißen aus der Serviette (wie bei Serviettentechnik) und diese auch noch auf die freien Stellen heften, die entstehen, wenn man die Fotos versetzt reinklebt. Also ich hoffe, ihr könnt mir folgen. Meine Ma hat ein Album, wo sie so ne Klarseiten über den SEiten hat, wo die Bilder drin sind, dadurch halten die Bilder von allein. Und da macht sich das mit den blüten gut.

So, dann habe ich natürlich auch Prospekte von unserem Hotel, Einladungskarte usw. die sollen auch mit rein.

Was könnte man noch zur Gestaltung von Fotoalben heranziehen? Habt ihr Ideen?

Vielen lieben Dank für Eure Anregungen.

pixum.de/viewalbum/?id=2181316

pixum.de/viewalbum/?id=2184796

pixum.de/viewalbum/?id=2185699


Das klingt nach einer netten Idee. Mal sehn, was sich so anbietet:

  • Hast Du noch eine Stoffprobe von Deinem Kleid?
  • Vielleicht eine getrocknete Blüte oder Blätter aus dem Strauß (muss ja nicht direkt im Strauß gewesen sein, wenn Du ihn nicht mehr hast)
  • Fingerabdrücke von Dir und Deinem Schatz.
  • Eine Haarklemme und Haarsträhne
  • Tüllstoff (wie im Schleier)
  • ein Holzsplitter (bei den Bildern mit dem Sägen des Stammes)
  • Geschenkpapier und Folie

Hallo Endja,

danke für deine Tips.

Stoffprobe vom Kleid habe ich nicht. Habe es damals angezogen, im Geschäft, das hat mir gefallen, dann wurde ich ausgemessen und das Kleid wurde dann angefertigt nach meinen Maßen.

Meinen Strauß habe ich geworfen, waren Orchideen und Callas, zum Trocknen also völlig ungeeignet, und da wir gleich danach in die Flitterwochen gestartet sind, habe ich mich dafür entschieden, ihn zu werfen.
Aber da kann man ja im Blumenladen nochmal einen Zweig kaufen oder so…

Die Idee mit den Holzsplittern ist klasse…

hallo nicole,

hui, hast du viele fotos :laughing:
haben mir total gut gefallen.

bzgl. album:
du hast eh schon super viele ideen, besonders die idee die seiten mit der serviettentechnik zu verschönern gefällt mir!
bei zu viel könnte das buch dann zu überladen wirken. weniger ist manchmal mehr.
was du von der deko hast, klebst eh alles ein, du könntest auch die glückwunschkarten mit einkleben.
das wird sicher schön :laughing:

ch hab mal ein tolles Album gesehen. das war auch selbst gebastelt. unter die Fotos kam Strohseide oder Maulbeerpapier das ein bischen größer wie das Foto war. und dann wurden noch kleine Ringe, Blümchen und so Sachen die du schon aufgezählt hast reingeklebt und Sachen von der Tischdeko. durch das bunte Papier unter den Fotos sah der Fotokarton nicht mehr so langweilig aus. Tüll, geht aus. und mit den Gelstiften kann man sehr viel machen