Gewissensbisse wegen Brautfrisur

Unsere Hochzeit rückt ja immer näher und ich kann seit dem Wochenende wegen meiner Brautfrisur bald nicht mehr schlafen…
Das Problem liegt an der Friseurin mit der ich nicht zufrieden bin, weil ich andere Vorstellungen habe als sie. Jetzt bin ich am Überlegen ob ich mich mal nach einem anderen Friseur umschaue ob er meine Vorstellung besser verwirklichen kann.
Aber sollte es so sein, dann muss ich meiner Friseurin das ja irgendwie erklären. Was nicht so einfach ist denn sie hat wegen mir schon einen anderen Termin abgesagt, weil ich eher war, sie ist sehr bestimmt und würde mir den Tod wünschen wenn ich nicht zu ihr komme und das schlimmste ist sie ist auch Kundin bei meinen Schwiegereltern und das hätte sich dann wohl auch für sie erledigt. Hab da mit meiner Schwimu schon drüber gesprochen und schätzt die gute Frau auch so ein wie ich.
Wie würdet Ihr euch aus der Affaire ziehen wenn ein anderer Friseur besser sein sollte…

hui, liebes freulein müller,

ich kann dich verstehen. wir alle machen es uns manchmal so schwer, weil wir ständig darüber nachdenken wie wir uns verhalten sollen, damit wir andere nicht verletzen. und dann stellen wir meist auch noch unsere eigenen bedürfnisse in den hintergrund nur um es anderen recht zu machen.

stell dir vor du gehst zu einem anderen friseur und er macht dir die frisur deiner vorstellung die dir dann auch noch wirklich gut passt. möchtest du dann nicht die gelegenheit wahrnehmen und den friseur buchen? ich mein du kannst dann eh nicht mehr anders, du wärst mit der anderen frisur an dem tag absolut nicht zufrieden. und die frisur, das kleid … all das sind doch wichtige bestandteile die zum wohlbefinden beitragen.

ich würde ihr die wahrheit sagen, damit fährt man an und für sich am besten. auch wenn das, so wie du durchblicken lässt, weitreichendere konsequenzen haben könnte.

zwischen den zeilen in deinem text habe ich heraus gelesen, dass es keine möglichkeit geben wird, dass dir die friseurin deine wunschfrisur macht, oder? das wäre natürlich die praktikabelste lösung. wenn das so ist, warum stellt sie sich da so quer?

Ich war ja schon zweimal zum Probetermin und noch nicht wirklich 100% überzeugt. Sie lässt auch nicht mit sich reden und trotz Bild sah die Frisur komplett anders aus.
Ich habe nur noch keine Ahnung wie ich die Wahrheit so verpacke das sie mir nicht die Augen auskratzt. Wäre es ein anderer Salon würde ich einfach nicht mehr hingehen bzw wegen den Details melden, aber das kann ich bei ihr nicht machen…

lass dir mal probehalber von einem anderen friseur die haare nur stecken um zu vergleichen, ob sie es besser können, ohne das du deiner friseurin absagst. wenn der zweite friseur es nicht wirklich gut machen kann, kannst du immer noch entscheiden, ob du doch wieder zu ihr gehst.

oder du suchst dir einen friseur der zu dir nach hause kommen kann (vielleicht sogar jemand der auch noch schminkt; kann man da nicht sogar bei doug*** mal fragen?) und sagst dann der ersten ab.

richtig gut wäre es, wenn du dir von ner freundin eine friseurin schenken lässt, dann brauchst du gar kein schlechtes gewissen haben.

clarence

@ Clarence, genau das ist ja mein Plan. Zumindest zum Schein für meine Friseurin. Bevor ich niemand besseres gefunden habe werde ich auch kein Wort verlieren…

Liebes Freulein Müller

Die Idee, der Coiffeuse zu sagen, Du hättest den Termin bei jemandem anderen geschenkt bekommen finde ich sehr gut. Normalerweise bin ich schon für die direkte Wahrheit, aber manchmal geht das einfach nicht :confused: .
Ich wünsche Dir viel Glück, dass Du jemanden findest, der Dir Deine Traumfrisur zaubert- schliesslich ist es DEIN Tag und nicht der Deiner Coiffeuse.

Herzliche Grüsse
Eléanor

Ich mag auch keine Notlügen, aber ich weiß sonst nicht wie ich das anstellen soll.

Was ich ganz vergessen habe, die gute Frau macht an dem Tag meiner Schwimu die Haare und kommt evtl ins Haus. Ich werde mir meine Haare zu hause machen lassen müssen, denn ich muss vorher das Kleid anziehen. Da dieses über den Kopf gezogen werden muss. Und von zu hause aus ist es am kürzesten zum Fotoshooting…

??? Dein gutes Herz in allen Ehren, aber jetzt überleg doch mal: du warst mehrmals da, nicht zufrieden, und willst natürlich mit einem guten Gefühl zu deiner Hochzeit gehen.
Was braucht man da noch Notlügen und Ausflüchte.
Ein Anruf: ich möchte den Termin absagen, da ich mit den Frisuren nicht zufrieden war, und fertig. Das ist ein Dienstleister, der bezahlt wird, und willst du dein Geld für etwas ausgeben, das dich nicht glücklich macht?
Da hätte ich überhaupt keine Hemmungen, es gibt so viele Friseure, du brauchst da doch nicht mehr hinzugehen, wenn sie dir dumm kommt.

vg
starlight

Wenn es nicht grade diese Person wäre würde ich da auch ohne mir Gedanken zu machen absagen…

Na ich zitiere:
-sie hat andere Vorstellungen als ich, -ist sehr bestimmend, -würde mir die Augen auskratzen.
Kundin hin oder her, das hört sich so unsympathisch an, und begründet für mich eine Absage damit mehrfach. Von Ausflüchten halte ich einfach nicht viel, die erkennt der andere meist ja doch sofort.

vg
starlight

Die Frau ist solange sympathisch wie man Ihrer Meinung ist und dann wirds kritisch, bin ja auch nur da gelandet weil meine Stammfriseurin im Babyurlaub ist…

Mir fällt es grad schwer euch zu erklären was besagte Person für einen Charakter hat.

Ich habe ja schon eine kleine, feine Geschichte im Kopf die dann eine Freundin übermitteln wird. Ich hatte mit meiner Friseurin schonmal das Thema und denke daher das sie das “frisst” …

Also,
ich kann wieder aus meinem Erfahrungsschatz greifen und erzählen:

Der Friseur meiner Wahl, war der meiner Mutter.
Sie ist da langjährige Kundin, außerdem sind sie mit uns verwandt!
Ich bekam da meine schreckliche Konfirmationsdauerwelle und auch eine schlimme bananenähnliche Hochsteckfrisur zur Tanzstunde.

Also…
Ich habe schon schlimmes geahnt, überraschenderweise war die Probefrisur sehr schön! Okay die Strähnchen sollte ich dort machen lassen…

Nächstes Thema Schminken:
Beim ersten Mal habe ich mich mit deren Sachen schminken lassen (L’Oreal) leider nach 3h im Ar*
Dann bin ich extra nochmal mit meinen Sachen hin, Erfolg der Gleiche, sie kann es einfach nicht.

Erste Aufregung (Friseur und Mama), ich such mir eine Kosmetikerin.

Am Tag der Hochzeit:
Meine Friseurin schaut mich an und legt los, mit dem Stecken ohne Frage.
Ich denk mir noch komisch, die fängt ganz anders an… Aber da ich ausnahmsweise nicht mosern will (ist schließlich Hochzeitstag) warte ich ab.

Frisur fertig, Friseuse stolz, Braut enttäuscht…
Eine schreckliche bananenähnliche Hochsteckfrisur
:open_mouth: :open_mouth:
Friseuse merkt meine Unzufriedenheit, sie könne sich nicht mehr erinnern, es wär solange her :open_mouth: :open_mouth: :open_mouth:
Ich lass alles wieder aufmachen, es wird mehrmals darüber geschimpft, dass ich mich auswärts schminken lasse und mit Händen und Füßen kann ich die Probefrisur erklären. Danach war ich eine Stunde später dran und hab auch nichts mehr gesagt, ob es mir gefällt!

Es wurde Wochen darüber getratscht, dass es Ihnen noch NIE passiert sei, dass eine Braut unzufrieden war. Auch meiner Mutter haben sie es mehrmals unter die Nase gerieben!

Na und?
Ich fand meine Frisur super und bin froh, mich durchgesetzt zu haben.

Vertrau deinem Bauchgefühl, das Gerede kann man ignorieren, wenn man wirklich glückliche Braut mit umwerfender Frisur war!

Ich werde mich morgen auf den Weg zu einem anderen Friseur machen und wenn es da besser wird. Werde ich den Rest auch irgendwie hinbekommen.
Wenn sich alles eine Stunde verschiebt ist das Zeitfenster ja voll ausgeschöpft und es wird richtig eng…
Das Gerede ist mir egal, wir wohnen halt auf dem Dorf… Aber ob die Konsequenzen in Bezug auf meine Schwiegereltern so gut sind weiß ich nicht, hab bis jetzt auch noch nix erwähnt…

Hallo!

Ich würde an deiner Stelle nochmal hingehen. Ich würde ihr sagen das die Frisur nicht deinen Vorstellungen entsprochen hat. Und dann soll sie halt so lange kämmen und stecken bis es dir gefällt. Sollte sie es dann immer noch nicht hinbekommen würde ich ihr ganz klar sagen das es dir nicht gefällt und das du dir für deinen Hochzeitstag einen anderen Friseur suchst. Das ist zumindest ehrlich und keiner kann dir was böses nachsagen.

Liebe Grüße

Jenny

DAnn könnte sie aber sagen, dass das nicht sein kann, oder?
Und sie hätte soviel Zeit investiert!

Mir wäre das hin und her zu blöd, wenn du nicht zufrieden bist und die Alte so ne Schreckschraube, warum gehst du da überhaupt noch hin?
Jeder hat seine freie Meinung und Geschmack ist eben Glücksache. Warum meinen vorzugsweise Dörfern, die Leute immer, sie seien jemanden verpflichtet?

Wenn dir bei Esprit kein Kleid gefällt, gehst du doch auch zB. zu Zero. Egal wieviel sie dir noch zeigen…? Und wenn die Verkäuferin schnippisch wird, bestellst du nur noch im Netz?

Wenn sie so schlimm ist, dann such das Weite. ich geb Michy recht, wenn man einmal was Tolles hatte, will man sich nicht mit minderwertigerem zufrieden geben.

Du hast völlig recht. Hier kennt halt jeder jeden und dann noch das Geschäft meiner Schwimu.
Das geht halt leider beim Bäcker los und hört sonstwo auf, dieses Gutkind spielen nervt mich auch total und seit den Hochzeitsvorbereitungen ist es richtig extrem… So ist das Leben auf dem Dorf leider und das mach ich nur weil mein Freund hier nicht weg möchte.
Ich warte morgen meinen Termin ab und dann muss ich mich entscheiden.

Ich drück dir heute die Daumen, vielleicht klappt es doch?
Nimm einfach Fotos mit, auch wenn das keine Garantie ist.

Aber ich tu mich unglaublich schwer, eine Frisur zu erklären, die der Friseur auch so versteht!

Grüße

na ja meine Liebe,

ist es umgekehrt nicht auch so dass diese Dame auch einen Ruf zu verlieren hat?

Sie braucht deine Schwiegermutter genau so als Kundin wie deine Schwiegermutter sie.

…So ist das mal auf dem Dorf…und nicht nur dort, traulsi.

Geh zu einem anderen Frisör in der Umgebung, bringen die deine Traumfrisur zu deiner Zufriedenheit hin, dann wechsle.
Versuch doch einfach deine Schwiemu von Frau zu Frau zu überzeugen und zieh sie damit auf deine Seite und sag deinem Schatz wie unglücklich du bist.
Du wirst sehen, dann läuft plötzlich alles anders ab.
Wie ich es verstanden hab, geht es hier um Geschäftsinteressen.
Oder doch nur ums Getratsche?
Oder entnehme ich deinen Worten dass du nur ungern dort auf dem Lande heiratest?

Ehrlichkeit der Frisörin gegenüber ist bestimmt fadengrade…aber absolut nicht diplomatisch.
Die Idee mit der geschenkten Frisur finde ich prima.

In diesem Sinne,

alles Liebe,

mamalenchen

@ mamalenchen ich bin auf dem Land eaufgewachsen und hab eigentlich gelernt über dem Klatsch und Tratsch zu stehen. Jetzt wohn ich fast ein Jahr in einem richtigen Dorf und bin da halt die “Neue”. Es geht mir mehr um die Geschäftsinteressen, denn da muss man leider tierisch aufpassen was man sagt und tut weil hier alles und jeder Augen und Ohren hat. Frei nach dem Motto wir wissen alles wir kriegen alles raus und was wir nicht genau wissen reimen wir uns den Rest dazu. Musst dir das so vorstellen, dass wenn im Unterdorf jemand gestürzt ist wird im Oberdorf erzählt, dass jemand Gestorben ist. Kein Vergleich zu einem anonymen Stadtleben, leider…

Wie gesagt heute Nachmittag kann ich mehr berichten und wenn das Ergebnis super gut ist werde ich auch meine Schwimu “einweihen”. Mein Freund sieht das ziemlich locker.

So ihr Lieben,
ich habe die Fotos von meiner jetzt endgültigen Frisur ins Pixum auf Seite 4 gestellt. Sieht zwar etwas zerzaust aus, aber wir haben da auch viel dran rumprobiert.
Morgen werde ich die andere Friseurin anrufen und ihr die Wahrheit sagen. Ich sag ihr einfach das ich nochmal wo anders war und der Stil meinen Vorstellungen entspricht.
Meine Schwiegereltern waren nicht ganz so begeistert, aber da müssen sie durch. Mein Freund wird wohl am Wochenende ein Einzelgespräch mit seinen Eltern haben. Aber er steht zum Glück voll hinter mir.