Gitarre oder Klavier?

Wer begleitet die Trauung stimmungsvoller?

  • Gitarre
  • Klavier

0 Teilnehmer

Hallo zusammen,
langsam wird’s ernst. Der Countdown läuft. Jetzt müssen all die Fragen beantwortet werden, die bisher immer irgendwo “im Orbit” schwebten. Mein Liebster drückt sich meisst mit dem bewährten:
“Oooch, beides schön - such du aus!” um eine Antwort. Darum müsst ihr mir jetzt bitte helfen…
Zu unserer freien Trauung wird eine Sängerin singen. Den Link zu ihr habe ich glaube ich sogar hier im Forum aufgeschnappt (Jasmin Harff). Nun ist die Frage: wer soll die Begleitung machen? Die Gitarre oder das Klavier? Klavier ist eigentlich klassischer und kann mitreissen. Aber Gitarre ist meiner Meinung nach auch ganz toll. Ich kann mich nur ganz ganz schwer entscheiden. In jedem Fall soll “I say a little prayer” gesungen werden. Da ist das Klavier natürlich der Hit. Aber ich würde mir auch gern “Annie’s Song” von John Denver wünschen, was wieder eindeutig Gitarrenmusik ist. Oder soll man den guten John einfach per Klavier begleiten lassen? Geht das?
Vorneweg: klar geht auch beides, allerdings fehlt uns dafür das Geld.
Hüüüüüüüüüülfe :open_mouth:
Helft ihr mir?

Liebe Grüsse
Vanessa

Hi Vanessa,

im Prinzip sind beide Instrumente geeignet, doch wie Du selbst schon sagst, paßt die Begleitung mit einem Klavier oder einem Flügel besser zum Song und für eine Hochzeit finde ich Klavierbegleitung einfach klassischer.

Ich persönlich mag Klaviermusik sowieso lieber als Gitarrenmusik und vielleicht würde meine Entscheidung sofort feststehen :stuck_out_tongue:

Wenn Dein Schatzl sich aus der Entscheidung heraushält, bleibt die Entscheidung also bei Dir. Was sagt denn Dein Bauchgefühl zu dieser Entscheidung???

Liebe Grüße
Jana

Hallo Vanessa,

wie sieht denn eure Trauung aus? Eher klassisch festlich, dann würd ich dir zum Kalvier raten. Oder eher locker fröhlich, dann würde die Gitarre besser passen.
Ich finde die Musik sollte zum ganzen Rahemen passen und sich gut einfügen.

LG Annett

Hallo Vanessa,

ich würde mich immer für das Klavier entscheiden, weil es klassischer ist und besser zu Hochzeiten passt.
Bei Gitarrenbegleitung habe ich immer das Gefühl, da will jemand das Lagerfeuer-Freiheits-Gefühl mit seinem Geschrammel vermitteln.

LG, Marei

bin auch für klavier :smiley:
ich finde klaviermusik einfach emotionaler und romantischer

Hallo Vanessa,

ganz klar Klavier! Viel emotionaler und romantischer. Auch mich erinnert Gitarre immer an Jugendfreizeit und Lagerfeuer.

Grüße
Mascha

Hallo Vanessa,

für mich stände die Entscheidung auch relativ einfach fest. Ich finde Klaviermusik persönlich feierlicher, aber wie einige bereits geschrieben haben, hängt es auch immer vom Rahmen der Feier ab…

Wir hatten bei unserer Trauung normale Orgelmusik und unsere Solistin wurde von einem Keyboard begleitet.

Liebe Grüße

Susanne

Na, das ist die eindeutigste Umfrage, die mir bisher untergekommen ist.
Ihr habt mein Bauchgefühl bestätigt… Vielen vielen Dank!
Jetzt gilt es nur noch die richtigen Lieder rauszusuchen, und dann kann’s losgehen. freu
Alles Liebe,
Vanessa